2. Festplatte an G3 Blue White

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von Andreas [S], 24.06.2003.

  1. Andreas [S]

    Andreas [S] Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2002
    Ist es möglich in den G3 Powermac Blue / White eine 2. Festplatte einzubauen?
     
  2. box

    box MacUser Mitglied

    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    21.02.2003
    Kann man eine 2. HD in einen Powermac "Blue-White" einbauen?

    Als Antwort ein klares jein.
    Kommt auf das Alter des BW an. Die ersten hatten nur einen Controller für eine HD. Habe mal versucht, in so einen Rechner eine 2. Platte einzubauen, das gab *sehr* interessante Fehlermeldungen.
    Der einfachste Weg, die Tauglichkeit zu checken, ist der HD-Einbaurahmen, der die erste Platte trägt. Sind noch Bohrungen im Rahmen, um eine 2. Platte huckepack zu nehmen, sollte es kein Problem geben.
    Wenn's nicht geht, hilft halt nur ein ATA-controller als PCI-Karte, so etwa 90 Euro.
     
  3. Die IDE-Controller, die nur eine HD pro Kanal ansprechen konnten, wurden nur in der ersten Serie des beigen G3 verbaut, das Thema hatte sich schon lange vor dem blau-weißen G3 erledigt. Der interne Controller des blau-weiße G3 kann in jedem Falle zwei Festplatten ansprechen.
    Insgesamt passen 4 Platten rein, drei unten nebeneinander, eine Huckepack auf der Rechten. Für die dritte und vierte Platte braucht man aber eine IDE-PCI-Karte.
     
  4. Andreas [S]

    Andreas [S] Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.11.2002
    Vielen dank für die Auskunft.
     
  5. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    653
    Registriert seit:
    16.05.2002
    ...

    Hallo Andreas ,

    ich tendiere zu dem klaren JEIN von box. Mir ist auch son Fall bekannt, bei dem nach Einbau der 2ten Platte der Rechner sich sehr merkwürdig verhalten hat.

    Und hier ist der Artikel dazu: http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=58193

    Gruß Andi
     
  6. Das Problem war bei den ersten Modellen, dass das eingebaute IDE-Kabel nur ein Ende hatte und man sich eins mit zwei Enden kaufen musste, wenn man eine zweite Platte einbauen wollte. Die ATA66-Kabel (40Pins, 80Adern) gab es damals aber noch nicht beim PC-Krauter und man hat leicht das falsche bekommen. Die ATA33-Kabel (40Pins, 40Adern) machen Probleme.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen