2 Probleme mit Freehand

Diskutiere mit über: 2 Probleme mit Freehand im Grafik Forum

  1. sunshinie

    sunshinie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2004
    Hallo

    wir haben Studio MX laufen. Speziell für das Freehand Version 11.0.2.
    Seit Beginn an sind mir 2 Sachen aufgefallen, wo ich jetzt eure Hilfe brauche.

    Als erstes

    · benutzerdefiniertes Raster geht nicht
    ich sage zwar Raster 0,5, ausrichten etc. aber er übernimmt die
    Einstellungen nicht und richtet alles an dem Standardwert aus.

    · Pinzette geht nicht/inaktiv
    Man kann doch mit Hilfe der Pinzette auf ein Bild gehen und dann den
    Farbwert in die Farbtabelle übernehmen. Warum ist die pinzette bei mir
    inaktiv?

    Nach mehreren Neuinstallationen bin ich mit meinem Latien am Ende.

    Hat jemand ein ähnliches Problem?

    Viele Grüße
    Yvonne
     
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Hallo Sunshinie,

    dass der benutzerdefinierte Raster nicht unter OSX
    funktioniert ist eine altbekannte Tatsache! Leider
    wurde der Bug nie von Macromedia behoben. Von
    Adobe darf man es nicht erwarten!:(

    Die Pipette arbeitet nicht wie in Photoshop, mit ihr
    kannst Du lediglich Farben von einem Objekt in das
    andere ziehen.

    Neuinstallationen sind/waren also zwecklos!:mad:

    Gruss Jürgen
     
  3. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.386
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Hallo Sunshinie,

    Ich muss, wenn auch äußerst ungern, Jürgen in diesen Punkten
    widersprechen...

    Die Pipette läßt sich auf Bildern oder Objekten verwenden, du ziehst
    einfach die angeklickten Farbwerte in deine Farbtabelle... Voilá!

    Wenn das nicht klappt, stimmt was nicht bei dir... nur was?

    Die Rasterfunktion funktioniert ebenfalls zu 100%, jedenfalls mit
    OS X bis zur Version 10.3.x (also Panther)

    Unter OS 10.4.x funktioniert es ebenfalls. Aber nur, wenn in dem
    geöffneten Dokument bereits ein benutzerdefiniertes Raster eingestellt
    ist. (nachträglich geht nicht)
    Am besten, man richtet seine Vorlage einfach gleich mit einem Raster
    ein, dann geht es ohne Probleme auch unter Tiger.
    (Will man dann kein Raster, schraubt man den Wert einfach auf 0,0001
    runter. Ist dann der selbe Effekt wie kein Raster.)

    Ich hoffe ich konnte dir damit helfen.

    Gruß, MacEnroe
     
  4. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Hallo MacEnroe,

    das Thema Pipette funktioniert bei mir auch nicht
    so, wie es funktionieren sollte. Und, Dank für den
    Hinweis, dass die Rasterfunktion nicht nachträglich
    funktioniert!

    Gruss und gute Nacht
     
  5. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.386
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Bin auch noch wach...

    Am besten, die Freehand-Vorlage mit eingeschaltetem Raster
    0,0001 mm abspeichern. Dann kann man jederzeit das Raster
    "aktivieren". Muss man nur wissen.

    Mit der Pipette kann ich alle Farben aus TIFFs rausziehen und
    direkt in den Farbwähler oder die Palette werfen. Also bei mir
    gehts. Brauch ich auch nie, aber es geht...

    Gut Nacht! MacEnroe
     
  6. sunshinie

    sunshinie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.01.2004
    Guten Morgen ihr Lieben


    vielen Dank. Das mit Raster funktioniert jetzt. Toll!
    Nun ja mit der fehlenden Pipette muss ich leben.

    Schönen Tag
    Viele Grüße
    Yvonne
     
  7. Lee*

    Lee* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    24.02.2007
    Nö, musst Du nicht. Ruf mal im Menu > Fenster > Symbolleisten > Benutzerdefiniert auf und schliesse das sich öffnende Fenster gleich wieder. Dann hast Du Deine Pip- oder Pinzette wieder.

    Gruss Lee*
     
  8. weebee

    weebee MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    39
    Registriert seit:
    09.02.2004
    Das ist ein Tiger-Bug, den Apple sein 10 (in Worten Zehn) Versionen nicht beseitigt hat (Hallooo Apple, es gibt noch ein paar Leute, die mit 'nem Mac arbieten wollen und nicht nur iLifen *grrr*).

    Den Bug kann man beheben, indem man die Tastenkürzel umdefiniert. Das klingt zwar unlogisch, funktioniert dann aber auch wieder für's normale Menü.
     
  9. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.386
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Ist das nicht eher ein Freehand-Bug? Da hätte Macromedia schon
    längst mal nachlegen müssen.
    Das ist mir neu. Meine Lösung ist etwas umständlicher (das mit dem
    0,0001 Raster). Ich werds gleich mal testen. Danke!!

    So. Getestet: Ich habe neue Funktionstasten für das Raster zugewiesen.
    --> Leider hat sich nichts verändert.

    Was muss ich da genau tun?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2007
  10. Lee*

    Lee* MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    24.02.2007
    Du musst den Kurzbefehl (z.B.: Apfeltaste + 2) mit einer Nummer aus dem Ziffernblock auf der rechten Seite der Tastatur definieren. Mit den Nummern oberhalb der Tastatur funktioniert es nicht.

    Gruss Lee*
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme Freehand Forum Datum
Freehand Probleme mit FreeHand 10 auf MAC OS 9 Grafik 15.02.2006
Freehand Probleme Exportieren von Verläufen Freehand MX zu Illustrator Grafik 31.01.2006
Freehand probleme bei freehand Grafik 08.09.2005
Freehand Freehand FHX - Probleme mit Überdrucken Grafik 09.06.2005
Freehand Freehand MX ( Vers. 11.0.1 ) Probleme beim Digitaldruck Grafik 09.01.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche