2 Festplatten, 2 Systeme

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von teecee, 17.02.2006.

  1. teecee

    teecee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.05.2004
    Geht das, oder stelle ich mir das zu einfach vor?

    Ein G4 PowerPC (AGP) mit 2 eingebauten Festplatten (10 GB die ursprüngliche HD, 40 GB eine zusätzliche HD). Auf der 10 GB läuft derzeit 9.2.2. Die 40 GB dient rein als interner Datenspeicher.

    Nun lasse ich die 10 GB HD einfach so wie sie ist und spiele auf die 40 GB Panther oder Tiger. Nach erfolgreicher Installation mache ich die 40 GB Platte zum Startlaufwerk.

    Kann ich nun aus der OSX Umgebung (auf der 40 GB Platte) genauso auf OS9.2.2 (10 GB Platte) zugreifen, wie ich eigentlich auf die Classic-Umgebung zugreifen könnte (wenn sie denn auf der OSX Platte mitinstalliert wäre)? Oder gibt es da Unterschiede?

    Ich stelle mir z.B. eine ältere Quark-Datei vor, die per Mail auf die OSX-Platte kommt, auf die ich dann doppelklicke und sogleich ein älteres Quark auf OS 9 (10 GB Platte) anspringt.
     
  2. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    Die Classicumgebung ist ein OS 9, dass praktisch in OS X startet. Du hast also den gleichen Geschwindiggeitsverlust, ob der Systemordner von OS9 sepperat oder auf der selben Platte liegt :).

    Du kannst aber halt OS 9 richtig starten ;).
     
  3. akojah

    akojah MacUser Mitglied

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.12.2003
    Das sollte gehen. Du mußt nur in der Classic in der Systemsteuerung angeben welcher OS ) Systemordner benutzt werden soll. Der kann meines Wissens nach auch auf einer externen Platte liegen.
     
  4. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    Du kannst OS 9 auf dem Rechner auch booten, wenn es nicht in einer eigenen Partition oder auf einem eigenen volume liegt :)

    Es gibt eigentlich keine nennenswerten Geschwindkeitsverluste in der Classic Umgebung - verglichen zu OS 9

    Hier gibt es ein paar Geschwindigkeitsvergleiche - allerdings mit einer sehr fruehen Version von OS X

    [DLMURL]http://shalomplace.com/osxbench.html[/DLMURL]
     
  5. madu

    madu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.678
    Zustimmungen:
    573
    MacUser seit:
    16.11.2005
    Yup das klappt.
    In OS X wählst Du dann in den Systemeinstellungen => Classic das 9er System auf der 10GB Platte für Classic aus. Dein altes OS 9 wird nun für die Classic-Umgebung unter OS X benutzt, und kann gleichzeitig noch als eigenständiges System gestartet werden.

    OS 9 kann aber auch auf der gleichen Platte sein wie OS X, spielt keine Rolle.

    Ich würds so machen wie Du es vorhast.
     
  6. teecee

    teecee Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    24.05.2004
    Danke! Man ist doch immer wieder froh, dass es Euch hier gibt... :)
     
Die Seite wird geladen...