7.1 boxensystem als standardausgabe für mehrere rechner gleichzeitig, wie?

Diskutiere mit über: 7.1 boxensystem als standardausgabe für mehrere rechner gleichzeitig, wie? im Peripherie Forum

  1. nogi san

    nogi san Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2006
    Hallo,

    ich hab mich grad registriert, lese das gesamte board aber schon lange :)
    macbook wird bald gekauft, ist mein erster mac dann ...

    z.z. benutze ich einen pc mit audigy 2zs am teufel system concept g THX.

    nun möchte ich das macbook auch an diesem boxensystem nutzen. es hat 8 analoge eingänge. mehr nicht.


    beispiel: ich habe eine dvd auf dem macbook laufen. nun brauche ich am digitalern ausgang natürlich erstmal einen ac3 +dts decoder und dann noch einen 7.1 upmix.

    danach müssen aber noch beide 8 kanäle gemischt werden, erst dann gehts ins teufel ...

    Was für geräte braucht man denn so? ich mag keinen home cinema reciever, weil die endstufen des teufels genutzt werden sollen.

    ich könnte das macbook natürlich in die audigy routen und da alles per software erledigen. die lösung soll aber auch funktionieren, wenn einer der rechner aus ist ... ohne umstecken von x kabeln

    danke schonmal :)
     
  2. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.486
    Zustimmungen:
    117
    Registriert seit:
    15.06.2005
    Die wohl günstigste Möglichkeit wird es sein, eine USB-Soundkarte für den Mac zu nehmen: z.B. http://www.m-audio.de/sonicath.htm

    Reine DD/DTS-Decoder sind sehr selten am Markt und wenn, dann bekommt man für's gleiche Geld meist schon einen vernünftigen Receiver.

    Letzte Möglichkeit wäre es, einen Receiver zu nehmen. Die meisten 7.1-Receiver haben auch einen 8-Kanal-Line-Out, wobei ich aber nicht so davon überzeugt bin, dass die Endstufen des Teufel da dann wirklich besser sind, als die des Receivers.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
  3. nogi san

    nogi san Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2006
    tja, diese soundkarte habe ich nach langem googeln schon gefunden. alternativen scheints nicht viele zu geben.

    Falls alle stricke reißen und es doch ein reciever werden muß, bleibt doch noch das Mixen, oder? so ein reciever gibt doch nur eine quelle aus, richtig ?

    stellt euch das so vor: auf dem einen rechner skype oder eine dvd, tv etc., auf dem anderen gamen. soundausgabe gleichzeitig

    ach ja, allein der subwoofer hat 400watt sinus, da dürfte ein reciever teuer werden, oder ? :(
     
  4. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.486
    Zustimmungen:
    117
    Registriert seit:
    15.06.2005
    Zu 1: Richtig, ein Receiver selektiert eine Quelle. Es gibt auch Multiroom-fähige Geräte, damit kann man ein 5.1 und gleichzeitig auf den für den Surround Back Bereich vorhandenen Endstufen ein 2.0-Signal ausgeben.

    Zu 2: Wenn ich dich richtig verstehe, willst du also beide Rechner parallel in 7.1 hören können. Das ist nicht möglich.

    Zu 3: Ein Receiver hat ohnehin nur 7 Endstufen und setzt einen Aktiv-Sub voraus, daher kann man die Subwooferleistung nicht als Vergleich heranziehen. Qualitätsmäßig sind die Endstufen von Receiver fast immer den für die Satelliten integrierten Verstärkern in den Subwoofern überlegen, und das erwarte ich auch, da der Preis eines vernünftigen 7.1-Receivers ja auch mal locker beim Doppelten des gesamten Teufelsystems liegt.

    Wenn du die Teufels als Vollaktivsystem nutzen willst, dann lege ich dir die Sonica ans Herz, die du zwischen Book und Dose hin- und herstecken kannst (und als Ersatz für die Creative nutzen kannst).
     
  5. nogi san

    nogi san Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.05.2006
    gut. dann brauch ich für parallelbetrieb "nur" noch ein mischpult. wer weiß ein günstiges ?


    danke für die antworten, nette unterstützung hier )
     
  6. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.486
    Zustimmungen:
    117
    Registriert seit:
    15.06.2005
    Mir ist kein Mischpult bekannt, das 8/8-Kanal auf 8-Kanalausgang mischen könnte, aber da lasse ich mich gerne eines Besseren belehren.I ch kenne nur Stereo- und Monomixer für DJ- oder Studio-/Livebetrieb.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - boxensystem als standardausgabe Forum Datum
Synologie NAS als iTunes Server? Peripherie 21.11.2016
Lenovo Laptop als zweiten Rechner an LCD Cinema Display Peripherie 16.11.2016
Synology 2bay als Speicher um Daten mit Macbook und iMacc Peripherie 03.11.2016
Per Funk vom MB zum Boxensystem? Peripherie 22.01.2009
2 Rechner an ein 2.1 Boxensystem Peripherie 28.08.2006

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche