6230i USB-Datenkabel: Speicherkarte read-only gemountet

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von schpongo, 03.06.2005.

  1. schpongo

    schpongo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Liebe Macintoshler, Eure Kompetenz ist gefragt!


    Ich betreibe obiges Telefon als USB-Laufwerk am PC und Mac. Dummerweise wird mir am Mac das Teil immer nur "read-only" gemountet. An welcher Stelle kann ich dem Automounter erzählen, dass er doch bitte die Speicherkarte auf "rw" stellen soll?


    Dazu noch als Hintergrund:

    - Ich kann über den Desktop keine Rechte ändern.
    - Im Terminal gibt mir "mount" den Hinweis auf read-only
    - Der Mountpoint /Volumes/MMC ist schreibfähig rwrwrw
    - Das aus dem Telefon herausgenommene Medium/Speicherkarte ist im Cardreader unter MacOS schreibfähig, womit man wohl eine inkompatible Formatierung auschließen kann.
    - Das Telefon wird unter Linux als RW-USB-Speicherkarte korrekt erkannt. Somit könnte es wohl auch unter MacOS laufen (Zusatzinfo: der Sytemlog unter Linux gibt mir ein USB-Plattendevice OHNE Partitionen an, das ich aber korrekt rw-mounten kann).


    Schön wäre es, die richtigen Eintragungen im "Netinfo-Manager" durchführen zu können (das wäre wohl das Sauberste), als nächstes bleibt dann wohl "/etc/fstab".


    Mit freundlichem Gruß,
    ein Hilfesuchender...
     
  2. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    A
    Du hast nicht zu fällig an der Speicherkarte den Riegel auf sicher gestellt?
     
  3. schpongo

    schpongo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Nein, habe ich nicht, sonst könnte ich nicht unter Linux oder Windows schreiben und die Karte auch nicht im Cardreader unter MacOS schreibend betreiben.

    Es muss wohl irgendwie am Automounter liegen?!?

    Mit der Bitte um weitere Hilfe,
    schpongo.
     
  4. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.005
    Zustimmungen:
    154
    MacUser seit:
    01.02.2005
    Hmm du könntest die Karte mit dem Handy neu formatieren. Vielleicht werden dadurch die Rechte neu gesetzt, falls nicht könntest du es mit dem Festplattendienstprogramm probieren und hier die Rechte reparieren lassen (keine Ahnung ob das auch mit Speicherkarten funktioniert)
     
  5. schpongo

    schpongo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Gerade neu formatiert. Leider wieder nichts. Es scheint - wie schon oben gesagt - nicht am Format zu liegen.

    Dabei habe ich folgendes Varianten versucht:

    - Handyformatierung:
    Geht, führt aber nicht zum Ergebnis.
    - Formatierung über Festplattenprogramm, Handy über Kabel angeschlossen:
    Nicht erlaubt, da nur Leserechte!
    - Formatierung der Speicherkarte über Festplattenprogramm, danach wieder ins Handy und Kabel angeschlossen:
    Formatiert, aber führt hinterher wieder nicht zum Ergebnis :-(

    Interessant, dass ich folgendes NICHT als root darf ("Permission denied"):
    mount -t msdos /dev/disk3 /Volumes/MMC
    (natürlich ist disk3 in meinem Fall die richtige, MMC existiert und alles hat mal alle Rechte für jeden...)

    Leider bin ich mit dem "disktool" nicht besonders vertraut. Wahrscheinlich liegt die Lösung hier bei richtigen Optionen...

    Hilfe, ich bekomme die Krise... da gibt es bestimmt irgendeinen BSD-Trick, den ich nicht kenne...
     
  6. schpongo

    schpongo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Ich habe übrigens die Firmware 3.23 im Telefon.

    Gibt es da draußen jemanden mit USB-Kabel, MacOS und 6230i, der auf sein USB-Handylaufwerk SCHREIBEN kann??? Bitte melden!!!

    Ich habe gelesen, dass in FW 3.30 USB-Mass-Storage verbessert wurde (was auch immer das heissen mag). Vielleicht geht's mit 'nem Firmware-Update. Kann das einer von Euch bestätigen (Firmware ermittelt man durch *#0000# Tastenkombination im Telefon)???

    Im noch hilfreiche Macuser gesucht,
    schpongo.
     
  7. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.431
    Zustimmungen:
    504
    MacUser seit:
    27.02.2002
    6230 hier, allerdings nur über Bluetooth.

    War am Anfang auch so, bis ich die Karte dann man so voll gemacht habe das nichts mehr drauf gepasst hat. Danach ging auf einmal alles, selbst der Mist der sich nicht löschbar war konnte hinterher gelöscht werden.

    Ohne die Karte zu formatieren.
     
  8. Hauser

    Hauser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    30.04.2005
    Hi,

    ich frag mich sowieso, wie du es geschafft hast, das Nokia mit em Datankabel zu verbinden. Unter Windows braucht man dafür alleine 6 Treiber, die es für den Mac garnicht gibt... ???

    Hauser
     
  9. schpongo

    schpongo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Lieber Hauser,

    das mit dem Datenkabel klappt (zumindest das Lesen) ganz normal. Man braucht keinerlei Treiber, wenn man das Telefon als USB-MASS-STORAGE-GERAET verwenden will (d.h. die Speicherkarte wird als Disk gemountet).


    Das mit dem Bluetooth klappt, hat ja auch mit USB nichts zu tun! Das ist eine völlig andere Software-Schnittstelle (Bluetooth-API).

    Das Problem mit dem RO-Mounten als USB-Device via Datenkabel IST IMMER NOCH OFFEN.

    Heul...
     
  10. schpongo

    schpongo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.08.2004
    Liebe Macintoshler und Nokia-Freunde,

    ich will Euch doch noch einmal auf diesen Thread aufmerksam machen, weil ich immer noch keine Lösung habe... Gibt es denn keinen unter Euch, der ein Datenkabel hat und mal ausprobieren kann, ob er auf die Speicherkarte seines Nokia vom Mac aus SCHREIBEN kann?

    Mit der Hoffnung auf Hilfe,
    schpongo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen