12" PowerBook Display schädlich?

Diskutiere mit über: 12" PowerBook Display schädlich? im MacBook Forum

  1. newmacs

    newmacs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2004
    hallo leute,

    bin neu hier und im moment noch windows-nutzerin. würde das aber gerne ändern. brauche nen notebook für wirtschaftsingenieur-studium. meine fragen zum 12 zoll PB:

    1) ist das display nicht zu klein?
    2) und bei längerem arbeiten, sagen wir 1-3 stunden täglich, sehr anstrengend oder gar schädlich?

    es geht wirklich ums display, von mac osx bin ich schon längst überzeugt. pb 15 zoll definitiv zu teuer. ibook gefällt mir persönlich nich ganz so gut.

    bitte helft mir schnell,
    für jede meinung dankbar,
    nancy
     
  2. 93noddy

    93noddy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    31.05.2003
    hmmm...also ich empfinde es nicht zu anstrengend. Ist doch DIN A4 groß....als zu klein empfinde ich es auch nicht (also für web,textverarbeitung und powerpoint)
     
  3. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Ich kann mich nicht beklagen, und schädlich ist es sicherlich nicht!
     
  4. newmacs

    newmacs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2004
    man leute, ihr seid einfach klasse!

    wow super schnelle antworten, danke, danke, danke.
    genau für die von 93noddy genannten programme würde ich es meistens benutzen, ansonsten, wenn programmiert wird mit ext. monitor.
     
  5. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
    Wenn ich ein wenig an Webseiten bastle, dann mit externen Monitor. Auf dem PowerBook Monitor habe ich dann den Code und auf dem anderen die Seite...
     
  6. newmacs

    newmacs Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.09.2004
    ...daran hab ich ja noch gar nicht gedacht! klasse idee, spart man sich das hin und her geswitche.
     
  7. YoEddi

    YoEddi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.03.2003
    ich habe ein 12" PB der ersten stunde und ich kann dich was langes arbeiten mit dem display angeht beruhigen. es klappt wunderbar; seit panther und expose ist noch deutlich angehmer geworden; wobei es dabei sicherlich auch persoenliche vorlieben bzw abneigungen gibt. und wie schon erwaehnt ist es ein leichtes einen externen monitor anzuschliesen.
    ansonsten wirst du mit dem 12" gerade wenn du zu denen gehoerst, die es immer unf ueberall mit hin nehmen deine helle freude haben, es traegt in der tasche einfach nicht so dick auf und es braucht in bahn und flugzeug beim arbeiten nicht so viel platz.

    cheers
     
  8. ralfinger

    ralfinger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.878
    Zustimmungen:
    454
    Registriert seit:
    16.07.2004
    Mmmm .. also ich hab auch überlegt ob ich das 12er oder 15er PB nehme und mir sind ehrlich gesagt selbst die 15' zu klein. Naja 17' wär mir zu unhandlich, haha. Aber 12' wär mir persönlich viel zu klein. Natürlich kann man da nen Brief mit schreiben oder so, aber man hat ja ständig die Bedienelemente eines jeden Programms vor dem zu bearbeitenden Dokument. Also mir wärs zu klein.
     
  9. whiskeytumbler

    whiskeytumbler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    06.03.2004
    meine freundin arbeitet seit mehreren wochen jeden tag 10-12 stunden mit word am 12" iBook, und von ihr kam nie eine klage wegen der größe des displays, ich habe auch ein 12" iBook, arbeite jedoch nicht so extensiv damit, jedoch habe ich mir wegen der größe seitdem ich es habe nie einen kopf gemacht, vorher natürlich auch, aber nach 5 monaten damit kann ich sagen, 12" ist voll ausreichend für meine belange, und wie ich das sehe für dich auch.

    ob es schädlich ist könnte dir wohl nur ein augenarzt oder optiker sagen, jedoch hätte ich in der zwischenzeit sichert davon gehört.

    ich hab noch von keinem 12" macuser gehört das er gesagt hätte: ich habe dadurch irgendwelche physischen probleme erlitten. ob man der übersichtlichkeit ein größeres display braucht sei mal dahingestellt, für 1024x768 ist 12" dicke ausreichend.
     
  10. ai-freak

    ai-freak MacUser Mitglied

    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2002
    also ich programmiere, texte, male, und surfe natürlich meist ohne ext. Monitor mit dem 12" Teil. Die Größe finde ich voll ok, (auch wenn's darauf angeblich ja nicht ankommt :D ).

    Allerdings bin ich ein Vielnutzer von Apfel-Tab und Apfel-H.

    Was ich wirklich vermisse ist die Möglichkeit innerhalb einer Anwendung die offenen Fenster per Tastendruck zu wechseln. Da gibt es meines Wissens keinen Standard!

    Also: Man kann mit 12" wunderbar arbeiten. Wenn's mehr sein soll muss halt ein ext. Monitor dran. Ich pendle täglich mit dem Zug und habe persönlich noch kein 17" (PC od. Mac) Notebook im mobilen Einsatz gesehen.

    Grüsse in die laue Nacht!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche