15" und 17" Displays nicht für 3D-Shooter geeignet :(

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von rasclaat, 01.06.2004.

  1. rasclaat

    rasclaat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2004
    traurig..
    spare schon lange auf ein powerbook
    irgendwann dieses jahr soll es soweit sein und jetzt lese ich in der ct einen testbericht über das 15" und das 17"
    und was muss ich lesen

    "die schaltzeiten empfehlen die displays nicht umbedingt zum zocken, für standartanwendungen reichen sie aber aus"

    ich wollte mir extra ein powerbook kaufen weil es mir so vorkam
    das apple die besten displays liefert
    hab mal ein 667 mhz teil gesehen und nie wieder ein so gutes display.. (sony soll ja das beste display haben leider aber noch nicht begutachten können)
    kennt jemand die neuen dell displays ? erfahrunngsberichte wären nett
    nunja und nun dacht ich mir die neuen powerbook displays sind wieder so fett hell und scharf
    naja und an die reaktionszeit hab ich garnicht gedacht, BIN davon ausgegangen das unter 20 millisec STANDART ist vorallem bei nem neuen apple notebook für den preis
    naja vielleicht kann jamal ein 3d gamer von seinen erfahrungen berichten
    mich interessieren vorallem 3d egoshooter

    bless macuser fam
     
  2. Anthrazit

    Anthrazit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.331
    Zustimmungen:
    19
    MacUser seit:
    30.11.2003
    Was haben denn die PowerBook Displays für Werte ? Bei den Apple Specifications steht nichts dazu.
    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Dinger langsamer als 20ms sind.
    Etwas bessere ("Standalone"-) TFTs liegen doch meißtens bei ca. 16 - 18 ms.
     
  3. rasclaat

    rasclaat Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2004
    die ct hat das leider nicht gemessen oder nicht gedruckt

    und apple gibt auch keine werte an
    machen die meisten hersteller nicht bei notebooks weil die die reaktionszeiten super schlecht sind. schreiben sie nur aus wenn es gute reaktionszeiten sind.
    imho
    sind die notebook displays zu flach um schnelle reaktionszeiten zu ermöglichen ?
     
  4. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    01.12.2003
    ich bin vor drei jahren von CRT auf TFT umgestiegen. seitdem habe ich
    ein apple studio display 17''. was fuer reaktionszeiten das hat weiss ich
    leider auch nicht. am anfang habe ich schon sehr stark gemerkt das der
    TFT wesentlich langsamer ist als ein CRT. aber nach ein paar tagen war
    das spielgefuehl das gleiche wie beim CRT...

    gespielt habe ich damals strike force fuer UT. mittlerweile spiele ich nur
    noch ab und an ghost recon und habe eigentlich keine probleme leute
    mit CRTs zu killen!

    :D

    wie gut die TFTs in den PBs sind weiss ich nicht. denke aber das wird sich
    nicht so arg viel nehmen. der betrachtungswinkel bei den PBS ist aber
    definitiv schlechter als bei den studio displays...

    :(
     
  5. Altair

    Altair MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    22.07.2003
    Also ich habe mit meinem Powerbook Titanium "Unreal" und "Red Faction" durchgespielt - alles flüssig und ohne Probleme. :confused:

    Gut, am Desktop läuft es vielleicht etwas flüssiger, aber mit den neuen Powerbooks sollte man durchaus Ego-Shooter spielen können, ohne wesentliche Abstriche machen zu müssen.
     
  6. CapFuture

    CapFuture MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.01.2004
    Also...

    Als PC'ler weiß ich genau worauf C't abziehlt:

    Bei PC-TFT gab es noch vor kurzem zu hohe Schaltzeiten bei den TFTs. Das hatte Schlieren bei schnellem Bildwechsel zur folge.
    Aber auch nur dann, wenn die FPS zu hoch waren. Bei 25FPS wie bei DVDs brauchst du dir keine sorgen zu machen, das haben die alten auch noch geschafft...

    Heutzutage brauchst du dir kaum noch sorgen zu machen.
    Die Sachlage bei Apple lenn ich net, aber die leute hier und die werden dir bestätigen, dass du dir kaum sorgen machen brauchst...

    Es gibt andere Kritikpunkte bei den PB's die dir eher auffallen werden/würden als schlieren, die erst bei >75FPS auftretten...
     
  7. microboy

    microboy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    01.12.2003
    noch was zu den fps:

    ich hab bei strike force damals knapp 30-40 fps gehabt und
    hatte nicht das gefuehl pc-usern mit 80 oder 100 fps unterlegen
    zu sein. das ganze fps-geschwaetz halte ich fuer ziemlich ueber-
    trieben.

    viel spass mit dem powerbook!

    :D
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Displays Shooter geeignet
  1. DerDave
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.104
    AgentMax
    18.08.2012
  2. BenBase
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    772
    BenBase
    24.03.2011
  3. tobes
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    1.057
    The Yardfather
    06.08.2009
  4. carthum
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.026
  5. Beatnik
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    471
    Beatnik
    16.12.2005