3d Programm für Intel-based macs (Studentenversion)

Dieses Thema im Forum "3D und CAD" wurde erstellt von skiingissex, 10.01.2007.

  1. skiingissex

    skiingissex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.12.2006
    Hey MacUser...
    ich habe früher in der Schule zT mit 3d Max gearbeitet, einfach nur um ein paar Ideen zu visualisieren, nichts kommerzielles oder so...
    jetzt möchte ich für mein Macbook ein Programm haben, dass ähnliche Funktionen hat...Allerdins kann ich mir keine 4000€ teuren Sachen leisten;)
    Die PLE-Version von Maya sieht ziemlich cool aus, wie es aussieht läuft die aber nur auf G4s? Gibt es was in die Richtung für Intel-based macs (außer Blender, das ist mir irgendwie unsympathisch;))

    lG Julian
     
  2. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Cinema 4D R10 ist Universal.
     
  3. skiingissex

    skiingissex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.12.2006
    Ich habe gerade den Text auf apple.com/rosetta gelesen....läuft also Maya 7 für Powerpc Prozessoren auch auf meinem Macbook?

    lG
     
  4. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    Es sollte laufen, allerdings mit Rosetta-bedingten Geschwindigkeitseinbußen.
     
  5. FloWeh

    FloWeh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.05.2006
    Ganz erhrlich versuchs mal mit Blender. Das ist extrem angenehm, wenn man erstmal ein bisschen damit gearbeitet hat. Gibt auch wunderbare Tutorials dazu im Internet. U.A. ein hervorragendes Wikibook. Sag doch mal bitte, was dir so unsympathisch ist.
     
  6. madmarian

    madmarian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.279
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    01.10.2003
    hi, läuft blender nativ auf intel macs? ich suche etwas, um 3d-Zeichnungen für Produkte zu erstellen, nix animieren; ist blender dafür überdimensioniert? Habe wenig bis kaum erfahrung mit 3d tools, kenne nur etwas Bryce und weis, dass mir 3DSM zu complicated ist....

    ...edit: jupp, es läuft auf Intel, aber huh, es ist nicht ganz so easy wie bryce... kennt sich jemand etwas aus und kommt auch noch aus Hamburg?! :-/
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.2007
  7. skiingissex

    skiingissex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.12.2006
    die Benutzeroberfläche/Handling ist mir immer etwas umständlich vorgekommen, das war aber schon vor ca 3, 4 Jahren..vielleicht ist das jetzt ja besser geworden..maya 7 ple läuft recht gut, allerdings stört das Wasserzeichen schon ein wenig..
    lG
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.2007
  8. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.921
    Zustimmungen:
    89
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Ich habe mir neulich mal Blender angeschaut, ist kompliziert, aber gut.

    dasich
     
  9. FloWeh

    FloWeh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    30.05.2006
    Hm, gut. Das mit der komplizierten Oberfläche stimmt. Da ich aber nie etwas anderes benutzt hatte. Und auch Blender nur mal so zwischendurch u m ein bisschen rumzuspielen. Weiter als eine Karosserie mit sich öffnenden Türen bin ich nie gekommen. Aber wenn man halt mal ne Woche damit arbeitet läuft das wunderbar. Insofern man viele Tastenkombos kennt.
     
  10. RaulDuke

    RaulDuke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.04.2004
    wie hier auch schon zu lesen gibt es seit dieser woche maya 8.5 als universal binary, also nativ für intel macs. maya 8.0 läuft hier auf meinem mbp mit 2gb ram allerdings auch unter rosetta recht gut.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen