2 Fragen zu Linux auf dem Mac

Diskutiere mit über: 2 Fragen zu Linux auf dem Mac im Linux auf dem Mac Forum

  1. Keamas

    Keamas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2004
    Hi
    ich habe da mal 2 fragen was Linux auf dem Mac betrifft:
    1. Kann ich Mac OSX und eine Linux Distributon parallel auf meinem iBook laufen lassen ? also Bootloader

    2. Welche Linux Distribution empfiehlt sich für ein iBook G4 1.2 Ghz ?
    Debian oder Yellowdog 4 (falls es mal erscheinen sollte), oder eine ganz andere Distribution ?
     
  2. Mitraix

    Mitraix Gast

    1. Ja!

    2. Yellow Dog ist für Einsteiger wohl am Besten geeignet auf PPCs...

    BTW.: Wirf mal die Suche an, die Fragen gabs alle schon... ;)
     
  3. Keamas

    Keamas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2004
    hab da noch ne frage zu Yellowdog.
    Ist es richtig das es bis jetzt keine Linux Distribution gibt, die Airport Extreme unterstützt auch nicht Yellowdog 4 oder ?
     
  4. jay

    jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.08.2003
    es liegt weniger an der distri, sondern am chiphersteller ;) (davon abgesehen, dass Linux der Kernel selbst ist)

    AEKarten basieren auf BroadcomChipsätzen (und diese Firma schweigt.) Es gibt weder x86 noch ppc module. Wobei es auf der x86Plattform ausweichmöglichkeiten gibt.

    hth.jay
     
  5. Keamas

    Keamas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.07.2004
    ok vielen dank jay ******* firma
    ich frag mich was die davon haben wenn sie die Treiber daten nicht rausgeben
     
  6. lamp

    lamp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.09.2004
    wird bei der installation von z.b. debian ppc wie bei einem pc ein bootloader vor dem system start eingehängt? funtioniert das problemlos?


    was würdet ihr empfehlen für einen.....naja....nicht ganz neuling....aber auch bei weitem kein linux profi. gentoo oder debian? an meinem pc benutz ich fedora core 2.
     
  7. Selket

    Selket MacUser Mitglied

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.01.2004
    In der Reigenfolge:

    1.) Yellowdog (ist ja ein Redhat-Derivat und damit fast wie Fedora)
    2.) Debian
     
  8. ratti

    ratti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56
    Registriert seit:
    09.05.2004
    Das ist eine sehr persönliche Frage. :) Die wird dir jeder anders beantworten.

    Meine 2ct dazu:
    1. Auf jeden Fall Debian. Die Einarbeitung kann recht umfangreich werden, aber danach gibt man es nicht wieder her. Nimm aber nicht Woody, sondern Sarge(testing), das wird in /sehr/ naher Zukunft "stable" werden.

    2. Fedora finde ich nicht so gut, aber wenn du es auf x86 schon benutzt, wirst du das anders sehen.

    3. Gentoo?
    Gentoo hat meine Platte unter Kopfschütteln wieder verlassen. Welchen Sinn diese Distri machen soll, erschliesst sich mir einfach nicht.

    Gruß, Ratti
     
  9. ratpoison

    ratpoison MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2004
    Hi Ratti,

    von der Suse-Liste bis zu Macuser.de, man wird dich nicht los ;)

    Gruß,

    Thorsten
     
  10. lamp

    lamp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    03.09.2004
    debian sarge soll doch mitte oktober stable werden oder?...hab ich mal gehört..

    hab auch zu debian tendiert da gentoo doch viell. nur was für profis oder für leute mit zu viel zeit ist. kein paketmanager usw. so weit ich weiss... danke
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Fragen Linux auf Forum Datum
Kujrze Fragen zu nativem Linux auf MacPro Linux auf dem Mac 04.11.2010
mac und linux ein paar fragen^^ Linux auf dem Mac 01.07.2008
Fragen wegen Ubuntu Installation Linux auf dem Mac 05.03.2008
Einfache Linux Install. + Fragen Linux auf dem Mac 28.12.2007
Ein paar Fragen zu Linux Linux auf dem Mac 25.03.2004

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche