9.2.2 booten unter OS X

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Z-Kin, 01.08.2003.

  1. Z-Kin

    Z-Kin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    13.01.2003
    Ich kann auf meinem eMac beim Rechnerstart nicht 9.2.2 zum booten wählen. Es wird nur OS X angezeigt, obwohl 9.2.2 natürlich installiert ist. Mache ich da was falsch? :confused:
     
  2. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.500
    Zustimmungen:
    385
    Registriert seit:
    26.06.2003
    9.2.2 muß auf einer eigenen Partition installiert sein. Dann beim Starten alt gedrückt halten, dann kannst Du wählen. Wenn beides auf derselben Partition installiert ist funktioniert das nicht.
     
  3. Z-Kin

    Z-Kin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    13.01.2003
    Aha, wieder was gelernt. Liegen leider beide auf einer Partition. Will auch nur wegen des Scanners unter 9.2.2 booten, weil der nicht richtig in der Classic-Umgebung funktioniert. :(
     
  4. wulfholz

    wulfholz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.04.2003
     

    TFT-iMac mit 2 Partitionen: 9.2.2 sowie 9.2.2 + 10.2.4: Keine Probs bei der Systemauswahl innerhalb der zweiten Partition. Für mich gilt:....und es funktioniert doch. Nur warum - kann ich nicht sagen. Vielleicht handelt es sich bei dir um ein neueres OSX ab etwa Frühjahr 2003, bei dem der Bootvorgang - von Apple gewollt - nicht mehr möglich ist (hab ich mal gelesen).
     
  5. macnek

    macnek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2003
    hi,

    du kannst auch noch zu startvol. und dort die 9.2.2 auswaehlen und neustart. dann startet er wie frueher von 9.
    danach natuerlich wieder wechseln, wenn von X gestartet werden soll.
     
  6. macnek

    macnek MacUser Mitglied

    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.01.2003
    zusatz, alles mit nur einer partition.

    bye
     
  7. Z-Kin

    Z-Kin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    13.01.2003
    Ja, ich kann von 9.2.2 booten wenn ich das Startlaufwerk auswähle und neu starte. Ich würde das aber hin und wieder gerne schon beim Bootvorgang tun, aber das funktioniert leider nicht. Und ne Neuinstallation mit zweiter Partition ist mir die Sache nicht wert. Mein OS ist wohl von März 2003 (10.2.4), habe aber auf 10.2.6 'upgedatet'. Das Problem mit dem Scanner habe ich gelöst durch Installation von PS 7.0.1 Jetzt funzt es bestens unter OS X! Schönen Dank für die Tipps jedenfalls. :)
     
  8. Das hängt nicht an der Software, sondern an der Hardware. Die Macs, die nach dem 1.1.2003 neu vorgestellt wurden, können kein Mac OS 9 starten.
     
  9. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo Z-Kin,

    Du kannst mal versuchen Mac OS 9.2.2 als Startvolume eingestellt zu lassen und wenn Du in OS X booten willst, hälst Du nach dem Gong die x-Taste.

    Wenn Du OS 9.2.2 willst startest Du normal.

    Sollte so gehen...

    Gruß Andi
     
  10. Aurich02

    Aurich02 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    14.04.2005
    hmm. Das Thema ist vielleicht schon alt.

    Aber ich hab ebenfalls auf der einen Platte OS 10.3.9 und auf anderen 9.2.2

    Standarmäßig wird 9.2 geladen. Aber wenn ich neustarte und X, Alt, Shift o.Ä. gedrückt halte wird trotzdem OS 9 gestartet

    Ich habe unter OS 9 keine Möglichkeit als Startvolume die Platte mit OS X auszuwählen.

    Wie kann das sein?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen