12"pb - 512mb RAM oder mehr?

Diskutiere mit über: 12"pb - 512mb RAM oder mehr? im MacBook Forum

  1. screwdriver

    screwdriver Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.05.2005
    hallo,
    ich bin kurz davor, ein 12" powerbook zu kaufen. nun weiss ich nicht, ob 512 mb ram reichen.
    ich werde das pb v.a. für folgende zwecke verwenden:

    -fotoarchivierung und einwenig fotobearbeitung
    -mp3's verwalten
    -internet, email
    -programmieren von webseiten

    wie ist das bei euch? wieviel ram habt ihr damit alles auch schön flüssig läuft?

    gruss screwdriver

    ps: ich gehe morgen an die Orbit / iEX in Basel (grösste computermesse der Schweiz). Apple hat da eine sonderausstellung, die sich 'macswiss' nennt.
     
  2. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Baue so viel RAM wie möglich ein und wenn Du anbauen kannst, dann tu das ;)
    RAM kann nie schaden und besonders wenn Du viel gleichzeitig machst, ist das immer hilfreich...
     
  3. der_Kay

    der_Kay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    02.09.2004
    Nimm2 - schmeckt gut, tut gut ;)

    Ernsthaft: Die Autoren haben alle recht! 512MB lassen meiner bescheidenen Meinung nach das PB permanent pagen; 1,5GB waren eine Offenbahrung, für meine Zwecke brauch / will ich 2. Gruß, Kay.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.2005
  4. cilly

    cilly Gast

    Das PB 12" hat nur einen freien Steckplatz!

    512 MB brauchst du bei normaler arbeit ständig, öffnest du mal ein Bild mit Photoshop, dann werden 768 leicht übersprungen.

    Ich habe auch das Powerbook 12" und mit dem maximalen RAM 1.25 GB. Ich bin froh darüber, dadurch muss das Powerbook fast nie auf die Festplatte wegen Virtuellen Speichers und somit hält der Akku wesentlich länger! 4-4 1/2 Stunden ohne wireless sind immer drin.
     
  5. Yaap

    Yaap MacUser Mitglied

    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    30.01.2004
    Ich habe zurzeit auch nur 512 MB Ram drinne, und ich merke schon, dass mein PB ziemlich in die knie geht. Könnt ihr mir sagen, ob man auch Speicher von Kingston verbauen kann? Da er zumal billiger ist als die Speicher von DSP .

    Wo ist überhaupt der Unterschied? Gib es vielleicht eine spezielle Auswahl an Speicher, also eine Liste von Speichern, die mit dem Powerbook einwandfrei funktionieren?

    Und könnt ihr mir vielleicht Speicher empfehlen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  6. PannaCotta

    PannaCotta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2003
    Ich habe Samsung drin.
    Da Kingston wohl hochwertiger als der DSP Ram ist dürfte dieser kein Problem darstellen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.03.2016
  7. .mac

    .mac Gast

    meint ihr wirklich, von 512mb auf mehr gibts nochmal echten leistungszuwachs? ich hab hier nämlich ein ibook g4 mit 512 mb und überlege, noch aufzurüsten. ich mach aber keine bildbearbeitung oder videoschnitt. nur das normale programm für zu hause :)
     
  8. gurukaeng

    gurukaeng MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.123
    Zustimmungen:
    26
    Registriert seit:
    31.08.2003
    wie (fast) immer gilt: viel hilft viel! Ich hab auch das Maximum drin 1GB von DSP + den internen Speicher. An dem Ende sollte man nicht sparen.
     
  9. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    Registriert seit:
    07.04.2004
    mehr arbeitsspeicher ist die günstigste lösung ein mehr an leistung aus dem rechner rauszuholen
     
  10. .mac

    .mac Gast

    schon klar, nur habe ich bei 512mb immer noch ne menge frei, wenn ich normal arbeite. menumeters zeigt mir gerade 151 belegte mb an.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche