2 Probleme mit MacBook

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von zeitlos, 10.12.2006.

  1. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.753
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    05.02.2005
    Ein Freund von mir hat seit einiger Zeit ein MB 1,83GHz und auch zwei Probleme damit.

    1. Wenn er das Book ausschaltet (mit vollem Akku) und am nächsten Tag wieder einschaltet, ist der Akku komplett entladen. Er sagt, es kommt immer wieder vor, dass er zwar runterfährt, das MB aber dennoch nicht ganz abschaltet. Er merkt das z.B. wenn er das Book dann zuklappt, dass plötzlich die Standby Leuchte leuchtet. Klappt er das Book dann wieder auf, geht es aber nicht wieder an. Er muss dann mehrere Sekunden auf den Anschaltknopf drücken, um das Book endgültig abzuschalten. Vergisst er das, ist das Book am nächsten Tag leer (bzw. der Akku).

    => Hab schon mal irgendwo was von diesem Problem gelesen. Gibt's da einen Grund dafür? Und vor allem, bietet da Apple eine (kostenlose) Lösung an???


    2. Sein MacBook verfärbt sich langsam gelblich an bestimmten Stellen (Handablageflächen, Trackpad). Auch hier hab ich mal was dazu gelesen. Wird das von Apple (noch) kostenlos repariert? Wenn ja, an wen muss man sich wenden

    => Problem. Er hat keinen autorisierten Apple Händler in der Nähe (der nächste wäre 80km weg). Er hat auch keine Fahrgelegenheit dorthin. Mir sagte mal jemand, dass Apple aber mobile Geräte nur mit Apple Care Protection Plan abholt. Kann er also jetzt sein Book nicht reparieren lassen bzw. muss er, vorausgesetzt Apple bietet überhaupt eine Garantiereparatur für die zwei besagten Probleme an, die lange Anfahrt zu einem autorisierten Apple Händler in Kauf nehmen, auch wenn er direkt über den Apple Store gekauft hat?

    Ich würde mich über eine Antwort sehr freuen.

    zeitlos
     
  2. kAbal

    kAbal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.11.2006
    1. Vielleicht macht er das Book zu schnell zu, du musst warten bis der Benutzer abgemeldet ist, sonst bleibts im Standby..trotzdem sollte es sich nicht so schnell entladen....

    2. Wird von Apple ersetzt. Allein schon deswegen kann er es einschicken.
     
  3. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.753
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    05.02.2005
    Danke dir schon mal für die schnelle Antwort zu später Stunde!

    Also er wartet bis der Bildschirm schwarz ist. Dennoch ist am nächsten Tag der Akku leer.

    Ok, du meinst also, die holen das doch ab (oder meinst du mit Einschicken das Book eigenmächtig an den Apple Store zurückzuschicken?).

    zeitlos
     
  4. kAbal

    kAbal MacUser Mitglied

    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.11.2006
    Hm.. hatte noch keinen Garantiefall...einfach mal anrufen irgendwo, die sagen dir schon bescheid.

    Ich bin noch wach (und daheim und nüchtern am Samstag Abend) weil ich lernen muss und mich grade mal wieder erfolreich drum drücke :D
     
  5. Mac-Chester

    Mac-Chester MacUser Mitglied

    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    12.06.2006
    Bei einem Anruf bei Apple werden Sie dich zunächst an den nächsten Apple-Händler verweisen.
    Apple holt generell KEINE Macbooks mehr ab!(wurde hier auch schon diskutiert)
    Du kannst am Tel. nur versuchen denen zu erklären dass es für dich keine Möglichkeit gibt das Book dort hinzubringen und du ja auch auf den Fahrtkosten sitzen bleibst.

    Der Benutzer sollte immer komplett abgemeldet sein bis das Book zugeklappt wird, dann dürfte es auch immer komplett aus sein.
    Am besten gar nicht komplett ausmachen, sondern einfach zuklappen, wenns geht am Netzteil. Aber das muss jeder für sich entscheiden, ob er lieber runterfährt oder den Mac schlafen legt.

    Vermutlich ist der Akku leer, da das Book dann nicht in den Ruhezustand geht sondern, trotz zugeklappten Deckel, richtig an ist. Dann wäre es normal, dass der Akku am nächsten Tag leer ist.
     
  6. naavv

    naavv MacUser Mitglied

    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    20.05.2006
    also mein macboo wird am dienstag von tnt abgeholt. wegen der verfärbung auf dem trackpad, tasten und übrigen topcase. rufe erst beim technischen support an, schildere deinen fall. dann wirst du zum applestore geleitet. drück dort die taste für laufende bestellung und berede dort weiteres. dort teilt man dir die rma nummer mit. eigentlich ganz unkompliziert. das mit dem aufklappen habe ich auch. ich war meistens zu schnell.
     
  7. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.753
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    05.02.2005
    Ok, vielen Dank noch mals allen, die geantwortet haben! Ich hab ihm jetzt Eure Infos so mitgeteilt!
    Er wird jetzt mal versuchen, bei Apple dahingehend durchzukommen, dass sie ihm eine Abholung anbieten.
    Das mit dem Ausschalten scheint bei einigen Leuten der Fall zu sein. Man muss anscheinend, nachdem das Book zwar schon "aus" ist noch ca. 10 Sekunden warten und darf dann erst den Monitor zuklappen.

    zeitlos
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme MacBook
  1. Vuchur
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    200
  2. loras34
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    198
  3. VincentHenri
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    642
  4. Norbert78
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    71
    YoungApple
    12.11.2016
  5. Acrolein
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    958
    Acrolein
    09.11.2016