9er System-Daten auf externer Platte?

Dieses Thema im Forum "Mac OS 8.x, 9.x" wurde erstellt von Joole, 16.11.2005.

  1. Joole

    Joole Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.11.2005
    Hallo,

    ich bin neu hier und bitte Euch gleich um Hilfe...

    Ich habe meinen Rechner gebraucht gekauft und der Vorbesitzer hatte noch eine zweite Festplatte drin, die er behalten hat.

    Nun habe ich gemerkt, dass mein OS 9.1 nicht wie vorgesehen läuft.
    Jedes Mal wenn ich eine Datei öffnen will, die automatisch mit Classic geöffnet werden muss/soll, kommt die gleiche Fehlermeldung:

    "Die Systemsoftware auf dem Startvolume funktioniert nur auf dem ursprünglichen Medium, aber nicht nach dem Kopieren auf andere Medien."

    Im Systemordner auf der HD sind irgendwelche Daten zu Classic und bei Systemeinstellungen wird es auch angezeigt (auch bei "Startvolume"). Aber es fährt nicht hoch.

    Bedeutet das, der Vorbesitzer hatte die Classic-Daten auf der anderen Platte und deshalb werden sie nun nicht erkannt?

    Und wie bringe ich nun mein 9er System zum Laufen??

    Ich habe keine Ahnung von diesen Sachen, bitte möglichst einfach erklären ;)

    Danke und Gruß ... Joole
     
  2. LordVader

    LordVader MacUser Mitglied

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2001
    Welcher Rechner ist es denn?
    SCheinbar kann er noch mit einem 9er system booten, daher müsstest Du nur ne System CD einlegen und beim Neustart die Taste C drücken, dann startet er von CD. Dann installier das System mal neu, mir scheint nämlich, dies wurde von einem Volume nur auf ein anderes kopiert, daher gehts nicht.
     
  3. Macmacfriend

    Macmacfriend MacUser Mitglied

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    05.10.2005
    Normalerweise ist doch unter 9 ein Volume startfähig, sobald du bspw. per Drag-and-drop den Systemordner nach dort kopiert und es als Startvolume ausgewählt hast?
     
  4. Joole

    Joole Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.11.2005
    Es ist ein 733er G4 Quicksilver und es läuft OS X 10.3.3.

    Ich würde gerne vermeiden das ganze System neu aufzuspielen, weil ich befürchte dann könnte er nicht mehr so rund laufen oder ich müsste alles mögliche wieder neu einrichten (wiegesagt, von sowas hab ich keine Ahnung). Ich dachte es ginge evtl., nur die Daten fürs 9er System wieder neu zu installieren? Meintest Du das, Lord Vader? Einfach irgendein OS 9 irgendwo auf der Festplatte installieren?

    Oder sind meine Befürchtungen völlig unnötig und es wäre das einfachste das ganze OS X inkl. Classic-Verknüpfung neu aufzuspielen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2005
  5. LordVader

    LordVader MacUser Mitglied

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2001
    OS X funktioniert ja, dass kannst Du belassen wie es ist. Nur das 9er System sollte man sauber installieren.
     
  6. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Ja, das würde ich auch empfehlen. Ich könnte mir vorstellen, dass 9.2.2 auch besser mit dem OSX "harmoniert" als OS 9.1
     
  7. Joole

    Joole Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    16.11.2005
    Ok, also alles so lassen und einfach nur zusätzlich ein 9er System installieren?

    Einfach irgendwo auf die Platte, da kommt sich dann nichts in die Quere?
    Und als Startvolume OS X markieren?

    Ich hab auf der Festplatte nen Ordner "System" mit nem X drauf, da ist nur ne Library drin und einen Ordner "Systemordner" mit ner 9 drauf, da sind auch Apple Menü und Kontrollfelder und so drin. Ist das so richtig,
    gibts diese ganzen Sachen im OS X-Systemordner nicht mehr?

    Kann ich den jetzigen "Systemordner" für OS 9 einfach wegwerfen und das von der CD installieren, oder muss ich da irgendwelche Duplikate anlegen oder so?

    Sorry, ich arbeite zwar schon ne Weile mitm Mac, hab aber noch nie ein System neu installiert .. *gg*
     
  8. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Ja, Ich würde die System-CD einlegen, dann "Classic" komplett installieren. Den 9.1 Systemordner kannst du hinterher immer noch wegwerfen, wenn das OS 9.2.2 gut läuft.

    Da kommt sich nichts in die Quere.

    Das Startvolume änderst du später jeweils nach Belieben.
     
  9. LordVader

    LordVader MacUser Mitglied

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.11.2001
    Das 9er System (ich würd auch auf mind. 9.2.1 updaten) kannst Du getrost auf der gleichen Partition wie OS X installieren. Das kommt sich nix in die Quere!
    Beim installieren von OS 9 gibts auch eine Option "Neuen Systemordner anlegen", die würd ich wählen, dann wird nichts im alten Systemordner überschrieben sondern ein komplett neuer angelegt der auch funktioniert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen