2 Partitionen auf einer Festplatte mit 3 in eine zusammenfassen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Morfio, 05.11.2003.

  1. Morfio

    Morfio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.10.2002
    Hallo,

    die Headline beschreibt schon das Problem: ich habe auf meiner Festplatte 3 Partitionen. Auf einer davon ist Mac OS X, auf den andern beiden ist nichts (war mal Linux drauf, sind aber jetzt für Mac OS formatiert).

    Ich würde gerne die beiden Partitionen zu einer zuammenfügen. Dazu habe ich von CD gestartet und im Festplattendienstprogramm die letzte gelöscht und somit hat die andere Partition den restlichen Speicherplatz zugewiesen bekommen. Allerdings wenn ich dann auf "partition" klicke, meint das Programm, ich würde alle Daten auf allen Partitionen verlieren, also auch mein Mac OS X.

    Was kann man da machen?

    Vielen Dank,

    Morfio ...
     
  2. RDausO

    RDausO MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.456
    Zustimmungen:
    28
    MacUser seit:
    16.06.2003
    Hi,
    alles per Firewire auf eine externe Platte oder einen anderen Mac rausspielen, formatieren und alles auf eine zurückclonen.
    Oder alle Daten rausbrennen, alles plattmachen, alle Programme wiedereinrichten und dann auch die Daten wieder drauf.

    Das Partitionsschema ist ein solcher Eingriff, dass die Platte in den Grundfesten erschüttert wird.

    In vielen Abhandlungen wird über den Sinn von Partitionen wird in den Foren viel geschrieben, Dein Fall gibt mir mal wieder recht: Alles auf einen Haufen, auch der wird schnell genug voll!

    Gruß RD
     
  3. Morfio

    Morfio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    25.10.2002
    Weder habe ich eine externe Festplatte noch einen anderen Mac. Ich könnte es auf FreeBSD tun, aber das ist meiner Meinung nach völliger Quatsch.


    LOL, guter Scherz ... .


    Nochmal lol. Ich will keine Repartitionierung oder Umpartitionierung einer ganze Festplatte machen. Ich will lediglich zwei unpartitionierte Bereiche löschen und einen daraus erstellen. Das ging schon unter DOS, es geht unter Windows, ich kann es unter Linux und FreeBSD. Warum kann das Mac OS X nicht? Kann ich mir nicht vorstellen.

    Ist ja schade, dass Du den Sinn von Partitionierungen nicht verstanden hast, aber was ist bitte "mein Fall"? Ich will nur wissen, wie ich die zwei Partitionen zu einer bekomme. Erstmal. Sehr wahrscheinlich kommt da aber wieder ein zweites OS drauf.

    Ich werde es jetzt mit Linux partitionieren, wenn es Mac OS nicht kann und bin leider wieder einmal extrem enttäuscht ...

    Morfio ...
     
Die Seite wird geladen...