AAUI auf RJ45 Transceiver für Powermac 6100/66 gesucht

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von Maveric, 23.12.2004.

  1. Maveric

    Maveric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Hallo Forum,

    hat jemand noch einen Transceiver von AAUI auf RJ45? Ich hab schon die Forensuche hier bemüht und auch Anbieter gefunden, allerdings keinen der einen für unter 30.- Euro anbietet.

    Daher meine Frage, hat jemand noch solch einen Transceiver und würde ihn mir günstiger abgeben?

    Es geht darum wichtige Geschäftsdaten von einem alten Powermac 6100/66 zu sichern.

    Als ich las daß dieser Mac einen Ethernetanschluß hat, hab ich halt die heute üblichen RJ45 und zur Sicherheit BNC mitgenommen, sogar daran gedacht, daß es twisted pair sind, und stand dann etwas dumm da als ich die AAUI Buchse gesehen hab. Kommt davon, wenn man erst mit einem iMac G3 seinen ersten Mac käuft und ein paar Jahre zu jung ist.

    Falls niemand einen solchen Transceiver hat, könnte man einen SCSI Brenner und eine entsprechend alte Toast Version die unter dem installierten System 7.5 läuft anschließen und darüber die Daten sichern?

    Festplatte ausbauen und an einen anderen Mac hängen scheitert daran, daß ich keinen SCSI Adapter habe, der von Mac OS X erkannt wird oder für den es Treiber gibt. Mein Mac ist ein Power Mac G4 Dual 1.42Ghz FW800.
     
  2. Ohrwurm

    Ohrwurm Gast

    leihweise mit indianerehrenwort kriegst du meinen aber erst ab 02.01.05 verfügbar und nur gut getimed versteht sich.
     
  3. Maveric

    Maveric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2004
    @Ohrwurm: Das ab 02.01. wäre das geringste Problem. Das Indianerehrenwort sowieso und über alles andere werden wir uns sicherlich auch einig.

    Ich halt dich und das Forum auf dem Laufenden.

    Aber schonmal Danke. Das ist immerhin ein Lichtblick wenn alle anderen Versuche scheitern.
     
  4. Ebbi

    Ebbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Für den Fall habe ich einen IDE-SCSI-Adapter, damit kann man eine IDE-Festplatte als SCSI-Platte verwenden. Einfach zusätzlich eine IDE-Platte einbauen und komplett sichern.
     
  5. Maveric

    Maveric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2004
    @Ebbi: Auch ne gute Idee. Nur der Power Mac gehört mir nicht und wenn das mit der Datensicherung nicht klappt, dann muß er so wie er ist an den Nachfolger des Geschäfts weitergegeben werden. Daher will ich da nicht groß dran rumbasteln.

    Wenn der Adapter allerdings auch an der nach außen geführten SCSI Schnittstelle gehen würde wäre das ne weitere Möglichkeit. So ein Adapter findet sich vielleicht eher in meine Bekanntenkreis. In dem gibt es genügend Bastler und auch solche die SCSI hatten und noch haben und vielleicht unter denen einen mit einem solchen Adapter.
     
  6. HAL

    HAL Gast

    Wenn es anderweitig nicht klappt, kannst Du Dich gerne per PN an mich wenden.

    :)
     
  7. Ebbi

    Ebbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.314
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Klar, der Adapter geht auch in Verbindung mit einem externen SCSI-Gehäuse. Falls sich in deinem Bekanntenkreis kein Adapter findet: Klick!
     
  8. Maveric

    Maveric Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Also erstmal Danke für die vielen Angebote aber im Bekanntenkreis hat sich noch ein Transceiver gefunden und mit dem hab ich mein Glück versucht und bin grandios gescheitert. Dafür mach ich aber am besten einen neuen Thread auf.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen