AAC versus mp3

Diskutiere mit über: AAC versus mp3 im Mac OS X Apps Forum

  1. bondiblue

    bondiblue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2001
    hallo

    diese woche sollte mein kleiner 15gb ipod *unendlichfreu* und da wollte ich mal nachfragen welchen der zwei formate ihr bevorzugt und warum?

    welche vor- und nachteile gibts?

    lg
    bb
     
  2. Drahtloser

    Drahtloser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.12.2003
    Das, das weniger Platz wegnimmt, also AAC


    15 GB am iPod sind nicht wirklich viel, wie ich gemerkt habe.
     
  3. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    75
    Registriert seit:
    20.02.2004
    Ave,

    Ich bevorzuge weiterhin MP3 als mein Standart-Musikformat. AAC und Co. interessieren mich ehrlich gesagt wenig, da ich mich nicht binden lasse und gern flexible bleiben möchte. Qualitativ überzeugen mich diese Formate auch nicht und deswegen werden die Sachen auch wieder in MP3 von mir umgewandelt.

    Mortiis
     
  4. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    AAC braucht nicht nur weniger Platz, sondern hat bei gleicher Bitrate auch eine höhere Qualität. Das einzige Problem ist, dass es ausser dem iPod nur wenige Player gibt, die AAC auch abspielen können.

    @Mortiis
    Standard
     
  5. bondiblue

    bondiblue Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.10.2001
    hallo

    na ja 550eur für den grossen ist mir leider zu viel... :(

    habe jetzt mp3 files in aac mittels itunes konvertiert.

    1. hat sich überhaupt nichts an der grösse verändert!
    2. hatte plötzlich alle files doppelt. oje

    na ja das sind so 2 beispiele aus meine anfänglichen schwierigkeiten... deshalb würde ich mich über ein paar zeilen über itunes, mp3, aac erfahrung (damit ich nicht unbedingt in jede anfänger falle, anscheinend gibts ja ne menge, trete :) und umgang bzw. benutzungsphilosophie sehr freuen

    lg
    bb
     
  6. onkelhelmut

    onkelhelmut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2003
    AAC MP3

    Auf jeden Fall AAC. Da erstens die Qualität besser ist. Zweitens die Datenmenge kleiner ist. Und der dritte und für mich entscheidenste Vorteil AAC kompatibler ist.

    Im Klartext mein DVD Player, CD Player und mein CD Player im Auto spielen das AAC Format ab. MP 3 - Kein Kommentar zur Kompatibität.

    Für mich ist MP 3 wieder so ne ganz klare Geschichte für: Können Millionen Fliegen irren...

    Und hoffentlich nicht für: Das bessere Format muß sich leider nicht immer auf dem Markt durchsetzen, wie z.B. DAT, Video 2000, DVD-RAM usw.

    Liebe Grüße aus dem Ruhrpott

    Onkelhelmut
     
  7. cron

    cron Gast

     

    Das hatte ich auch. Kann man die mp3s in iTunes beim konvertieren nicht gleich löschen lassen?
     
  8. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2003
     
    LOL ihr Rechenkünstler! :D

    Natürlich ist ein z. B. 128 kbit/s AAC von der Datenmenge genau so groß wie ein 128 kbit/s MP3. :rolleyes:

    Der Punkt bei AAC ist, dass sich mit einer geringeren Datenrate die gleiche Qualität wie bei einer höheren Datenrate bei MP3 erreichen lässt.

    Also (so über den Daumen) 192 kbit/s MP3 = gleiche Qualität wie 128 kbit/s AAC.
    Hierbei wäre das MP3-File 50% größer.

    edit: Übrigens würde ich dir nicht empfehlen, die (ja bereits codierten) MP3 Files noch mal in AAC zu wandeln, da die Qualität unnötig leidet und der Qualitätsvorsprung von AAC damit zum Teufel wäre. (2 x codiert)

    Besser ist es, nochmal vom Original zu konvertieren…
     
  9. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2003
    Re: AAC MP3

     
    LOL?

    Welcher DVD Player, CD Player und Car-CD Player soll AAC können? :confused:
     
  10. onkelhelmut

    onkelhelmut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.05.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - AAC versus mp3 Forum Datum
wma in aac (aus dateisammlung wma und mp3) Mac OS X Apps 13.04.2008
AAC Dateien bearbeiten Mac OS X Apps 29.02.2008
Songs (AAC) auf Handy (W950i) laden - keine Cover? Mac OS X Apps 06.10.2007
iTunes: Korrupte AAC und MP3 Dateien Mac OS X Apps 23.02.2007
CDs als AAC oder MP3 rippen, was ist qualitativ besser? Mac OS X Apps 07.01.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche