2 macs an fritzBox?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von sftwin, 08.06.2005.

  1. sftwin

    sftwin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.04.2004
    Hallo, vielleicht hat jemand eine schnelle Idee...
    Ich habe einen mac problemlos ueber ethernet und fritzBox per DSL ins (1und1-)Internet bekommen. Die Zugangsdaten sind natuerlich in SystemPreferences>Sharing eingegeben.
    Zusätzlich sollte dann ein Powerbook drahtlos an den selben Anschluss. Dazu wollte die FritzBox die Zugangsdaten haben, die sind jetzt intern in der Box abgespeichert. Das WLAN funktionierte dann auch.
    Aber nun kommt der andere Rechner per Ethernet nicht mehr ins Netz, er sucht vergeblich einen PPP-Server... obwohl doch PPoE aktiviert ist.

    Ist mir schleierhaft, vielleicht faellt jemandem was ein,
    danke im voraus...
     
  2. MacNWalk

    MacNWalk Gast

    Den Mac im Netzwerk bei Punkt TCP/IP auf DHCP einstellen. Dann müßte es problemlos funktionieren.
     
  3. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Welche Zugangsdaten sind wo bei Sharing eingetragen? Und was hat PPPoE damit zu tun?

    Die Fritzbox baut die PPPoE-Verbindung zu 1&1 auf und verhält sich wie ein normaler Router... Zugangsdaten (außer die für WLAN) brauchst du bei den angeschlossenen Geräten nicht mehr eintragen.

    MfG
    MrFX
     
  4. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    MacUser seit:
    07.04.2005
    Genau, alle Rechner auf TCP/IP und DHCP umstellen und man kann bis zu 255(!) Rechner drahtlos an die Fritz!Box anbinden :)
     
  5. sftwin

    sftwin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.04.2004
    OK, danke an Alle, hat geklappt...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen