2. Monitor wird nicht erkannt

Diskutiere mit über: 2. Monitor wird nicht erkannt im Mac OS X Forum

  1. occhio

    occhio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.01.2005
    habe einen G4 Dual 867 mit MacOs 1o.3.8; 2 Röhrenmonitore sind angschlossen;
    seit einer Woche wird der zweite Monitor nicht mehr beim Booten erkannt. Erst bei "Monitore erkennen" (Systemeinstellungen Monitore) zeigt er sich...

    Woran kann das liegen??? Habe so ein Problem noch nie gehabt...
    :mad:
     
  2. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Lösch mal den P-RAM und den V-RAM. Da sind die Sachen über angeschlossene Monitore, Auflösung etc. eingetragen.

    Frank
     
  3. occhio

    occhio Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.01.2005
    Wie?

    Wie geht das, habe das nur unter MacOs 9 gemacht?
    Ich arbeite hauptsächlich mit Logic Pro.
    Werden dann wichtige Daten über Logic-Projekte gelöscht?
     
  4. Bohnenkraut

    Bohnenkraut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    14.10.2006
    Ich sehe es ja, ist schon recht alt. Bin auf der Suche nach einer Fehlerlösung hier her gekommen.

    Wie zum Henker löscht man den VRAM? Ich finde darüber nichts weiter!
    Ist das nicht der Speicher der Grafikkarte? Was soll da genau drin stehen?
    Was passiert wenn man in "löscht"?? Überhaupt sinnvoll?

    PRAM ist mir klar, aber VRAM?

    Kurz zum Problem:
    Zweiter Monitor wird nach einer Neuinstallation nicht mehr bzw nicht mehr richtig erkannt. (Falsche Auflösung, Hintergrundbild weg)
    Zudem habe ich in den Systemeinstellungen, unter Monitore, die "Benutzten Modi merken" auf 0 und trotzdem zeigt er mir dann 3 Werte an(Nur wenn der oder die Monitore noch nicht korrekt erkannt sind. Ansonst wird der Wert 0 eingehalten). Unter anderem auch die richtige Auflösung, welche aber nicht übernommen wird.
    Zu allem kommt noch eine leichte "Unschärfe", was ich aber zum größten Teil durch ein anderes Verlegen der (Monitor)Kabel beheben konnte.
    Trotz bereits gelöschten PRAM und ständigem "rechte reparieren" will es nicht mehr so wie vorher!

    Hoffe es weiß wer Rat!

    Thomas
     
  5. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
  6. Bohnenkraut

    Bohnenkraut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    14.10.2006
    OK. :faint: Ganz umsonst solang gesucht....
    Das sieht schon besser aus!

    Hab jetz nochmal PRAM & NVRAM gelöscht/zurückgesetzt, rechte repariert und warte jetzt auf das ernüchternde Ergebnis.

    Warum merkt sich der Rechner denn sowas nicht immer?
    Gibt es dafür eine Erklärung?
     
  7. 2nd

    2nd MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.902
    Zustimmungen:
    242
    Registriert seit:
    25.07.2004
    Eventuell könnte die Batterie einen Austausch vertragen:

    http://www.cyberport.de/item/1044/1001/0/41562/apple-pufferbatterie-36-v-850-mah-imac-crt--pm-g4--pm-g5.html


    (gibt es woanders für die Hälfte des Geldes ;))

    2nd
     
  8. Bohnenkraut

    Bohnenkraut MacUser Mitglied

    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    14.10.2006
    Hi.

    Es geht nur um einen der zwei Monitore. Die Batterie kanns also nicht sein (es sei denn sie ist zu hälfte leer :cool: ).

    Wie schon gesagt: Es hat alles erst nach der Neuinstallation angefangen. Davor ging alles wunderbar.

    Erwacht der Rechner aus dem Ruhezustand habe ich das hier:
    (Egal ob die Monitore vorher an waren oder nicht)
    [​IMG]

    Oder (evtl mal) das hier:
    [​IMG]

    Kommt auch vor das sich eben nix bei nem klick auf "Monitore erkennen" tut.
    Der eine Bildschirm wird kurz dunkel und das wars. Nix erkannt.
    Es ist auch immer der selbe. Der "erweiterte" Schreibtisch.Dieser is über den DVI Anschluss mittels Adapter angeschlossen.

    Das ist langsam sehr nervig!! :confused:



    ........................... EDIT: ............................
    Mehr oder weniger erledigt.
    Habe die Monitore getausch. Den linken nach rechts und den rechten nach links.
    Nun geht es!
    Allerdings hat der eine noch ein leichtes Schärfeproblem.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 14.07.2007
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche