12" pbook + Beamer?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von morethir, 03.06.2005.

  1. morethir

    morethir Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.04.2005
    Nur eine kleine Frage, nächste Woche habe ich eine Präsentation (30 Minuten) gemeinsam mit einem Kollegen und wir würden gerne das pbook zum Präsentieren nehmen, nehme mal an dass ich den VGA Stecker brauche, nun zu meiner Frage, erkennt das pbook den Beamer sofort (bzw. umgekehrt) oder muss ich irgendeine Einstellung tätigen, oder was in der Systemeinstellung ändern (externer Monitor?!? Beamer etc?)... Will dort ned dastehen wie ein Anfänger ;) bei meinen alten Schleppis gings eigentlich immer mit einer Tastenkombi?!?

    thx for help
     
  2. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    das Beste ist, Book im zugeklappten Zustand (oder Ruhemodus) über den Adapter anschließen, dann hochklappen.
    Der Beamer wird automatisch erkannt.
    ggf mit F7 switchen (ohne die fn-Taste).
     
  3. Turm

    Turm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    17.01.2005
    eine tolle sache ist: einfach mal kurz zuklappen (standby) und wieder aufklappen, daneben kann man die bildschurmmodi auch mit F7 und monitoreinstellung ändern (am besten in der titelzeile einblenden lassen)
    Wie bei allen Vorträgen gilt rechtzeitig da sein und Gerätschaften ausprobieren, nichts ist peinlicher als das herumgefummel und probiere, mit dem manche (auch professionelle) Redner ihre Vorträge beginnen.
     
  4. morethir

    morethir Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.04.2005
    gut passt dachte ichs mir doch dass es mit einem apple noch simpler ist (wen wunderts) :D :D :D danke für eure schnellen Antworten :D
     
  5. FLATCOATED

    FLATCOATED MacUser Mitglied

    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.01.2005
    Wenn wir bei mir in der Akademie präsentieren, erkennen alle iBooks und Powerbooks die Beamer sofort und ganz alleine.
    Bei Deinem PB kannst Du dann in den Monitoreinstellungen noch festlegen, ob auf dem PB Display das gleiche wie auf dem Beamer zu sehen sein soll, oder etwas anderes (Split-Screen).

    Also, keine Sorge. In meiner Akademie Klasse haben die meisten Studenten Centrino Books und wollen auch nicht auf Mac umsteigen. Wenn es aber ums präsentieren geht, werden wir Mac User angefleht, wir mögen doch unsere PBs zur verfügung stellen, weil die Windoof User Angst haben, dass ihre Dosen während der Präse abschmieren. :D

    Viel Spaß beim präsentieren...
     
  6. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    den Monitor nicht zu spiegeln, sondern zu erweitern ist beim PowerBook supergeil.
    Ob Keynote oder PowerPoint, du kannst einstellen, dass die Präsentation auf dem Nebenmonitor (Beamer) angezeigt werden soll und auf dem Book die Übersicht der nächsten Folien plus Notizen. Nebenbei laufen auch noch zwei Uhren.
    Eine für die Gesamtdauer und eine für die aktuelle Folie.
    Somit brauchst du keine weiteren Unterlagen mehr.
    Außerdem kannst du den Hintergrund des externen Monitors separat ändern.
    Ich hab da z.B. immer einen komplett schwarzen Hintergrund.
    Sobald ich dann die Präsentation starte, erscheint sie auf dem Beamer, man braucht ihn also vorher nicht ein/auszuschalten oder abzudecken.
    banana
     
  7. FLATCOATED

    FLATCOATED MacUser Mitglied

    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.01.2005
    genau :)
     
  8. seagers

    seagers MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.240
    Zustimmungen:
    66
    MacUser seit:
    21.04.2005
    Funktioniert einwandfrei, auch auf meinem 12" iBook.... wenn ich mich hiermit in diesem Thread überhaupt zu wort melden darf *duck* :)
    Spiegeln allerdings, kein erw. Bildschirm
     
  9. H$\Phi$

    H$\Phi$ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.01.2005
    Habe selbst auch ein PB 12", das ich ebenfalls für Präsentationen nutze. Das ganze ist kein Problem. Ich selbst verzichte auf das Zuklappen. Einfach anschließen, das PB erkennt dann was angeschlossen wurde. In der Systemsteuerung unter Monitore kannst du dann deinen Bildschirm clonen und ab gehts.

    Gruß
    H$\Phi$
     
Die Seite wird geladen...