4in1-Drucker an Airport Express, voller Funktionsumfang?

Diskutiere mit über: 4in1-Drucker an Airport Express, voller Funktionsumfang? im Utilities und Treiber Forum

  1. BlueSun

    BlueSun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    30.12.2004
    Hi zusammen...
    tja, im Grund steht meine Frage schon im Titel... und zwar habe ich ein Multifunktionsgerät gekauft, um genau zu sein den Canon Pixma MP530... soweit so gut, die Unterstützung durch OS X ist auch sehr gut wie ich finde... allerdings stellt sich mir die Frage, da ich nicht immer zum Schreibtisch rennen will und das USB Kabel anschliessen will, ob ich mir nun endlich eine Airport Express holen soll... (Airtunes hätte ich auch verwendung für)...

    Jetzt nochmal meine Frage: Habe ich an der Aitport Express den gleichen Leistungsumfang wie direkt am USB des Powerbooks? Also Scannen und drucken? Oder gibt es abstriche die ich bei der Verwendung machen muss?

    Wäre das Gerät (in vollem Umfang?) dann auch von meiner Windowskiste erreichbar? Also als in dem Sinne ja als Netzwerkdrucker/scanner?

    Danke schonmal...
    Gruss BlueSun

    P.s. wusste nicht so recht wohin mit der Frage, hoffe ich bin hier richtig...
     
  2. joopie21

    joopie21 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    02.10.2004
    soviel ich weiss, geht das mit keinem mf-drucker so richtig. und mit canon so garnicht :)
     
  3. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    11.12.2004
    Also drucken kannst du in alle Kombinationen auch mit Canon (muss halt unterstützt werden). Aber wenn du das Scannen nutzen möchtest dann muss es halt direkt an dein Book.
    Also lohnen tut es sich, wenn du auch Musik drahtlos auf Lautsprecher senden möchtest und hauptsächlich druckst. Für gelegentliches scannen kannste das Kabel ja nochmal zuücken.
     
  4. BlueSun

    BlueSun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    30.12.2004
    Habs irgendwie schon befürchtet... aber ich scanne eh nur gelegentlich, ist überhaupt mein erster Scanner ;-)
    Also drucken kann ich dann aber in vollem Umfang, mit allen Einstellungen die ich jetzt auch habe, vonwegen Randlos, CD-R, Qualitätsstufen?
    Dann würde es schon reichen... Kopieren und Fax geht ja eh stand alone...
    Musik streamen ist eigentlich sogar der Hauptgrund, der Drucker gibt nur den letzten schubs das ich nun endlich die Airport Express anschaffe...
    Und von der Windowskiste klappts auch mit dem drucken?
     
  5. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    11.12.2004
    Also druckeinstellungen sind alle verfügbar. Bei Windows brauchste auch Bonjour. aber ansonsten funktioniert es.
     
  6. BlueSun

    BlueSun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    30.12.2004
    Ok... ich fasse dann nochmal zusammen...

    Wenn ich den Drucker an Airport Express anschliesse kann ich uneingeschränkt drucken (für Windows brauche ich Bonjour), und um den Scanner zu nutzen muss ich den Drucker direkt an den USB des Rechners stecken... hört sich doch gut an ;-) ich denke damit ist die Express so gut wie gekauft wenn ich das Geld beisammen ist...
     
  7. NQUISITOR

    NQUISITOR MacUser Mitglied

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    30.08.2003
    Etwas spät - da du ja schon einen Drucker nun besitzt - aber ich will dennoch auf etwas hinweisen. Die neuen HP Multifunktionsdrucker (ich besitze einen an einer AP Express angeschlossen) ermöglichen es:

    - Speicherkarten von Digicams zu lesen und zu beschreiben
    - Dokumente zu Scannen und die Datei an ein beliebig wählbares Programm deines Macs zu senden (sofern installiert)
    - zu drucken

    Und zwar komplett wireless.

    Vorraussetzung ist die Installation der HP Software auf dem Mac.

    Als Beispiel: Du scannst ein Dokument und kannst am Drucker selbst bestimme an welche Anwendung es geschickt werden soll. Voila - wie von Geisterhand öffnet sich dann an deinem Mac zB Acrobat um es gleich in ein PDF zu speichern. Finde ich äusserst komfortabel. Und wie gesagt: drahtlos.


    Einzig Faxen ist noch nicht ganz so komfortabel.
     
  8. BlueSun

    BlueSun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    30.12.2004
    Aha, trotzdem danke für die Info, schön zu wissen... also wenn mich das zu sehr stören sollte, dann kann ich meinen Drucker ja immer noch wieder verkaufen und mir einen entsprechenden HP anschauen...
     
  9. The_MiGo

    The_MiGo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.601
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    11.12.2004
    @NQUISITOR darf man fragen welche Drucker du hast von HP? ich will nämlich mir auch einen neuen Multidrucker zulegen und die Marke ist mir schnurz. Aper das alles per Airport läuft ist genial!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - 4in1 Drucker Airport Forum Datum
USB-Drucker an Fritzbox als Netzwerkdrucker Utilities und Treiber 16.11.2016
HP Drucker und kein Ende... Utilities und Treiber 20.07.2016
suche Treiber für Philips MFD6050 Fax/Drucker/Scanner Utilities und Treiber 29.02.2016
Treiber für AiO-Drucker HP Officejet Pro 8600 unter El Capitan Utilities und Treiber 07.11.2015
Drucker Kodak ESP 5210 Yosemite Utilities und Treiber 17.10.2014

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche