AAC oder mp3

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Apps" wurde erstellt von gsiberger, 01.09.2006.

  1. gsiberger

    gsiberger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.10.2005
    hallo

    habe in der suche nicht das gefunden was ich wollte:

    importiere gerade einige CD´s in itunes, weiss jetzt aber nicht ob AAC mit 128Kb oder mp3 mit 192kb besser wäre.

    was ist da für ein unterschied zwischen AAC und mp3?

    danke
     
  2. cava

    cava MacUser Mitglied

    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Am besten wäre in diesem Fall AAC mit 192kb/s.
     
  3. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    AAC hat bei gleicher Bitrate eine bessere Qualität als MP3. Umgekehrt bedeutet das, dass die Songs bei gleicher Qualität weniger Speicherplatz benötigen.

    Prinzipiell würde ich daher AAC bevorzugen. Diese Songs kannst Du dann aber auch nur auf AAC-fähigen Geräten abspielen, viele MP3 Player und z.B. Autoradios können das nicht.
     
  4. Trey

    Trey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.433
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    24.03.2004
    AAC ist eine Weiterentwicklung von MP3 und hat den Vorteil, das der Klang bei niedrigen Bitraten besser als MP3 ist.
    Grob gesagt entspricht 128Kbit AAC etwa dem Niveau von 192KBit MP3.

    Damit kannst du etwas Platz sparen.
     
  5. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Das mach ich gaaannnz genau so :D
     
  6. gsiberger

    gsiberger Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.10.2005
    ja nun, AAC mit 192kb lässt iTunes ja nicht zu, nur eben AAC mit 128kb oder mp3 mit 192kb.

    wie aber TREY geschrieben hat, werde ich wohl alle lieder in AAC 128kb importieren.

    dass viele mp3 player bzw. autoradios (noch) kein AAC abspielen können stört mich nicht, da alle lieder auf der HD bleiben, wie eine große musikdatenbank. werde dann auf privaten party´s "wünsch dir was" veranstalten.

    für den mobilen gebrauch hab ich ja den ipod!

    also danke
     
  7. tobe38

    tobe38 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.03.2006
    AAC hat weniger Kb/s und somit passen auch mehr titel davon auf den ipod als mp3 konvertierung
     
  8. KonBon

    KonBon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    11.02.2003
    Ähm... doch!
    Du musst AAC wählen und dann eigene.
    Da kannst du 192 Kb einstellen.
     
  9. cava

    cava MacUser Mitglied

    Beiträge:
    506
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Ich speichere alles als Apple Lossless.
     
  10. archelon

    archelon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    11.07.2003
    ???? Hä???

    Einstellungen > Erweitert > Importieren > Einstellungen: EIGENE
    auswählen und Bitrate nach belieben einstellen!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen