8500/120 Was geht damit noch?

Diskutiere mit über: 8500/120 Was geht damit noch? im Ältere Apple-Hardware Forum

  1. cretec

    cretec Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2006
    Hallo zusammen, bin seit einigen Tagen stolzer ;-) Besitzer eines 8500/120.
    Nach dem ich erste einige Probleme beseitigen mußte um überhaupt zu sehen was da passiert, die Kiste läuft auf mit einem alten PC Monitor, aber nicht mit meinem LG Flat,( liegt wohl an den DIP Schaltern am Zwischenstecker) finde ich das Teil und natürlich das Mac OS 8.6 garnicht soschlecht. Das Teil hat noch eine externe SCSI Platte dran, und nun meine Frage, was geht noch mit dem Teil, es stammt aus einer Werbeschmiede, war dort als Server eingesetzt, und ich bin absoluter Neuling. Ich würde gerne damit ein bisschen rum experimentieren, und dann vielleicht mal umsteigen.
    Als PC user seit 91 ist das MAC-Land eine ganz neue, wenn auch schöne Erfahrung.
    Lohnt es sich die Kiste noch sauber zumachen oder trenn ich besser alle Kabel ab und schick das Teil ins Nirwana?

    Bis dann und danke schon mal vorab

    Frank
     
  2. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    Hallo und willkommen im Forum

    Der Rechner lässt sich sicher noch gut für Office Anwendungen einsetzen Software bekommt man aber kaum noch außer gebraucht.

    Und Aktuelle Betriebssysteme oder Anwendungen laufen auch nicht auf dem Rechner auch ein Aufrüsten lohnt nicht mehr.
     
  3. elf-eins

    elf-eins Gast

    8.6 ist gar kein schlechtes System.

    Software, auch viele Gratis-Sachen, bekommst du hier:

    defekter Link entfernt
     
  4. ist doch nett!

    Moin.

    OS 9.1 geht auch gut, laut Liste auch 9.2, und damit kann man schon was anfangen. Halbwegs taugliche Browser gehen damit (ein neueres iCab z.B.), der ganze Office-Kram, Grafiksoftware von Ende der 90er, schöne ältere Spiele etc.pp. Schöner Computer, basta.

    Manfred
     
  5. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.428
    Zustimmungen:
    211
    Registriert seit:
    14.11.2003
    9.1 geht aber 9.2 nicht zumindest nicht von haus aus dazu bräuchte man den os9helper :)
     
  6. elf-eins

    elf-eins Gast

    Ja, sogar ein OS X würde wohl mit XPostfacto (gibt's bei versiontracker) wohl noch laufen. Allerdings wäre die Geschwindigkeit wohl kaum ein Vergnügen. OS 8 oder 9 passen besser zu der Maschine.

    Das Update 9.2 muss im Übrigen meiner Meinung nach gar nicht unbedingt installiert werden. Wenn ich mich richtig erinnere, war der wichtigste Zweck von 9.2 der, optimal in der Classic-Umgebung von OS X zu laufen.
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.962
    Zustimmungen:
    1.392
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Wenn du dran denkst, bald auch aktuelle Software einzusetzen, dann würde ich mit OS8/9 erst gar nicht mehr anfangen. Das hat echt kaum was mit dem aktuellen MacOS gemeinsam.

    Als Apple-User bist du in einer Nische. Und innerhalb dieser Nische gibt es noch einen kleinen Rest an reinen OS6/7/8/9 Nutzern (wobei Classic noch bei vielen ab und an gebraucht wird)

    Das muss klar sein. Ansonsten ist OS8/9 in meinen Augen im Vergleich immer noch ein super System. Die Software gibts gebraucht, sehr billig, und das ganze braucht sehr wenig Speicher und alles läuft schnell und flüssig. Es gibt sogar noch einige Dinge, die in OSX noch nicht so gut gelöst sind wie in OS9.

    OS8/9 hat wahrscheinlich alles, was du brauchst...
     
  8. elf-eins

    elf-eins Gast

    Halt! Da muss ich Einspruch einwenden. Zwar ist der Systemunterbau bei OS X komplett anders (Unix halt), aber die grafische Oberfläche und die Bedienung (mit Finder etc.) stammt zu ganz großen Teilen von OS 8/9. Ich sag' das, weil ich in den vergangenen 15 Jahren mit beiden Systemen intensiv gearbeitet habe.

    Was ich sagen will: Wer mit OS 8/9 zurechtkommt, wird auch in OS X keine Schwierigkeiten haben.
     
  9. cretec

    cretec Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.02.2006
    Hallo zusammen,
    erstmal vielen Dank.
    Wie kriege ich denn 9.1 auf die Kiste, gibt es da sowas wie ein Booten von CD?
    Geht das 9.1 direkt auf das 8.6 oder brauche ich da sonst noch was?
     
  10. elf-eins

    elf-eins Gast

    Du musst zuerst OS 9 installieren. Eine System-CD kostet aber was (schau' mal bei eBay). Die Installation ist dann recht einfach, du kannst auch OS 8.6 updaten ("drüberbügeln"). Nähere Optionen siehst du im Install-Menü. (Wenn du von CD starten willst - einfach beim Start die Taste c gedrückt halten). 9.1 ist dann ein kostenloses Update, das du auf den Apple-Support-Seiten bekommst.

    Nachtrag: Wenn du bei eBay guckst - schau dir die Angebote genau an. Manche verhökern nur das OS 9-Update, nicht das Basissystem. Andere verkaufen "gebundelte" Software, die mit den damaligen G3s und G4s ausgeliefert wurde - auch da wäre ich vorsichtig. Es könnte sein, dass die Software nicht auf jedem Rechner läuft.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - geht damit noch Forum Datum
AirPort Express 1. Generation und El Capitan - es geht, aber ich find's nicht Ältere Apple-Hardware 17.04.2016
iMac G3, zum Musik und Filmestreamen und als Internetradio - geht das (noch) ? Ältere Apple-Hardware 16.01.2016
iMac G3 Installation von Mac OS X Puma geht nicht Ältere Apple-Hardware 23.02.2014
Geht eine Logitechmaus an einem Power Macintosh PC G3? Ältere Apple-Hardware 27.06.2012
iMac (Logic Board) Rev. D 333Mhz geht nicht an? Ältere Apple-Hardware 03.03.2007

Diese Seite empfehlen