512 MB oder 1 GB Ram???

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von geveci, 18.10.2004.

  1. geveci

    geveci Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2003
    Ich kann mich nicht entscheiden, bitte helft mir weiter bei meiner frage:

    also ich habe einen ibook g4 mit 800 mhz, momentan habe ich nur 256 MB und will meinen Speicher aufrüsten, um später mal mit Virtual PC 7 anständig zu arbeiten. würde mir jetzt ein 512 MB Ram reichen? spürt man einen unterschied zwischen den 512 MB und den 1 GB Ram baustein? danke im voraus!
     
  2. CheGuevara

    CheGuevara Banned

    Beiträge:
    1.668
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2004
    natürlich spürt man den unterschied! je mehr ram, desto besser (wenns der geldbeutel zulässt :rolleyes: ) ansonsten: was willst du denn genau mit virtua pc machen? weil in meinen augen wird auch die version nicht gerade so blendend laufen :D
     
  3. geveci

    geveci Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.12.2003
    wir benutzen in der schule Microsoft Visual C++, das wollte ich dann mit dem emulator weiter arbeiten
     
  4. Aquanaut

    Aquanaut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    991
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.03.2004
    also 265 + 512 MB würden für die meisten Sachen im Großen und Ganzen ausreichen, ansonsten schließe ich mich che an, je mehr desto besser!
     
  5. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    das ist auch mit VPC kein Problem.

    Ansonsten ist sicher richtig, dass RAM nicht schadet. Wenn du zei Steckplaetze hast wuerde ich mal mit 512 MB zusaetzlich zu deinen 128 MB (wenn es ein 256 MB Riegel ist um so besser) Dann kannst du ein tool wie menumeters oder den systemeigenen Activity Monitor laufen lassen. Der zeigt dir die Auslastung des Prozessors und des Speichers an - und vor allen Dingen auch wie hauefig RAM auf die Platte ausgelagert wurde (swap file). Dann kannst du immer noch mal 512 nachkaufen.

    Cheers,
    Lunde
     
  6. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Nun, bei Virtual PC kanns nie genug RAM sein, wobei es darauf ankommt, welches Windoof du installieren willst... von XP kann ich nur abraten, läuft sogar auf meinem Powerbook nicht zufriedenstellend...
     
  7. aXon

    aXon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    727
    Zustimmungen:
    37
    MacUser seit:
    04.01.2004
    Josh_AT kann ich mich nur anschliessen, VPC 7 frisst wahnsinnig viel RAM, aber bevor du entscheidest, ob du mehr brauchst, probier mal das tool hier aus

    defekter Link entfernt
     
  8. stadtkind

    stadtkind MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.744
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    06.10.2003
    RAM für PC ist wie Hubraum fürs Auto - je mehr, desto besser! 75PS (als Vgl. zu GHz) sind auch nicht gleich 75PS.

    Auch wenn dir das nicht weiterhelfen wird, so solltest du doch zuschlagen, wenn es der Geldbeutel zulässt.
     
Die Seite wird geladen...