A2 Papier im Epson Stylus Color 3000 funzt nicht - HILFE!

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Lofgard, 12.07.2005.

  1. Lofgard

    Lofgard Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.025
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    17.04.2005
    Hallo!

    Kennt jemand noch den Epson Stylus Color 3000? Ich benutze den hier gerade um Plakatmotive auf A2 auszudrucken und bekomme gleich einen Schwächeanfall.

    Der Drucker zieht die A2 Seiten ein aus dem Papierfach und spuckt sie auch in einem wieder aus um zu meckern, das Papier wäre nicht oder falsch eingelegt. Das macht der fast schon den ganzen Tag — eine Seite hat zwischendurch mal wie gewünscht gedruckt.

    Ab und an gibt es die Fehlermeldung, in den Drucker wäre C3 Papier eingelegt. ???? Der Drucker hat ein so ein großes Papierfach, wo der Einzug über zwei kleine Schlitten auf einer Stange eingestellt wird, darüber liest der Drucker wohl auch die Papiergröße aus.

    In der Anleitung steht da nur merkwüdiges Zeug, wie man A2 Papier einlegt. Es ist wohl wichtig, das es rechts anliegt. Natürlich habe ich alle Möglichkeiten, die Schlitten zu setzen ausgecheckt.

    Falls da jemand weiterhelfen könnte, wäre ich sehr dankbar....
    Ach so, das ganze mit 9.2.2 und der Epson Druckertreiber hat die Version SC 3000 5.69G

    Grüße,
    Lofgard
     
  2. Lofgard

    Lofgard Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.025
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    17.04.2005
    ok, Papier anschieben hilft. Irgendwie hat der Drucker das Papier wohl zu spät angesogen und dann gedacht, da wäre nix.

    Jetzt habe ich das Problem, das die Farben so orange daher kommen — ächz.

    Sieht so aus, als ob man srgb als Adobe RGB druckt, ist es aber nicht. Da ich aus Photoshop drucke, hab ich mal gegenfiltern probiert, aber das sieht alles nur noch kranker aus. Die Dateien stammen von einem Rechner (meinem Rechner) der ansonsten bei Drucken auf anderen Rechnern und Ausbelichtungen keinen farblichen Ärger verursacht.

    Jetzt jemand vielleicht eine Idee?
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Farbmanagement im Photoshop?

    MfG
    MrFX
     
  4. Lofgard

    Lofgard Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.025
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    17.04.2005
    Hat jetzt noch jemand ein Verb?

    Ja, Photoshop hat Farbmanagement. Das war so eingestellt, das Profile beachtet und im Arbeitsfarbraum belassen wurden, der war Adobe RGB.

    Der Drucker ist allerdings eh für'n Müll, von daher hat sich das Problem erledigt. Trotzdem vielen Dank. Falls noch jemand einen Tip hat, wie man am fluffigsten aus Photoshop ausdruckt kann das gerne hier hin schreiben...

    Grüße,
    Jens.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen