11min boot - thread

Diskutiere mit über: 11min boot - thread im MacBook Forum

  1. Elbow

    Elbow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.03.2006
    Moin,
    MPB steht inner Sig. Ich brauche 11 min fürs booten und danach ist der Mac nichtmal richtig in guter Laune sondern brauch nochmal ein paar Minuten um richtig ohne Strandball zu laufen.
    Ich habe bereits einmal ein neues Logicboard eingebaut bekommen.

    Wie kann ich das booten beschleunigen ?

    MfG
     
  2. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.321
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    855
    Registriert seit:
    01.02.2004
    Ähm...11 Minuten? Ist der Mac Standard-installiert? Also nix besonderes bisher drauf? Wenn dem so ist würde ich ihn nochmal einschicken. Dann ist da nämlich irgendwas faul. Ich hab bei meinem MacBook bisher noch net auf die Uhr geschaut aber für den Start hab ich nicht mal die Zeit mir eine Tasse Kaffe einzuschenken bis ich damit arbeiten kann. 11 Minuten sind min. 10 zuviel
     
  3. Lua

    Lua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.119
    Zustimmungen:
    22
    Registriert seit:
    27.05.2004
    Hast du irgendwelche Schriften (fonts) deinstalliert, verschoben oder sonst irgendetwas damit gemacht?
     
  4. Elbow

    Elbow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.03.2006
    alle programme und so die ich rbauche, und dateien sind drauf.
    keine schriften deinstalled oder verschoben.
     
  5. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.321
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    855
    Registriert seit:
    01.02.2004
    Versuch mal eine Neuinstallation. Erst OSX drauf und schauen wie lange er zum starten braucht. Dann das nächste Program drauf und wieder die Startzeit beobachten. Vielleicht findest du so das Programm, bei dem die Startzeit exorbitant ansteigt. Wenn er schon bei OSX 11 Minuten benötigt dann würde ich das Gerät zu Apple schicken mit nem Schreiben in dem steht wo das Problem liegt.

    Wenn es an einem Programm liegt würde ich mal den Hersteller des Programms mit diesem Problem kontaktieren.
     
  6. Elbow

    Elbow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.03.2006
    urgh, da brauch ich den ganzen tag zu. sowas dummes aber auch.
     
  7. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.321
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    855
    Registriert seit:
    01.02.2004
    Das kann sein. Aber so könntest du das Programm lokalisieren, welches die lange Startzeit verursacht. Ich hoffe ja für dich, dass es nicht schon nach der Installation von Mac OS X passiert. Dann solltest du nämlich das Book einschicken und das dauert dann noch länger als einen ganzen Tag ;)
     
  8. dehose

    dehose unregistriert

    Beiträge:
    5.208
    Zustimmungen:
    492
    Registriert seit:
    05.03.2004
    Eh du eine Neuinstall machst, probiere erstmal die Ram-Sticks einzeln durch. Vielleicht liegts ja irgendwie daran.
     
  9. Elbow

    Elbow Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.03.2006
    das is ma ne gute idee!
    ich werde das mit den sticks erstma testen.
    Danke für die antworten, hoffentlich kommt noch mehr!
     
  10. Madcat

    Madcat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.321
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    855
    Registriert seit:
    01.02.2004
    Ähm...ja, die Hardware-Test-CD könnte man vorher mal durchlaufen lassen. Vielleicht findet sie ja was ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche