3D Raumplaner ?

Diskutiere mit über: 3D Raumplaner ? im 3D und CAD Forum

  1. Timosaurier

    Timosaurier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    25
    Registriert seit:
    18.02.2005
    Servus...

    Also ich habe in nicht allzu ferner Zukunft vor, mein Zimmer zu renovieren und in ein bequemes Studio umzuwandeln...

    Gibt es für Mac irgendein Programm, mit dem ich sowas planen kann ?
    Ich hätte schon ganz gerne mal eine grobe 3D-Ansicht von dem, was ich mir vorstelle.

    Wie kann ich sowas am Rechner realisieren, ohne sündhaft teure Software und ohne Architektur-Studium ?
     
  2. Joost

    Joost MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    09.10.2004
    Hallo,

    schau dir mal sketchup an: http://www.sketchup.com/

    Das ist ein relativ einfach zu bedienendes 3d-Programm. Und für die Sachen, die du nicht selbst rausfindest, gibt es auf der Seite ganz gute Videotutorials.

    Es gibt eine Testversion zum Download, die allerdings nur 8 Stunden läuft. Außerdem gibt es Sketchup auch in deutsch, falls du des englischen nicht so mächtig bist.

    Viel Spaß damit

    Joost

    P.S. Ich studiere selbst Architektur, von daher sind Aussagen wie "relativ einfach zu bedienen" vielleicht auch relativ. Einfach ausprobieren.
     
  3. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    09.02.2004
    Er schrieb …

     
  4. Joost

    Joost MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    09.10.2004
    @weebee

    ... und ich schrieb, es gibt eine 8 Stunden Testversion. Die hat alle Funktionen der Vollversion und wenn es sich um ein einmaliges Projekt handelt, wird es wohl reichen.

    Ansonsten hast du ja bestimmt einen besseren Vorschlag ;)

    Gruß Joost
     
  5. Timosaurier

    Timosaurier Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    25
    Registriert seit:
    18.02.2005
    Naja, ich bedanke mich natürlich für den Tip, ganz klar !

    Auf der anderen Seite bringen mir 8 Stunden nicht wirklich was :p
    Erstmal muss ich damit zurechtkommen, und einarbeiten dauert auch bei relativ einfachen Programmen länger als 8 Stunden. Darüberhinaus würde ich dann den Entwurf (wenn ich ihn z.B. schnell fertig hätte) auch etwas länger nutzen können, um evtl. Änderungen etc. machen zu können. Insofern ist diese Begrenzung nicht sehr passend.

    Und zum Preis...
    Ja stimmt, für ein einmaliges "Projekt" schon etwas happig :p

    Für weitere Tips bin ich immernoch dankbar !

    Danke und Gruß
    Timo
     
  6. jofamac

    jofamac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.050
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.07.2004
    sketchUp ist nun mal das einzig gute in dem anwendungsgebiet.
     
  7. Joost

    Joost MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    09.10.2004
    Hmm, ja klar, da hast Du natürlich recht. Kaufen kommt bei deiner Art von nicht professioneller und nicht dauerhafter Anwendung natürlich nicht in Frage. Das hatte ich auch nicht gemeint (obwohl der Preis für den Funktionsumfang, den das Programm inzwischen bietet echt günstig ist). Ich will es mal so sagen: Vielleicht kann man die Demoversion ja nach dem Ablauf der Testzeit löschen und neu installieren. ;) Hab das noch nicht ausprobiert, aber vielleicht ist es einen Versuch wert.

    Ansonsten weiß ich leider keinen Rat.

    Gruß Joost
     
  8. Joost

    Joost MacUser Mitglied

    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    09.10.2004
    Gerade ist mir noch was eingefallen: Was sagt denn die Firma Apple eigentlich zu dem Thema?

    Schau doch mal hier: http://guide.apple.com/de/categories/3d.lasso

    Wenn Du genug Zeit hast, kannst Du dir die ein oder andere Sache ja mal ansehen.

    Gruß Joost
     
  9. maccandi

    maccandi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.05.2005
    Hallo,
    von Lemke Software gibt es als Shareware CADintosh www.lemkesoft.com.
    Das Programm ist zwar nicht so mächtig wie z.B. autoCad und zeichen kannst Du nur in 2D aber für 30,-€ erhälst Du ein einfach zu bedienendes CAD-Programm.

    Grüße
    maccandi
     
  10. black spirit

    black spirit Banned

    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    08.05.2004
    habe ich mal mit Blender und QCad gemacht!

    da ich nie bereit war für Software Geld auszugeben. Habe ich mich in OpenSource Programme eingearbeitet ( leider braucht man Zeit und Tutorials dafür, aber was man gelernt hat......) Ich habe mal eine Küche mit diesen Programmen geplannt. Mit QCad 2.04 ( Demo 10 Minuten dann speichern - neu starten, öffnen ) oder kaufen ca. 30 €! Gibt auch OpenSource Versionen die laufen aber unter OS X schlecht. Also mit Qcad kann man hervorragende Grundrisse Maßstabgetreu zeichnen und gut ausdrucken. Sie Anwenderliste auf Herstellerseite. Blender 3d ist ein absolutes Profiprogramm aber wenn man sich die Mühe macht, sich in diesen Programm einzuarbeiten
    spart man viel Geld und lädt sich alle halbe Jahre die neue version aus dem Internet runter!

    QCad Seite
    Blender Seite
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.10.2015
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Raumplaner Forum Datum
haus/raumplaner 3D und CAD 10.10.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche