AAC´s in MP3 umwandeln

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von Mac-ken, 15.08.2004.

  1. Mac-ken

    Mac-ken Thread Starter Banned

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.08.2004
    Da das nicht in zum Coverdruck gehört hier noch mal
    Jetzt hat es also gestern geklappt die gekauften AAC´s in MP3 mit 192kbit umzuwandeln.
    Da ist kein Klangunterschied zu hören. (Bitte jetzt nicht wieder ne Diskussion vom Zaun brechen)
    Jetzt dachte ich mir OK. Konvertiere die mal in MP3 mit 128Kbit um auf meinem MP3 Stick Platz zu sparen.
    Jetzt bekomme ich aber die Fehlermeldung das "geschütze Dateien nicht in andere Formate konvertiert werden können" und das obwohl das gestern ging.
    Was hat das zu bedeuten. Die Umwandling in die anderen Formate klappt auch nicht.
    Mac-ken
     
  2. morten

    morten Gast

    Das ist Apples DRM (Digital Rights Management), dadurch soll die unkontrollierte Verbreitung von AACs aus dem iTMS verhindert werden.
     
  3. Mac-ken

    Mac-ken Thread Starter Banned

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.08.2004
    und warum hat es dann einmal geklappt..???
    DRM ist übrigens nicht von Apple sondern von der Musikindustie
     
  4. morten

    morten Gast

    Warum fragst du, wenn du es weißt?

    Übrigens ist DRM von Apple in Zusammenarbeit mit den großen Musiklabels.

    Aber ich bin ja eh ein arroganter, nixwissender Macuser...
     
  5. Mac-ken

    Mac-ken Thread Starter Banned

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.08.2004
    Ich weiss immer noch nicht warum es einmal gegangen ist.
    Und da deine Antworten nicht zur Lösung beitragen, behalte sie doch bitte für dich und spar dir deine Überheblichkeit für deinen Hund oder deine Frau auf.
    ;)
     
  6. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Ich weiss nicht, wie Du die AAC Dateien in MP3s umwandelt konntest, aber normalerweise sind geschützte AAC Dateien nicht in andere Formate wandelbar. Wenn das bei Dir ging, dann ist das wohl ein Bug bei 192 kbit.
     
  7. morten

    morten Gast

    Naja, Hund hab ich nicht...Frau auch nicht, nur eine Freundin.

    Wenn du eine konkrete Frage stellst, bekommst du vielleicht auch eine Antwort.
     
  8. Stenz

    Stenz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    11.06.2003
    Du kannst geschützte iTunes Dateien ja nur, wenn ich mich nicht täusche, 5x kopieren. Eigentlich.

    Edit:

    Gehe davon aus das du ein und die selbe Datei kopieren willst.
     
  9. Mac-ken

    Mac-ken Thread Starter Banned

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.08.2004
    lol...jetzt gehts wieder in alle Formate, mit allen Bitraten...
    voll Crass Buggy das Programm
     
  10. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Da hast Du wohl was falsch verstanden. Du kannst Fairplay geschützte AAC Dateien auf maximal 5 Rechnern gleichzeitig anhören. Wenn Du an einem anderen Rechner die Musik anhören willst, dann musst Du zuerst einem anderen die Genehigung entziehen. Brennen darfst Du die Lieder bis zu sieben mal (als Datei) mit der selben Wiedergabeliste. Beim achten mal kopierst Du die Musik einfach in eine andere Wiedergabeliste.
    Als Audio CD darfst Du sie unbegrenzt oft brennen.
     

Diese Seite empfehlen