12 Zoll PowerBook klappert. Reklamationsgrund?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von zeitlos, 06.02.2006.

  1. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.753
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    05.02.2005
    Hab seit ein paar Wochen ein 12 Zoll PowerBook 1,33 GHz. Habe dieses Gerät als Tauschgerät für mein laufend defektes iBook G3 700 erhalten. Eigentlich ne schöne Sache. Das Tauschgerät sah aus wie neu, hatte aber wohl auch schon mal einen Mainboardwechsel hinter sich => keine Seriennummer mehr in "über diesen Mac".
    Wie dem auch sei, ich hab das gerät bisher nur ab und an mal mobil benutzt, soweit war alles gut. Jetzt ist mir aber aufgefallen, dass man beim mobilen Arbeiten, wo es etwas unruhiger zugeht, z.B. im Bus, Zug usw. laufend ein Klappergeräusch hört. Hab jetzt mal versucht herauszufinden, woher das kommt => kommt vom linken Bildschirmrand. Wenn ich da draufdrücken und das Gerät bewege, klappert nichts mehr.
    Es ist halt so, dass das permanente Klappern schon nervig ist. Ich hab auf das Gerät zwar keine reguläre Garantie mehr, lief im Januar 2006 aus, aber einen Apple Care Protection Plan dazu gekauft (ist ja auch nicht gerade günstig gewesen).

    Meint ihr, dass das ein Reklamationsgrund ist? Scheint ja entweder beim Mainboardwechsel was nicht richtig zusammengeschraubt worden zu sein, oder es ist halt so irgendwas locker.

    Fällt so was unter Garantie im Sinne des APP??
     
  2. samweis

    samweis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.11.2003
    Also ich würde auf jeden Fall nachfragen, was das ist.
    Bei meinem Pbook (15") schließt der Bildschirm links auch nicht ganz, aber es klappert nichts, das sind vielleicht 2mm.

    Wenns klappern würde, würde ich mal nachfragen. Zumal du ja einen Anspruch auf Reparatur hast - dafür hast du viel Geld bezahlt ;)
     
  3. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.753
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    05.02.2005
    Stimmt, fragen kann ich ja mal. Aber ich fürchte mal, die werden mich da schnell abwimmeln. Die werden sagen, das hätte Ihnen ja gleich auffallen müssen. Wenn was klapptert, dann muss es ja was kaputt gegangen sein, also muss es ja runtergefallen sein usw. Es ist aber definitiv nicht runtergefallen, sieht aus wie neu, keine Schrammen usw. Aber es klapptert ziemlich heftig.

    Na, vielleicht versuch ich's trotzdem mal bei Apple Care.

    zeitlos
     
  4. samweis

    samweis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.11.2003
    Du hast doch Garantie. Dann muss das nicht von Anfang an geklappert haben. Einzige Ausnahme ist wohl, dass du es gewaltsam zugeklappt hast oder so ;) Würd mich da nicht abwimmeln lassen, wo ich doch 300Euro für AppleCare gezahlt habe.
     
  5. zeitlos

    zeitlos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.753
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    05.02.2005
    Ich und mein Baby GEWALTSAM zuklappen. Welch krasser Gedanke!

    Nö, ganz sicher nicht. Morgen ruf ich mal an, dann seh ich ja, ob die da was machen wollen oder nicht.

    Danke auf jeden Fall für die Antworten!

    zeiltos
     
  6. samweis

    samweis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.11.2003
    Sag mal bitte Bescheid, was man dir gesagt hat. Ich hatte mit meinem Powerbook nach Ablauf der 12 Monate Garantie mal ein Problem und habe deshalb beschlossen zu meinem nächsten Mac eine Garantieerweiterung zu kaufen. Wenn die dabei allerdings so einen Stress machen, lohnt sich das ja kaum.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen