3D - Performace

Dieses Thema im Forum "Mac OS X Entwickler, Programmierer" wurde erstellt von H.Stony, 17.11.2004.

  1. H.Stony

    H.Stony Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2004
    ich hab diessen test durchgeführt: http://www.cinebench.com/

    auf mac (iBook G3 900mhz ATI 7200 640mb ram 10.3.6):

    OpenGL Hardware Lighting Test
    ===============================

    Scene 1: 69.10 sec, 1.5 fps
    Scene 2: 88.82 sec, 1.0 fps
    -> 69101 polygons/sec

    OpenGL Software LightingTest
    ============================

    Scene 1: 48.44 sec, 2.1 fps
    Scene 2: 35.28 sec, 2.6 fps
    -> 173967 polygons/sec

    CINEMA4D Shading Test
    =====================

    Scene 1: 112.19 sec, 0.9 fps
    Scene 2: 49.84 sec, 1.8 fps
    -> 123145 polygons/sec

    Single CPU Render Test
    =======================

    307.6 sec


    auf meinem pc (AMD Athlon 1600+ 1400mhz cpu GeForce 4TI 128DDR 512mb ram, WinXP):

    OpenGL Hardware Lighting Test
    ===============================

    Scene 1: 9.25 sec, 11.0 fps
    Scene 2: 5.85 sec, 15.4 fps
    -> 1049154 polygons/sec

    OpenGL Software LightingTest
    ============================

    Scene 1: 16.09 sec, 6.3 fps
    Scene 2: 9.93 sec, 9.1 fps
    -> 618393 polygons/sec

    CINEMA4D Shading Test
    =====================

    Scene 1: 81.63 sec, 1.2 fps
    Scene 2: 31.88 sec, 2.8 fps
    -> 192545 polygons/sec

    Single CPU Render Test
    =======================

    195.5 sec




    ibook:
    das sind dann in der beleuchteten hardware gerenderten szene 6% von meinem PC ---> das kann doch wohl nicht sein???????????

    könnte jemand diesen test auch auf seinem mac ausführen, die hardware dazuschreiben und das ergebnis was in der console des programms links unten steht? (nur die wichtigsten daten [gleich die hardware gerenderte bleuchtete szene])

    wäre sehr nett...danke h.stony
     
  2. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Ist leider nunmal so.

    Da braucht keiner Testen. In Cinema4D sind Macs (besonders G3/G4-Systeme) sehr langsam.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2004
  3. H.Stony

    H.Stony Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2004
    kranker unterschied....
    wieviele dreicke kann eigentlich eine aktuelle grafikkarte pro sekunde darstellen (ich weiß - kann man nicht wirklich sagen ... meine einfach opengl programm mit lichtberechnung und texturierung)
    edit: wie könnte ich sonst plattformübergreifen benchmarks machen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2004
  4. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Mit offiziellen Benchmark-Programmen von SPEC.

    Weiß aber nicht ob es die kostenlos gibt.

    Aber was erwartest du wenn du ein 900Mhz iBook mit Kümmer-Grafik gegen einen 1600+ Athlon mit GF4 testest und dann auch noch mit Cinema4D.

    Vielleicht dann noch Quake3, aber selbst das ist nicht unbedingt aussagekräftig.
     
  5. H.Stony

    H.Stony Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2004
    ich erwarte mir dass der pc vielleicht 4 mal schneller ist ok!! aber nicht ein 10tel!!!
    wie zeigt man in q3 di fps an?
     
  6. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    13.09.2003
    In der Konsole (mit F13 aufrufen, zumindest bei mir) und dort /cg_drawfps eingeben.

    Oder halt:

    /timedemo 1
    /demo four
     
  7. H.Stony

    H.Stony Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2004
    dankeschön
     

Diese Seite empfehlen