2. Partition nach Norton Utilities verschwunden!

Diskutiere mit über: 2. Partition nach Norton Utilities verschwunden! im Sicherheit Forum

  1. gasserchris

    gasserchris Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2003
    Hallo!

    Gestern habe ich mein Powerbook - sehr vorsorglich - mit Norton Utilities 8 unter OSX .3 defragmentiert.
    Als ich heute morgen den Rechner hochgefahren bin, war die 2. Partition mit meinen Arbeiten verschwunden.
    Habe mit dem Festplattendienstprogramm versucht die Platte zu aktivieren - er findet die Platte zwar - bei Erste Hilfe bekomme ich die Meldung: Festplatte scheint in Ordnung zu sein!
    Das gleiche steht bei der Festplatten-Reparatur.

    Hmm?! Die Platte wird also gefunden - lässt sich aber nicht aktivieren!
    Gibt es eventuell einen Unix-Befehl, mit dem ich die Platte wieder mounten kann?

    Bitte helft mir, da auf der verschwundenen Partition jede Menge meiner Arbeiten sind!
    Habe von den letzten leider kein backup gemacht und wäre froh, wenn es ohne neuinstallation funktionieren würde.

    DANKE!!!

    Christian

    gasserchris@aon.at
     
  2. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    nix für ungut, aber was lernen wir daraus:
    1) mach' backups (vor allem vor solchen Aktionen mit Norton)
    2) laß das Defragmentieren sein, bringt eh' nix
    3) verzichte auf die Norton Utilities, schaden nur

    No.
     
  3. gasserchris

    gasserchris Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2003
    leider ...

    ... erreicht mich diese meldung zu spät!

    Normalerweise mache ich regelmäßig backups -
    daß norton utilities so ..... sind, habe ich auch erst heute erfahren - ich dachte nur, dass es meinem computer helfen würde, wenn ich ihn regelmäßig defragmentiere!

    irrtum!
     
  4. maxefaxe

    maxefaxe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    27.08.2003
    Nach dem üblichen Norton-Wahnsinn helfen meist nur kommerzielle Rettungs-Tools wie Disc-Warrior oder Drive10.

    Wenn Du keines hast oder bezahlen möchtest kannte nur noch neu formatieren. Am besten in Zukunft gar nix machen. Einmal pro Quartal von der OS X-CD booten und Partitionen und Rechte mit Disc-Utility reparieren lassen ist schon mehr als genug.

    Oder ab und zu im Single User Modus booten (? + s beim booten)

    Dann: fsck -y tippen
    warten bis er fertig ist, dann: reboot + Enter

    Fremdherstellertools braucht es eigentlich unter OS X nicht mehr.
     
  5. gasserchris

    gasserchris Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2003
    DAnkE!

    Das klingt im Moment ja weniger positiv!

    hoffe nur, daß ich irgendeinen ausweg finden kann!
     
  6. gasserchris

    gasserchris Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2003
    was ist mit dem befehl /mnt/disk1 ??
     
  7. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    Mir scheint, hier werden die Begriffe "Festplatte" und "Partition" etwas vermischt.
    Was wird denn im Festplatten-Dienstprogramm links angezeigt?
    Da müßte zuerst die "physikalische" Platte angezeigt werden (z. B. xxx GB IBM Typ xxx) und eine Hierarchie darunter die "logischen" Partitions dieser Festplatte (also z. B. "Festplatte" und "Daten", oder wie immer Du die Partitions genannt hattest).
    Was zeigt das Festplatten-Dienstprogramm für die Platten bzw. Partitions denn für Größen an?

    No.
     
  8. gasserchris

    gasserchris Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.10.2003
    37,3 GB FUJITSU MHS20
    -> S.Y.S.T.E.M. 16,9 GB
    -> W.O.R.K. 20,1 GB

    Wie gesagt, die Partition wird angezeigt - jedoch nur hellgrau und lässt sich nicht aktivieren !
     
  9. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    vorab nebenbei: eigenartige Partitionnamen - mit Punkten (weiß nicht, ob das was macht).

    Wenn Du auf die System und Work Partition klickst, wird im Festplatten-Dienstprogramm unten ja einige Info angezeigt. Ist die für beide vergleichbar - bzw. wo liegen die Unterschiede?
    Wenn Du eine Partition anklickst, kannst du mit dem Info-button oben weitere Infos anzeigen. Mach' das mal für beide Partitions und such nach Unterschieden.
    ("Brute Force Methode" von jemandem, dem auch nix besseres einfällt ;) )

    No.
     
  10. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    14.01.2003
    und noch was:
    Bist Du als Administrator-benutzer angemeldet?
    Macht es einen Unterschied, wenn Du mal versuchst, dich als Root anzumelden (ggf. ist der aber vorher zu aktivieren)?

    No.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche