3 tes Power Book mit Deffekten !!!!

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von Pinu_u, 16.11.2005.

  1. Pinu_u

    Pinu_u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2005
    hallo zusammen!

    also ich weiss nicht was ich verbrochen habe, dass mich der schicksal so hart treffen muss! aber irgendwie habe ich kein glück mit dem neuen power book!

    heute habe ich den austausch von den schon 3 ten gerät veranlasst das ich erst GESTERN bekommen habe !!!!!!!

    - der erste hatte einen bildschirmschaden und zuckte wie ein idiot
    - der zweite hat ständig seine tasten verloren und die tastatu war schief eingebaut

    gestern war noch alles ok, bis ich das 10.43 update installiert habe. seit der zeit funktiontert der umgebungslicht sensor nicht mehr, und der bildschirm bleibt ständig dunkel. na ja, das hätte ich vielleicht mit der neuinstallation von mac osx hinbiegen können.

    aber seint heute morgen kriege ich ihn auch NICHT MEHR GESCHLOSSEN!!!!
    der deckel springt von alleine auf, weil das schloss ihn gar nicht mehr halten will! nach gerade einem tag!

    ich habe mir vorgenommen bein nächsten gerät das von apple kommt und auch einen schaden haben sollte, das geld zurück zu verlangen, und das gerät bei gravis zu holen, wo ich es vor dem kauf in die finger nehmen und prüfen kann!

    traurige grüsse :( :( :(
     
  2. Eleo

    Eleo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2003
    Ohh das hört sich ja gar nicht gut an...

    Apple muß sich in Zukunft einer strengeren Qualitätskontrolle unterziehen.
    Anscheinend muss man sich die Dinger erst angucken bevor man sie kauft.
    Schade.

    Eleo
     
  3. muecke

    muecke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    15.07.2005
    Tut mir echt leid zu hören. Auf jeden Fall Viel Glück mit dem nächsten Versuch.

    Zu dem Schliessproblem: das gabs bei der Neueinführung der 15" Alu PBs auch, und zwar in 2 Varianten: bei manchen hat der untere Teil (im Gehäuse) einen Spalt freigelassen druch den der Haken aus dem Deckel herausrutschen konnte, im anderen Fall war anscheinend die Feder im Deckel zu stark und hat verhindert, dass der kleine Haken bei Annäherung ans Gehäuse herauskam.
    Jedenfalls definitiv ein Tauschgrund...

    Grüße,
    muecke.
     
  4. SilentCry

    SilentCry Banned

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    28.04.2005
    Hallo.
    Mein ehrliches Beileid. Dagegen ist mein Displayproblem ja harmlos. Man hat wirklich den Eindruck, dass im Versand versucht wird, die defekten Geräte los zu werden in der Hoffnung, dass der Kunde das Rückschicken und Warten scheut. Ein Vor-Ort-Händler wird sich hüten, denn ein Kunde wie Du, der schon das dritte Mal dort hin muss wird im Laden sicher hörbar für andere Kunden seinen Unmut kundtun und das ist auch einem hartgesottenen Händler nicht mehr egal.

    Schade, dass es so weit kommen musste - Apple kann offenbar den Erfolg und die stetig steigenden Absatzzahlen nicht mehr verkraften.
     
  5. Pinu_u

    Pinu_u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2005
    du hast recht!
    bei mir ist das der fall gewesen!
    und zwas die erste variante: das schliess mechanismus im rechner greifft den hacken nicht, und lässt ihn einfach wieder los!
    ich habe noch ein 3 jahre altes ibook! musste ich das schloss erst nach 3 jahren justieren lassen!!!!

    aber ich kann mir den grund auch denken:
    das ibook kommt aus dem amiland, und das power book, und seine vorgänger aus china!!! d.h. all die qualitätsmängel sind auf die schlechte schulung des personals innerhalb der fertigung zurück zu führen!!!!

    billiglohnarbeiter die vom feld geholt werden und bis jetzt reismatten geknöpft haben, schrauben jetzt unsere rechner zusammen, und wo das endet, dürfte ich bereits 3 mal erleben! :mad:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.11.2005
  6. waidmanns_heil

    waidmanns_heil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Hahaha, gute Ansicht. Ist halt doch ein Unterschied zu "Quality made in Germany" Wobei der Siemens Schrott ja auch nichts taugt, kommt aber auch von da unten, oder?
     
  7. Pinu_u

    Pinu_u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2005
    man brauch nur die foren hier zu gucken, wenn einer prob´s hat, dann meistens mit einem ******* asiaten! also ich finde nicht, dass es ein zufall ist !!! die sollen doch bei hünchen süss-sauer bleiben, und die finger vom apple weg lassen! :(
     
  8. waidmanns_heil

    waidmanns_heil MacUser Mitglied

    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.11.2003
    Glaub wir sollten Steveboy mal vorschlagen in Zukunft seine Macs in Deutschland bauen zu lassen, kommt ihn warsch. sogar billiger da nahezu keine Reklamationen mehr auftauchen werden und die Wege kürzer sind, auch ins Ami Land!
     
  9. SilentCry

    SilentCry Banned

    Beiträge:
    1.402
    Zustimmungen:
    36
    MacUser seit:
    28.04.2005
    Sag, hast Du ein "h" vergessen oder ein "d"?
    ;)
     
  10. Pinu_u

    Pinu_u Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2005
    das war absicht! du weisst ja: beim chinesen kannst du dir die speisen lebendig vor´m essen selbst aussuchen! :D
     

Diese Seite empfehlen