AAC Audiodateien lassen sich nicht kopieren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von mechatronik, 23.09.2004.

  1. mechatronik

    mechatronik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Habe meine komplette CD-Sammlung (ca. 10GB) per iTunes im AAC-Format importiert.

    Zur Datensicherung nutze ich eine externe FireWire-Platte. Alle Daten (Word, Excel, Photos, .... werden ohne probleme gesichert bzw. kopiert.


    Nur bei den AAC Audiodateien tritt immer wieder die Fehlermeldung "Fehler -36 (Lese/Schreibfehler) auf und ich kann den Kopiervorgang nur stoppen. Lösche ich die bei Fehler -36 angezeigte Audiodatei und starte den Kopiervorgang erneut stoppt der vorgang bei einer x-beliebigen anderen Audiodatei. und so geht das Spielchen weiter........

    Das große Problem ist nun, dass ich vorhabe einige meiner CD's über eBay zu verkauften, um Platz in der Wohnung zu schaffen. Die Idee sollte ich besser vorest vergessen, den die entsprechenden Songs sind wie gesagt unbrauchbar und können nur noch gelöscht werden. Da das jetzt immer mehr Dateien werden bekomme ich langsam Angst, dass ich früher oder später ohne Musik da stehen werden.

    Alle Antworten bezüglich defekter Hardware kann ich verneinen: Hardware auf Herz und Nieren geprüft. (Apple Hardware-Test, Speichertausch, andere externe HDD, usw.)

    Gibt es sonst noch irgendetwas, was ich näher ins Auge fassen sollte um den Fehler einzukreisen??
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2004
  2. mami

    mami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    770
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.01.2004
    um es jetzt im kompletten rechtlichen Sinne zu sehen, ist es dir gar nicht mehr erlaubt die Musik zu hören, da du die REchte nicht mehr besitzt, da du den DAtenträger verkauft hast.

    Wenn ich allerdings meine daten sichere, dann kopiert der auch alle aac-Dateien ohne probleme.
     
  3. mechatronik

    mechatronik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Da hast Du allerdings recht. Aber das ändert aber an meinem Problem im Moment wenig.
     
  4. Spock

    Spock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.334
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    10.09.2003
    Hi mechatronic,

    keine Ahnung, warum bei dir diese Fehlermeldung erscheint.
    Ich habe über die vergangenen Tage alle meine CDs (die ich alle nicht über eBay verkaufen werde) umgewandelt in das AAC-Format und auf 3 DVDs gebrannt.
    Seltsamerweise erkennt mein G4 (mit DEM Rechner die Musik umgewandelt und gebrannt) die DVD aber mein PB G3 (das sonst nicht so kleinlich ist, mit gebrannten DVDs) hat irgendwann beim Kopieren der Musik-Ordner auf die interne HD (in die iTunes-Bibliothek) Probleme und das schöne bunte Rädchen dreht sich ununterbrochen.
    Vorher hatte ich nur MP3-Dateien (alle originalen CDs auf MP3-Cds) hin und her kopiert. Nie Schwierigkeiten.
    Weiß nun nicht, ob´s an der gebrannten DVD liegt oder an diesem AAC-Format.
    Ich benutze es auch nur seit neustem, weil ich einen iPod habe, den ich damit bestücken kann.

    Hat dir nun auch nicht weitergeholfen.

    Ziehst du alle Ordner gleichzeitig rüber?
    Versuch doch mal einzeln (Ja, kann ne Menge Arbeit sein) die Files oder Ordener (Interpret) rüberzuziehen.
    Vielleicht ist es ja nur das eine oder ander File, das korrupt ist.
    Keine Ahnung, was "Fehlerkorrektur" bei iTunes (->Einstellungen) wirklich bringt.


    Gruß
    Spock
     
  5. To-B 75

    To-B 75 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    10.09.2003
  6. mechatronik

    mechatronik Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.10.2003
    Habe ganz schwer das AAC-Format in Verdacht für die Fehlermeldung "Fehler -36" verantwortlich zu sein.

    Kennt sich jemand mit dem AAC-Format aus bzw dem Header der beim konvertieren von MP3 zu AAC erstellt wird? Gibt es ein Programm zum überprüfen von AAC-Audiodateien?

    Nochmals: andere externe HDD, andere FW-Kabel, .... alles ohne Erfolg, der Fehler bleibt bestehen. Selbst beim Versuch auf der HDD im PB G4 die defekte Audiodatei zu kopieren endet mit Fehler -36
     
  7. xenayoo

    xenayoo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Mit dieser Einstellung wird die Fehlerkorrektur des CD-Laufwerkes genutzt, was im Normalfall aus Speedgründen unterbleibt. Das kann je nach CD (und Kopierschutz) Vor- wie auch Nachteil sein....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen