19" TFT DVI als CRT erkannt

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von gerri, 16.09.2005.

  1. gerri

    gerri Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Guten Tag zusammen,

    und wieder stehe ich vor einem Rätsel, ist ja Wochenende ;-)) kopfkratz kopfkratz

    Habe meinem mac mini einen 19'' TFT von Saturn spendiert: Acer AL1912sd und per DVI verbunden.

    Warum erkennt das System den Moni als CRT und nicht als LCD?

    Auch die Schriftendarstellung macht Kopfweh obwohl in den Systemeinstellungen der Acer halbkorrekt (?) als AL1912 (aber nicht AL1912sd!!) erkannt wird. Auflösung ist 1280 x 1024, 16,7 Mill. Farben, 60 Hz.
    Habe dann unter "Farben" mit "Kalibrieren" ein eigenes Profil erstellt aber die Schrift in MacOffice wirkt augenkneifig und kopfwehmachig. Für mich als Office user eher nicht so schön, to say the least ...

    Bei Acer und ATI finde ich keine optimierten Treiber.


    ATI Radeon 9200:

    Chipsatz-Modell: ATY,RV280
    Typ: Monitor
    Bus: AGP
    VRAM (gesamt): 32 MB
    Hersteller: ATI (0x1002)
    Geräte-ID: 0x5962
    Versions-ID: 0x0001
    ROM-Version: 113-xxxxx-120
    Monitore:
    Acer AL1912:
    Monitortyp: CRT
    Auflösung: 1280 x 1024 @ 60 Hz
    Farbtiefe: 32-Bit Farbe
    Core Image: Nicht unterstützt
    Hauptmonitor: Ja
    Synchronisierung: Aus
    Eingeschaltet: Ja
    Quartz Extreme: Unterstützt
    Rotation: Unterstützt



    Vielen Dank für jeden klugen Hinweis!! :confused:
     
  2. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.235
    Zustimmungen:
    2.389
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Vielleicht mal spielen mit der Schriftenglättung in Systemeinstellung-Erscheinungsbild??
     
  3. gerri

    gerri Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Danke, habe ich eben mal probiert. Das kann aber eher nix.
     
  4. marco312

    marco312 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.460
    Zustimmungen:
    211
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo

    bist mal auf Monitor erkennen gegangen ?
    Lade dir mal das Aktuelle>ATI Display<
    und such mal den Thread zum MacMini Monitor Problem.
     
  5. gerri

    gerri Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.06.2005
    Morgen, danke, habe ich installiert, sodann Neustart. Ergebnis negativ.

    Der Acer läuft in punkto Schrift wie 'ne 1 an meinem HP Xe3 (XP) und an meiner PII DOSe (98 SE)------über VGA!!. Null Augenkneifen o.ä.

    Das kann doch nicht sein, daß im mac mini so ne zickige Graka (die über VGA am Acer garnix kann!) verbaut ist. Läuft die nur auf den doppelt so teuren Apple Displays?

    Werde langsam nachdenklich :mad:
     
  6. Thorne^

    Thorne^ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.616
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    31.05.2004
    @gerri

    Ist bei mir am G5 Mac auch nicht anders, hab mein Sony Display auch über DVI angeschlossen.
    Ich vermute, dass nur die Apple Displays korrekt in der Systeminfo aufgeführt werden.
    Übrigens sind bei TFT Diplays 60Hz (über DVI angeschlossen) korrekt und flimmerfrei.

    Ich erinnere mich allerdings, dass der Mac mini nicht mit allen TFT Displays harmoniert. Dazu gibts auch einen größeren Thread hier im Forum.

    Monitore:
    SDM-HS74P:
    Monitortyp: CRT
    Auflösung: 1280 x 1024
    Farbtiefe: 32-Bit Farbe
    Core Image: Unterstützt
    Hauptmonitor: Ja
    Synchronisierung: Aus
    Eingeschaltet: Ja
    Quartz Extreme: Unterstützt
    Rotation: Unterstützt
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen