2D-Simulationen

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von fox78, 16.02.2007.

  1. fox78

    fox78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    212
    MacUser seit:
    02.02.2004
    Hallo, hoffentlich bin ich hier im richtigen Forum, wenn nicht, einfach verschieben :)

    Ich suche ein kleines, einfach zu bedienendes Programm, mit dem sich einfache zweidimensionale Simulationen (=bewegte Zeichnungselemente) erstellen lassen. Z.B. ein rollendes Rad auf einer Strasse oder ein aus Strichen bestehendes Getriebe usw. (Aber kein Flugzeug auf einem Laufband! Oder vielleicht doch? :D)

    Von Flash und ähnlichen Sachen habe ich keine Ahnung, ich hoffe mehr in Richtung OmniGraffle oder so.

    Wer weiß was? :)

    Grüße fox78
     
  2. petaz

    petaz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.08.2006
    dies hier könnte deinen vorstellungen doch recht nahe kommen :

    Working Model 2D 2005 bzw interactive physics (beide von design simulation technologies)

    einfach mal googeln

    mfg
     
  3. ralfsy

    ralfsy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.04.2006
    Schau dir mal die Preise an ... Working Model - Single User: $ 2.995
     
  4. petaz

    petaz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.08.2006
    gibt meines wissens auf diesem gebiet nichts günstigeres
     
  5. fox78

    fox78 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    212
    MacUser seit:
    02.02.2004
    Hallo,

    danke für Eure Antworten. Working Model sieht ganz gut aus, auch wenn es schon viel mehr kann, als ich erwartet habe. Nur der Preis ist ziemlich abschreckend... :(

    Gibts denn auch nichts einfacheres? Wie geschrieben suche ich eigentlich nur etwas ganz einfaches, um z.B. ein drehendes Rad etc. darzustellen.

    Grüße fox78
     
  6. Quaduser

    Quaduser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.01.2006
    Hallo,

    vielleicht wäre Flash doch eine Alternative für dich. Für das was du beschrieben hast brauchst du nicht mal ActionScript. Jeder halbwegs versierte Flash Anwender könnte dir sowas in ca einer Stunde machen.