128MB RAM + 512MB RAM = Problem?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Temp13, 14.08.2004.

  1. Temp13

    Temp13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.05.2004
    Hi! Könnte es zu Problemen führen wenn der iMac zwei sich ungleiche RAM-Chips am laufen hat? Mein iMac crasht nämlich ab und an aufs mieseste und ich habe die Vermutung daß es damit zusammenhängen könnte.

    Wären 2x512 besser? Oder ist das egal?
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Normal ist das egal!

    Die Macs sind etwas pingelig was Ram angeht. Am besten betreibt man auch PC 100 und PC 133 nicht zusammen...
     
  3. Temp13

    Temp13 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.05.2004
    Steht das drauf ob die 133 oder 100 sind?

    Steht das drauf ob die 133 oder 100 sind?
     
  4. [TB]Lucky

    [TB]Lucky MacUser Mitglied

    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.11.2003
    Manchmal. Der Verkäufer muss das aber wissen.

    - björn
     
  5. Die Größe und die Geschwindigkeit (wenn die Mindestanforderungen erfüllt sind) auch. Was aber wichtig ist, ist das der RAM der Norm entspricht und nicht irgendwie defekt ist.

    Ich habe 100er und 133er gemischt und keine Probleme damit.
     
  6. ocj

    ocj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.07.2004
    Ich dachte, dass diese Einschränkung mit den zwei gleichen Modulen nur bei den G5-Macs gilt!?
     
  7. mobis.fr

    mobis.fr MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.01.2004
    vielleicht is n speicher defekt ?
     

Diese Seite empfehlen