350D Raw in Photoshop CS öffnen?

Diskutiere mit über: 350D Raw in Photoshop CS öffnen? im Bildbearbeitung Forum

  1. superbirne

    superbirne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.06.2005
    Hallo,
    heute ist endlich meine 350D angekommen. Nur jetzt hab ich leider ein Problem die neuen .cr2 Raw Dateien kann Photoshop CS nicht mehr öffnen.
    Bisher hab ich auch noch kein Plugin gefunden. Alles suchen hier im Forum und im Internet war vergeblich.
    Es kann doch nicht möglich sein, dass Adobe von mir verlangt, für eine Software, für die ich im Dezember nen Haufen Euros hinlegen musste, schon wieder nen Update zu kaufen. :mad:
    Hatte mich gerade so daran gewöhnt mein 300D Raw Dateien direkt in Photoshop zu öffnen. Und nu is die neue Kamera da und nichts geht mehr.
    Ich war so froh diese dämliche Canon Software nicht mehr benutzen zu müssen. :mad:
    Hoffentlich weiß irgendjemand Rat

    MfG SuperBirne
     
  2. Zyklotrop

    Zyklotrop MacUser Mitglied

    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2005
    Nicht aufregen, sondern mal bei Adobe klick mich mal vorbeisehen und das Camera-RAW-Update 3.1 runterladen, dass auch die 350D unterstützt :D

    Grüße
     
  3. ulik

    ulik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    07.05.2003
    ... das kannste vergessen. Als ich mir die EOS 350D geholt habe, stand ich vor dem gleichen Problem. ""Zufällig" ist die Photoshop CS 2 (9) Version zeitgleich auf den Markt gekommen. Es scheint so, als wolle Canon Adobe beim Absatz der neuen Photoshop-Version unter die Arme greifen, denn die Verarbeitung von Raw-Dateien funktioniert nur mit dem allerneusten PlugIn, das wiederum nicht mit den älteren Photoshop-Versionen kompatibel ist - mal abgesehen von der nicht gerade professionellen und trägen Canon-Software, die im Lieferumfang der Kamera enthalten ist.
    Ärgerlich nur, dass über diesen Umstand nicht ein einziger Hinweis in der Fachpresse zu lesen ist. (Und ich habe vor dem Kauf der Kamera sehr viele Testberichte gelesen.) Das wäre ja Umsatz schädigend!!

    Die einzige Möglichkeit: Vorübergehende Nutzung per Downlaod der 30-Tage gültigen Vollversion (engl.). Oder Kauf von Photoshop Elements 3 (ab 70,-€). Auch hier funktioniert das Raw3.1-PlugIn. Die Bearbeitungsmöglichkeiten sind ausreichend; der ambitionierte Bildbearbeiter wünscht sich allerdings mehr.
    Auch Elements kann man direkt bei Adobe als TryOut-Version runterladen.
    Alles, was ich über den aktuelle GraficConverter weiß, ist, dass er ebenfalls in der Lage ist, die Raws der 350D einzulesen.

    Uli
     
  4. Zyklotrop

    Zyklotrop MacUser Mitglied

    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2005
    Du hast recht. Ich hab heute morgen wohl tatsächlich das "Photoshop CS 2" über der Downloadpage übersehen :(
    Ich entschuldige das mit der Uhrzeit :)

    Grüße
     
  5. superbirne

    superbirne Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    01.06.2005
    Herzlichen Dank,
    ich hab jetzt mal die Software ausprobiert die bei der Cam dabei war. Immerhin is die jetzt nen bisschen schneller als die Software von der 300D.
    Trotzdem ärgerlich. Vielleicht werd ich mir dann mal Adobe Photoshop Elemets 3 ansehen.
    Das mit den Testberichten geht mir übrigens genau so. Mittlerweile weiß ich garaniert mehr über diese Cam als jeder Fotofachverkäufer. Hätte ich mir bloß doch die 20D geholt. Aber mir war das einfach zu viel Geld, für zu wenig mehr an Leistung als bei der 350D. Nur darf ich das gesparte jetzt bei Adobe ausgeben. Is schon witzig! ;)

    Trotzdem aber nochmal herzlichen Dank für die Antworten!

    Schönes Wochenende

    Birne
     
  6. Zyklotrop

    Zyklotrop MacUser Mitglied

    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.06.2005
    Nur so als Beispiel: Ich habe eine EOS 1D und die hat als RAW-Format xxx.TIF.
    Ich bin fast bekloppt geworden bei den Versuchen (damals noch unter Windows) diese RAW-Dateien z.B. mit iView oder Portfolio anzeigen zu lassen. Ich hab immer nur das Thumbnail des mitgespeicherten JPG-Bildes gesehen. Und dieses Format mit einer derartig behämmerten Endung gibts schon seit Jahren ... :)

    Grüße und auch ein schönes Wochenende
     
  7. ataq

    ataq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.140
    Zustimmungen:
    67
    Registriert seit:
    05.03.2003
  8. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.07.2003
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche