Abibuch in pdf zum Druck. Wie alles zusammenfügen?

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von tzippy, 17.06.2006.

  1. tzippy

    tzippy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.06.2003
    Also, ich moecht meiner freundin beim abibuch helfen. sei hat viele worddokumente, allerdings auch eineige pdfs, und auch jpgs, die jeweils immer eine seite sind.
    es muss alles in einer PDF abgegeben werden.
    das problem ist, dass die pdfs die schon abgegeben worden sind, noch seiotenzahlenbrauchen. das heißt man muesste sie noch bearbeiten. mir steht acrobat zur verfuegung, kann ich zb die ganzen Docs die ich hab in einzelne pdfs konvertieren und dann zusammen mit den einzelnen pdfs "binden" mit acrobat? und danach noch seitenzahlen hinzufuegen? in word bekomm ich die pdfs ja nicht oder gibts da loesungen fuer osx?

    waer nett wenn uns wer helfen koennte, das ganze muss bis mittwoch fertig sein..
    danke!
     
  2. florff

    florff MacUser Mitglied

    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2004
    Du kannst doch in Word die pdf-Dateien einfügen, Größe verändern, wenn nötig, und dann ganz normal in Word Seitenzahlen hinzufügen.
    Sehr schön geht das auch mit pages.
    Gruß, florff
     
  3. xomox

    xomox MacUser Mitglied

    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    18.12.2004
    Hallo,

    auf der Seite von Adobe (www.adobe.de) kannst du eine 30-Tage Testversion von "InDesign" herunterladen. Mit diesem Layout-Programm kannst du die ganzen Dateien zusammenführen, Seitenzahlen hinzufügen und als .pdf ausgeben. Das Programm arbeitet allerdings nicht von alleine - mit etwas Arbeit, geduldiger Suche im Internet und der online-Hilfe lässt sich das aber schaffen.

    Freundliche Grüße,
    xomox
     
  4. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    pdf in Word einfügen geht nicht (bzw. es geht schon, word macht dann aber eine kaum brauchbare Pixelgrafik daraus.)

    Mit acrobat kannst du das natürlich machen.

    Einfach nur zusammenfügen der PDFs geht auch z.B. mit PDFlab (http://www.iconus.ch/fabien/pdflab/)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  5. tzippy

    tzippy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.06.2003
    danke, ich werds erstmal mit der indesign trial versuchen, scheint mir ne ganz ordentliche loesung zu sein. Pages kann man meiner meinung nach sowieso vergessen..
     
  6. sandiipa

    sandiipa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    17.10.2003
    Du hast alles was du brauchst. Denn was noch geht ist einfach Acrobat 6 als Vollversion zu benutzen:
    Aus Word kannst du imho nur übers Druckmenue brauchbare PDFs erzeugen, aber es geht einfach. Die JPGs kannst du direkt in Acrobat öffnen und als PDF sichern. Allen Seiten kannst du Kopf- oder Fusszeilen hinzufügen, die du zum Paginieren (Seitenzahlen hinzufügen) benutzen kannst. Binden kannst du alle Seiten zusammen über Seiten hinzufügen. Dann kannst du sie in der Seitenansicht umsortieren, falls nötig und zum Schluss über die Fusszeile die Seitenzahlen hinzufügen.

    Vergiss InDesign dafür zu lernen (ich arbeite seit Jahren damit sehr gerne aber es ist glaube ich zu schwer für einen so kleinen Job)

    Gruß, Sandiipa
     
  7. tzippy

    tzippy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.06.2003
    Danke, indesign hat mich in der tat erstma umgenahun.werd wohl mit acrobat gluecklicher.

    aber ganz dringend: ich hab hier von wem ne rtf datei mit 60MB bekommen. word stuerzt beim konvertieren ab und der texteditor bringt irgendwie nur text, aber keine bilder dabei rueber. acrobat wills auch nich oeffnen. was tun?
     
  8. quack

    quack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.346
    Zustimmungen:
    141
    MacUser seit:
    29.12.2004
    U.u. kannst du mit einem Rechtsklick auf die Datei "Paketinhalt anzeigen" auswählen und die Bilder einzeln kopieren. Geht aber nur auf einem mac mit einem vom Mac erstellten RTF.

    Sonst: Zurückschicken und den Absender um ein anderes Format bitten.
     
  9. tzippy

    tzippy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.06.2003
    danke, ein PC hat mir geholfen... :-(
     
  10. tzippy

    tzippy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    03.06.2003
    Aber was zum geier ist eine .sxc und ,sxw datei??
    openOffice? das läuft bei mir nicht, weil ich X11 nicht installiert hab und im mom auch nich an die installationsdvd komm. Kann ich das irgendwie konvertieren?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen