30" Apple Display/Allgemeine Fragen

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Lanze, 13.11.2006.

  1. Lanze

    Lanze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.07.2004
    Hallo! :Waveypb:

    Jetzt lese ich hier schon eine ganze Zeit mit,
    ohne dass ich es für nötig erachtet habe, einen eigenen Fred aufzumachen.
    Es gibt ja so viel zu lesen! ;)
    (alle Suchen benutzt)

    Allerdings habe ich trotzdem am "Ende" noch eine Frage.
    Ich möchte etwas mehr über das große Apple Display hören!
    Eure Erfahrungen interessieren mich.

    Es gibt über dieses Display keine Review in diesem Forum
    (obwohl es im Bereich Reviews auch Platz für dieses Display gibt ;) )
    und auch keine richtigen Berichte, keine Auspackzeremonien.(Hole ich dann alles nach :xsmile: )

    Jabba´s mal ausgenommen, aber das war wohl eher eine Meldung :hehehe:
    (schöne Meldung übrigens) ;)

    Ich weiß, dass es ungefähr 5-6 User gibt, die eins haben. An PB 17", PM, usw.
    (kann man ja in der Sig. sehen)

    Wahrscheinlich sind das aber reine Workaholiks, :D
    die keine Zeit dafür finden, etwas darüber zu berichten :D ;) :p

    Oder sie sind einfach zu bescheiden, :rolleyes: :jaja:
    um etwas zu berichten (so sind MacUser nun mal) ;)

    Ich möchte hier nicht wissen, ob ich es benutzen kann
    (das kann ich selber einschätzen), sondern wie es sich unter verschiedenen Bedingungen benutzen läßt.

    Jetzt aber endlich dazu, was ich noch gerne wüsste:
    (Nur damit keiner fragt, was ich jetzt genau wissen will :) )

    Weshalb habt Ihr das Große genommen?
    (Bitte nicht Apple vs. Dell)

    Was findet Ihr daran am besten?

    Was stört Euch am meisten?

    Findet Ihr wirklich, dass es zu groß ist?
    (habe ich öfter gehört, kann ich aber nicht nachvollziehen. Gibt es zu groß? :) )

    Wie ist der Workflow damit (Statistiken gibt es darüber schon, aber nichts Echtes ), ist er besser oder habt Ihr keinen Vergleich zu Doppel-Displays?

    usw.usf..... :p

    Schreibt einfach, was noch übrig bleibt!

    Noch etwas: Keiner verrät gerne, woher er sein "Schnäppchen" hat. Schreibt mir einfach eine PN :D

    So, das sollte es erst mal gewesen sein.
    Um rege Teilnahme/Interesse seitens der Besitzer wird gebeten. :)

    Danke dafür!

    Mfg : Lanze :)

    P.S.: So Flupp, dann mach mal :)
     
  2. BL|zZard

    BL|zZard MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.203
    Zustimmungen:
    35
    MacUser seit:
    18.03.2006
    wow, ich glaub nicht, dass es jemals jemand vor dir geschafft hat, so oft die enter taste in einem text zu drücken..und so viele smilies o_O

    scnr (grad gelernt: sorry couldn't resist)
     
  3. dick

    dick MacUser Mitglied

    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    06.03.2005
    also, das 30" ist spitze, aktuellen test findest du in der c't (aktuelle ausgabe)

    hatte es zuerst an einem macbook pro mit 2ghz laufen (und 256mb grafikspeicher) - hier hat es das system verlangsamt!!!

    jetzt hängt ein mac pro dran (mit der 7300er) - perfekt, kein problem

    stören tut nichts, ausser evtl. die hitzeentwicklung - es strahlt einfach etwas mehr wärme ab als das alte 23"

    und zu groß ist es sicher nicht, ich hatte vorher 20" + 23" und ziehe 1 x 30" klar vor
     
  4. Flupp

    Flupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.709
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    27.07.2004
    Aber gerne.
    Für die 30" habe ich 4 gute Gründe:

    1) Arbeiten mit CAD, speziell EDA, also Leiterplatten und Schaltpläne zeichnen, da kann der Bildschirm gar nicht gross genug sein ;)

    2) Zeitersparnis, da ich nicht mehr blättern muss, bin ich schneller im Bilde, habe alle Fenster griffbereit und habe vor allem Überblick ! (Zeit ist Geld)

    3) Spielen, in z.B. "Second Life" ist man mittendrin, statt nur dabei.

    4) HDTV, dann mal irgendwann vielleicht eventuell oder so. ******* DRM!

    Der Preis ist zwar sehr hoch, aber da es ein paar Jahre hält und soviel bietet, dann lohnt es sich!

    PS: Am Anfang war es brutal, aber sobald sich das Gehirn an die grosse Datenmenge gewöhnt hat ist es einfach nur geil ! [​IMG]
     
  5. trixter

    trixter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    197
    MacUser seit:
    18.08.2004
    das 30" ist das beste acd. keine technischen probleme wie bei acd. ich kann es nur empfehlen
     
  6. Jabba

    Jabba MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.465
    Zustimmungen:
    109
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Hai Lanze,
    willkommen im Forum!
    Na, eigentlich gibt es schon einige Erfahrungsberichte hier im Forum, auch ich habe schon ein wenig in div. Threads geschrieben.

    Weshalb?
    Als das Ding auf den Markt kam war bei mir der "Haben-wollen" Faktor übermächtig. Zudem hatte ich den "alten" Single G5 1800 mit der sehr schwachen GForce 5200 64MB drin... die wollte ich eh mal wechseln. Da kam der 30er mit der GF6800 Ultra DLL genau recht (war übrigens vor exact zwei Jahren! :))

    Am Besten?
    Mir gefällt, dass der Bildschirm auch kleinere Auflösungen für mein Auge (ist ja sehr vom Benutzer abhängig) sehr schön darstellt. Wie Flupp schon sagte, mittendrin statt nur dabei. So ein Zerg aus Starcraft steht bei der 640*480 Auflösung quasi neben dir... in Originalgrösse! ;)
    Alles, was mit Übersicht zu tun hat... will man z.B. ein Bild finden braucht man kein grosses Rumgescrolle mehr etc. etc.
    Sonst gibt es doch eigentlich ausser der Grösse keine Unterschiede zu den anderen Displays.

    Stören?
    Stören tut mich eigentlich nur die nicht konsequente Platzausnutzung. In das Display hätte man viel mehr Anschlüsse und wenigstens einen Cardreader einbauen können.

    Zu gross?
    Am Anfang definitiv ja! Auch wenn man schon mit Mehrbildschirm Umgebungen gearbeitet hat, ist die zu überwindende Fläche einfach gigantisch. Man sucht immer erstmal den Mauszeiger.
    Wenn ich jetzt davorsitze ist es eigentlich völlig normal... ich warte auf den 50er ;)

    Workflow?
    Irgendwie bin ich ein "es gibt nicht genug" Bildschirme Mensch. Das hängt wohl mit der Auffassungsgabe des jeweiligen Nutzers zusammen. Ich habe gerne klar getrennte Bereiche, so dass ich sogar zwei 23er einem 30er vorziehen würde. Aber nur, weil ich die gewaltige Arbeitsfläche des 30ers nicht wirklich brauche, d.h. die 23" Auflösung reicht mir.
    Anfangs hatte ich zu dem 30er ein 20er für den Symboleistenkram etc., das war sehr gut. Nur ist der 20er inzwischen weg. (einfach zu klein, wg. dem Breitbildformat)

    So, hoffe das reicht erstmal.
     
  7. cobra

    cobra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    10.09.2006
    So ich bin auch einer der habenden, richtigen nutzen gabs eigentlich nicht bei der Anschaffung, war mehr der haben gedanke.
    Die Größe ist einfach genial, ich nehms hauptsächlich zum video schneiden und bilder bearbeiten her da hat die größe schon was, auch beim sonstigen arbeiten hats was, weil ich ohne probs zwei oder auch mehr "fenster" offen haben kann und nicht ewig am rumscrollen bin.

    Tja der Preis ist ne andere Sache, aber da ich mir paralell nen Mac Pro angeschafft habe, ist der ACD fast nicht mehr aufgefallen.
     
  8. Lanze

    Lanze Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.07.2004
    Hallo!

    Danke für die Antworten, das ist schon mal ganz interessant.

    Aber es gibt noch mehr User hier die eins haben!

    Los kommt, gebt euch einen Ruck und berichtet ;O)


    Gruß Lanze :O)
     
  9. MrGadget

    MrGadget MacUser Mitglied

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.07.2006
    Du hast zwar explizit Dell ausgescholssen - aber aktuell gibt es das Dell 30" für schlappe 1.442,17€, da ist der ACD-haben-will-Faktor zumindest bei mir rasant in den Keller gegangen!
    http://accessories.euro.dell.com/sna/productdetail.aspx?c=de&l=de&s=dhs&cs=dedhs1&sku=53693

    dick, hat es sich dramatisch verlangsamt!?!? Ich will es an einem MBPC2D 2GHz betreiben mit FinalCut und Aperture. Jetzt frag ich mich, ob es Sinn macht, da ja vor allem Aperture eh schon Leistung ohne Ende zieht?
    Würd mich einfach mal über deine nähere Beschreibung der Verlangsamung interessieren.
     
  10. Chicago Whistle

    Chicago Whistle MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.375
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    24.08.2005
    Habe es mir bei einer Kollegin angeschaut, auf jeden Fall sollte man sich ein Gerät zur Hardwarekalibrierung dazu leisten. Das war schon sehr warm.
     

Diese Seite empfehlen