120+ GB Festplatte für iBook

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von martinibook, 09.04.2006.

  1. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Hallo,

    Ich habe ein iBook mit 30GB Platte und würde da gerne mehr reintun, weiß aber nicht, was da geht. Außerdem möchte ich gerne eine Festplatte haben, die was taugt und nicht direkt kaputtgeht.

    Die Geschwindigkeit sollte die gleiche bleiben, damit Akkulaufzeit möglichst bleibt.

    Code:
    TOSHIBA MK3025GAS:
    
      Kapazität:	27.94 GB
      Modell:	TOSHIBA MK3025GAS
      Version:	KA302B
      Seriennummer:	************
      Wechselmedien:	Nein
      Absteckbares Laufwerk:	Nein
      BSD-Name:	disk0
      Protokoll:	ATA
      Einheiten-Nummer:	0
      Socket-Typ:	Intern
      OS 9 Treiber:	Nein
      S.M.A.R.T.-Status:	Überprüft
      Volumes:
    iBook:  // So heißt mein Volume
      Kapazität:	27.82 GB
      Verfügbar:	7.31 GB
      Beschreibbar:	Ja
      Dateisystem:	Journaled HFS+
      BSD-Name:	disk0s3
      Mount-Point:	/
    
    Ich weiß auch nicht, wie ich die Platte dann in mein System einbinden kann. Ich möchte nicht, dass ich OSX neu installieren muss.
    Dazu könnte man doch mit dem C-CopyCloner die Interne auf den iPod kopieren, neue HDD rein, iPod auf die Interne kopieren.

    Falls das nicht gehen sollte, ich habe noch Zugang zu einem 2. Mac, dann kann man das vielleicht mit FireFire und Targetmodus machen.

    Wie sieht das mit dem Einbau aus, muss ich da Gravis 40€ in die Hand drücken oder geht das auch selber?

    Martin
     
  2. einie

    einie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.07.2003
    Ich glaube nicht, daß Gravis das für 40 Euro macht !
     
  3. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Ich zitiere jetzt einfach mal deine Signatur: "If you want to get it done, you got to do it yourself"

    Dann muss ich das wohl selber einbauen, weil so eine Platte ist auch net so billig.

    Martin
     
  4. Buzz-T

    Buzz-T MacUser Mitglied

    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.12.2005
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2006
  5. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Das mit der Garantie ist natürlich ein Argument. Ich habe Gravis eine eMail geschreiben und gefragt, was die dafür haben wollen.

    Kann ich denn da irgendeine Platte nehmen, oder muss das schon was besonderes sein?
    Ich habe da bei Grey-Computer folgende gefunden: http://www.greycomputer.de/product_info.php?cPath=155&products_id=1840

    Dann wäre ich, 100€ für Einbau gerechnet, bei 260€ für 120 GB. Nicht Billig...

    Martin
     
  6. einie

    einie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.07.2003
    Recht beherzt muss man auch sein. Wir machen das hier fast jeden Tag, obwohl nicht Apple zertifiziert! Begonnen haben wir das mit den iBooks G3 Clamshell, das war noch viel mehr "Schweinearbeit" Irgendwann weisst Du aber Bescheid und kennst die Schrauben mit Namen !

    Einie
     
  7. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Wegen der Garantie denke ich halt, sollte man das in einem Geschäft machen lassen, auch wenn es nicht gerade billig ist.

    Aber nochmal zum Daten-Teil: Wie bekomme ich am besten die Daten auf die neue Platten, ohne dass ich alles nochmal neu machen muss?

    Martin
     
  8. Junior-c

    Junior-c Gast

  9. martinibook

    martinibook Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.564
    Zustimmungen:
    350
    Registriert seit:
    20.08.2005
    Hat das iBook denn nicht eine ATA Platte und keine IDE, oder ist das das gleiche?

    Ich habe noch einen 40GB iPod (FW) und eine 200GB Festplatte (USB), kann ich mir den Kauf des Gehäuses sparen?

    Martin
     
  10. Junior-c

    Junior-c Gast

    Du kannst die Daten natürlich auch auf der bereits vorhandenen externen HD oder auf dem iPod zwischenspeichern. Aber ich würde die alte 2.5er schon noch irgendwie nutzen wollen und deshalb ein externes Gehäuse besorgen. Sonst liegt sie ja nur nutzlos herum. :p

    (P)ATA ist AFAIK das gleiche wie IDE. Aber es gibt auch noch SATA und das ist anders! Du brauchst eine (P)ATA/IDE.

    MfG, juniorclub.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen