AAAH! Neuling kämpft tapfer (aber sinnlos) gegen Powerbook und HP

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von dejanB, 26.07.2004.

  1. dejanB

    dejanB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.07.2004
    Hi! Hab sei kurzem ein PowerbookG3 mit OS X 10.3 ,es ist schwarz, freundlich und tut fast immer alles, was ich ihm durch Handauflegen abzutrotzen wünsche - bis der HP photosmart 7260 in unser Leben trat! Die Software ist korrekt installiert, alle Testausdrucke über die Druckersoftware funktionieren einwandfrei - nur alle Druckaufträge, die ich über andere Programme (word und wie der ganze Quatsch halt so heisst) werden unerbittlich gestoppt und auf Halde gelegt. Eine De- und Neuinstallation des Druckertreibers war interessant aber fruchtlos... und nun? Die Servicemenschen des Weltkonzerns HP konnten mir nach ca 3 Stunden Telfonat, Chat und ca 623 Mails auch nicht helfen... ich kann doch nicht einfach alles vom Monitor abmalen...! Helft, Ihr freundlichen Menschen, dort draußen im Dunkel... Helft!
    Dejan
     
  2. CharlesT

    CharlesT unregistriert

    Beiträge:
    3.956
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    07.05.2002
    Wie sieht es denn im DruckerCenter vom Panther aus? Ist Dein Photosmart dort ausgewählt?
     
  3. dejanB

    dejanB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.07.2004
    tja...

    ja, ist er, das druckmenü wird auch aufgerufen,wenn ich einen druckauftrag erteile, das problem ist halt, dass der auftrag sofort gestoppt wird.
     
  4. Zwergenkönig

    Zwergenkönig MacUser Mitglied

    Beiträge:
    994
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    09.05.2004
    Vieleicht hast du Drucker anhalten aktiviert :D Gibts sowas überhaupt beim MAC?, ich hab nur Windows...
     
  5. vortex1394

    vortex1394 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    05.12.2003
    ...schon einmal die Preferences in Ordner Libary deines HomeVerzeichnises beseitigt?
     
  6. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.01.2004
    Möglicherweise gleiches Problem wie beim Aculaser C900

    Der Epsontreiber für den Farblaser C900 hat das gleiche Problem. Es gibt keine Lösung! Das einzige, was man machen kann, ist anstatt des Treibers von Epson den Treiber von der OS X DVD zu verwenden.

    Versuch mal den Treiber zu deinstallieren und verwende einen Treiber von Apple. Evtl. kann man dann nicht alle Funktionen nutzen, aber er druckt wenigstens...

    Wie das geht verraten wir dir, wenn du den Beitrag nach "Hardware -> Peripherie" verschoben hast. ;)

    Carsten
     
  7. dejanB

    dejanB Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.07.2004
    die verschiebung ist ja nun ganze ohne mein zutun vonstatten gegangen - jetzt harre ich weiterer aufregender erleuchtungen eurerseits :)
    also, treiber deinstallieren... und dann?
    dejan
     
  8. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.799
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Meine Freundin hatte neulich auch das Problem, dass ihr neuer Drucker nicht drucken wollte, allerdings unter Win 98. :rolleyes: Das Problem war dann schliesslich, dass der falsche Papierzufuhrschacht ausgewählt war. Nachdem ich den geändert hatte, bzw. das Papier in den anderen geschoben, druckte er fröhlich los.
     
  9. mioumiou

    mioumiou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.09.2003
    hmm das problem haben wir hier auch immer wieder
    auch mit nem HP drucker allerdings A3

    helfen tut manchmal das printcenter repair tool ....
    wenn ich nun noch wüsste wie das genau heisst :rolleyes:
    einfach mal dumm bei google eingeben :)
    sollte was zu finden sein
     
  10. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.04.2003
    Hmmm... manchmal bleiben Druckjobs 'hängen', allerdings nicht immer sichtbar im Printcenter von OS X.

    Geh' mal mit Deinem Webbrowser auf http://localhost:631 (kannste auch hier anklicken) und dann auf 'Jobs', und lösche dann alle Jobs, die da noch rumflacken, auch die 'Completed Jobs' (sollten da noch welche rumflacken). Das hilft ab und zu.

    Viel Erfolg,
    sbx
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - AAAH Neuling kämpft
  1. illu23
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    413
    illu23
    06.09.2010
  2. VERLAG
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    255
    VERLAG
    05.05.2010
  3. mpeterle
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    337
    mpeterle
    13.06.2009
  4. moonace
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    761
    moonace
    07.12.2005