2 Betriebssysteme aufm MacBook

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von cabrao, 15.03.2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cabrao

    cabrao Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.03.2007
    Hi zusammen, kann mir jemand erklären wie ich am einfachsten 2 Betriebssysteme auf mein macbook bekomme... am liebsten würd ich ja das windoof nur im virtual pc laufen lassen, hab aber gehört das es sehr langsam sein soll, deshalb würd ich gern wissen was ich zu tun hab um das windoof zusätzlich installieren zu können.

    bin auch gern für andere vorschläge wie zb ein tool wie virtual pc bzw ein freewaretool

    cheerio
    cabrao
     
  2. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    MacUser seit:
    08.01.2004
    Willkommen an Bord!

    Da du neu bist will ich mal nicht gleich motzen, aber hier findest du eigentlich alles:
    http://www.macuser.de/forum/forumdisplay.php?f=105 <- Die angepinnten Threads beachten!
    Wenn du nach dieser Lektüre noch Fragen hast, kannst du ja nochmal na Ansage machen… ;)
     
  3. maxpa

    maxpa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.01.2007
    Wenn Win so doof ist lass es doch einfach weg vom MacBook.


    Ansonsten: Bootcamp heisst das Programm, gibt's bei Apple zum Downloaden.
     
  4. Spaceranger

    Spaceranger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    45
    MacUser seit:
    03.04.2006
    Erstmal Willkommen im Forum,

    mit Parallels, dann kannst es parallel in einem Fenster laufen lassen oder unter Bootcamp, dann hälst bei starten die ALT-Taste gedrückt und kannst das Betriebssystem auswählen.

    Was willst denn unter Win so machen ?

    Und dann benutz mal die Suche, hier gibts genug Themen zu dem Thema.
     
  5. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    MacUser seit:
    23.08.2005
    virtual pc läuft auf dem MacBook (weil Intel) überhaupt nicht. Parallels ist (ausser bei Spielen) sehr schnell.
     
  6. tau

    tau MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.831
    Zustimmungen:
    185
    MacUser seit:
    06.01.2004
    http://www.apple.com/de/macosx/bootcamp/

    Bitte lies dort auch die Anleitungen, das sollte vorerst alles beantworten.
    Über die Alternativen wie Parallels gibt es auch massig Threads im Forum.

    Ach ja: es heißt windows. ;)
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen