20" Cinema Display oder Eizo L885

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von peda, 07.03.2004.

  1. peda

    peda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2003
    Servus leute!

    meine kaufwentscheidung schwankt zwischen diesen beiden displays... nur weiß ich nicht welchen ich nehmen soll, in der mac up 01/04 oder 02/04 war das 20" cd der testsieger und der eizo auf platz 2....

    hat jemand von euch vieleicht eines der beiden displays und kann mir eventuell seine erfahrungen mitteilen!?!

    Das einzige was mich am eizo richtig reizt ist das man noch einen 2 rechner anschlißen kann. für mich wäre das echt praktisch, weil ich mit 3ds max auf windows rechner arbeiten muss.... Nur weiß ich jetzt nicht genau welcher von der Farblichen-Performance besser ist!?! :confused:

    Wäre echt super wenn ihr mir helfen könntet....

    Gruß

    peda
     
  2. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.10.2003
    ich finde zwar die applecinemas eine gute sache, behaupte aber mal dass der eizo qualitativ das eindeutig bessere produkt ist.

    auf der arbeit meines dad's haben sie etliche solcher 21" eizo-tft's und die sind einfach eine klasse für sich.

    wie schon gesagt, ich kann mich da nicht auf fakten beruhen, aber mein persönlicher eindruck (und ich habe schon beide gesehen, damit herumgewerkelt) ist vom eizo-screen besser, ja sehr sogar. mit dem eizo hast du wirklich ein profi gerät.
    die farb-brillianz ist genial, und ausserdem ist auch vom design her nicht zu sehr pc-lastig. der rand neben dem bildschirm ist minimal, und das find ich trotz allem doch noch sehr schön - die cinemadisplays haben dort mehrere centimeter rand...

    ich muss mich aber auch spezifizieren. meine aussagen bezogen sich alle auf das EIZO CG21 Modell, welches aber auch noch einmal 700 Euro mehr kostet als das Apple-Display 20" - so ein eizo ist dann aber wirklich ultra-high-end
     
  3. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Ich wuerde an deiner Stelle das Cinema Display nehmen. Mit KVM Switch (z.B. von Dr.Bott) kannste dann auch 2 PCs dran anschliessen.
     
  4. t5n

    t5n MacUser Mitglied

    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.03.2004
    @peda:

    Hast Du einmal die technischen Daten verglichen? Ich glaube qualitativ ist Eizo etwas besser,aber vom Aussehen her müsste man immer Apple nehmen ;) Also bleibt einem nur die Entscheidung über die technischen Daten (Umschaltzeit, Blickwinkelunabhängigkeit, Reaktionszeit, Pixelfehler-Klasse, Garantie etc.)...

    Gruß,
    t5n
     
  5. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Also in der c't war das Cinema Display auch mal Testsieger (20" Platz 1, 23" Platz 2)
     
  6. mecks

    mecks MacUser Mitglied

    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.08.2003
    Hi sehr gut und einen blick wert sind auch die displays von formac.

    habe seit einem jahr das 20,1 (1600 x 1200) und finde es absolut großartig. die farben sind jedenfalls viel besser als die des 20 von apple.

    www.formac.de

    mecks
     
  7. peda

    peda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2003
    oh man soviel endrücke, da fällt die entscheidung schon etwas schwerer *ggg*
    CD ist halt echt edel und in der MacUP der Testsieger...

    also:
    @t5n:
    Ja hast recht nur kennt kaum ein Mensch die Reaktionszeit der CD's und den Panelhersteller von dennen ;)

    @rookie:
    ich kenn die cg21 tft's und nur sind halt teuer und die reaktionszet von 40 ms... ist schon etwas lahm ;) Aber danke für die information. Ich denke bei L885 wird man auch nichts flasch machen können *Gg bei mir in der Agentur benutzen wird 19" TFTs von Sony (S93B) die sind eigentlich auch ganz gut ;) also müsste der eizo in dieser hinischt besser als die von Sony sein.....

    @angel:
    Ja, das CD macht einfach was her und die Konkurrenz ist bleibt den CD's unterlegen... und wenn schon so ein Display in C't auf Platz 1 ist, das hat schon was zu bedeuteten. In der Regel kann ein Herstelller darüber froh sein, das sein Produkt nicht von denen ausseinander genommen wird ;)
    nur finde ich das der KVM-Switch + DVIator mit ca. 300 einfach zu teuer ist.... aber trotzdem kann ich net vom CD los lasse...

    oh mann es bleibt spannend *GG drumm
     
  8. rookie

    rookie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.10.2003
     

    aber bei so einem test kannst du nicht auf die qualität und farb-darstellung schliessen. bei so einem test spielen auch preis/leistung noch eine grosse rolle.

    qualitativ ist der eizo einfach der bessere screen, da gibt es nichts daran auszusetzen. ein cinemadisplay würd ich momentan eeh nicht kaufen, es ist doch schon lange zeit dass neue rauskommen...
     
  9. peda

    peda Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    11.10.2003
    @rookie
    hast eigentlich recht, immer hin sind die bei c't und tomshardware keine grafiker... ;) und ich denke ich werde das Eizo display nehmen... der l885 hat sogar 5 jahre garantie!!! und das ist echt gut..

    cd's kommen laut mac up dieses jahr neue raus. wahrscheinlich im g5 design... bin gespannt wie die aussehen werden... desweitern kommt ein 19" und ein 30" dazu, was aus den anderen wird..!?! k.A. die sache bleibt spannend *gg :carro:

    Vielen Dank :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen