128 GB-Grenze knacken?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von MacRobbi, 09.12.2005.

  1. MacRobbi

    MacRobbi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    29.02.2004
    Hi,

    ich habs jetzt geschafft, in das LaCie-DVD-Gehäuse eine Platte zu implantieren (siehe alten Fred), hab also eine 160 GB WD-Caviar reingehängt, nun meine Frage:

    kann man irgendwie die 128 GB-Grenze knacken?

    Meine Config:

    iMac G3, 600 MHz
    768 MB RAM
    OS X 10.3.9

    angeschlossen ist die Platte via FireWire (400)
    nicht das ich auf die 32 GB angewiesen wäre, die jetzt als eiserne Reserve rumliegen, aber nett wärs trotzdem.

    Bis die Tage

    MacRobbi
     
  2. xymos

    xymos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.06.2003
    hi,


    update mal den Brückenchipsatz !!!

    _xymos.
     
  3. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
    mit ner aktuellen FW bridge gehen so viel wie du willst.
    für brenner-gehäuse nehmen die hersteller aber nach wie vor die billigen bridges mit der 128 gb beschränkung. kann man ja auch nachvollziehen. ne dvd ist ja nichtmal als DL 10 gb gross...
     
  4. ironpen99

    ironpen99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.09.2003
    128 gb-grenze

    hallo fachleute....
    apropo 128 gb-grenze....
    stimmt es, daß ein imac tft 15'/800mhz intern auch nur max 128 gb erkennt? hab nirgends definitiv angaben dazu erlangen können.
    wer was genaues weiß, bitte kurz ein "ja" oder ein "nein", dann kann ich mir den einbau/umbau sparen.

    danke
     
  5. falkone

    falkone MacUser Mitglied

    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2005
    Lt. Mactracker kann dein iMac mit mehr als 128GB umgehen
     
  6. ironpen99

    ironpen99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.09.2003
    danke für die antwort, aber mactracker zeigt zwei verschiedene imac15
    an, mit bestimmten CPU-Bezeichnungen. erstere kann wohl nicht mehr als 128, zweitere jedoch schon.
    nur kann ich mit der in meinem systemprofil angezeigten Bezeichnung
    Hardware-Übersicht:

    "Computermodell: iMac
    CPU-Typ: PowerPC G4 (2.1)
    Anzahl der CPUs: 1
    CPU-Geschwindigkeit: 800 MHz
    L2-Cache (pro CPU): 256 KB
    Speicher: 768 MB
    Busgeschwindigkeit: 100 MHz
    Boot-ROM-Version: 4.3.4f2
    Seriennummer: QT2074FGLF4"

    nicht wirklich eine zuordnung treffen.
    ..ich jedenfalls nicht....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen