100 gesunde Menüs = iPod gratis :-D

Diskutiere mit über: 100 gesunde Menüs = iPod gratis :-D im iPod Forum

  1. Da_Andy

    Da_Andy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    56
    Registriert seit:
    23.05.2005
    hat zwar nicht unbedingt mit den funktionen von iPod zu tun, aber mit seinem vertrieb :)

    100 gesunde Essen = ein iPod

    Die Stadtväter von Glasgow wollen nicht länger zusehen, wie die Fettpolster von Schülern wachsen. Bewusste Esser werden jetzt belohnt: Wer in der Schulkantine oft genug gesunde Menüs statt Burger wählt, erhält eine Xbox oder einen iPod.
    Großbritanniens Kinder werden immer dicker. Seit Anfang der achtziger Jahre hat sich der Anteil fettleibiger Jugendlicher im Vereinigten Königreich verdreifacht. Das liegt auch an den Schulen: Oft bieten sie den Kindern Kalorienbomben in Form von preisgünstigem Fast Food an.

    Damit soll nach dem Willen der britischen Regierung Schluss sein. Ab 2006 sollen strengere Standards für fettfreies Schulessen eingeführt werden, schon ab September treten Bestimmungen für niedrigere Fett-, Salz- und Zuckerwerte in Kraft.
    Die Stadt Glasgow macht schon einmal vor, wie Schüler freiwillig zur gesunden Ernährung bewegt werden können. 1996 wurden an den Schulen der schottischen Metropole Essensausgaben im Design von Fast-Food-Ketten mit einem bargeldlosen Bezahlsystem eingerichtet. Die Zahl der Schulesser stieg daraufhin, der Verzehr von Kartoffelchips sank um 35 Prozent.

    Das Anreizsystem bauen die Glasgower Stadtväter weiter aus. Alle 29 Hauptschulen der Stadt wurden mit gesunden Wahlessen und einem Bonuspunktesystem ausgestattet, das die bewussten Esser unter den 30.000 Schülern am Ende des Schuljahres großzügig für ihre Wahl belohnt.

    "Vital Mix" besonders beliebt

    Bei 3000 Punkten gibt es eine Xbox, bei 4000 Punkten einen iPod als Belohnung. Büchergutscheine oder Kinokarten sind schon für weniger Punkte zu haben. Am beliebtesten ist bei den Glasgower Schülern das Menü "Vital Mix": eine Suppe, eine gefüllten Pita, Joghurt und Rosinen, dazu ein gesundes Getränk. Dafür bekommt man das Maximum von 40 Punkten. Die Rechnung für die Schüler ist einfach: Hundertmal "Vital Mix" macht einen iPod.

    Die gesammelten Punkte können sie täglich auf einer Seite im Internet hochladen und ihre Prämien aus einem Online-Katalog auswählen. Das Belohnungssystem wurde an drei Schulen von April bis Juni des vergangenen Jahres als Pilotprojekt getestet und danach in der gesamten Stadt eingeführt.

    Mit den gestylten Schulkantinen und der sanften Bestechung hat man gleich zwei Probleme auf einmal erledigt. "Es ist schwierig, die Kinder zur Essenszeit in der Schule zu halten und dann auch noch zu gesünderen Essen zu bringen", sagt Steven Purcell, Bildungsbeauftragter der Stadt, der Zeitung "The Herald".

    Rundherum gesunde Schüler

    Ernährungswissenschaftlerin Christine Edwards von der Universität Glasgow hält das Bonusprogramm für eine gute Idee: "Wenn den Kindern das gesündere Essen nicht schmeckt, kaufen sie sich Pommes Frites im Fast-Food-Laden außerhalb der Schule. Sie stimmen also mit ihren Füßen ab. Durch das Punktesystem werden sie aber ermuntert, die gesunde Option zu wählen."

    Um die Schüler so früh wie möglich ans gesunde Essen zu gewöhnen, bekommen Glasgower Grundschüler jeden Tag ein kostenloses Frühstück und Kinder zwischen drei und elf Jahren frisches Obst. Alle Schulen der Stadt wurden zudem mit Wasserspendern ausgestattet; die Schüler können das kalte, klare Wasser in kostenlose Sportflaschen füllen.

    Die britische Regierung will nun im ganzen Land das Kantinenpersonal auf gesündere Essenszubereitung umschulen. Die Zeit drängt: Experten warnen davor, dass unter derzeitigen Umständen im Jahr 2020 mindestens die Hälfte der englischen Kinder fettleibig sein werden.

    Quelle: gmx.net

    was haltet ihr so davon, als eingefleischte apple-jünger???
     
  2. Ceekay

    Ceekay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    858
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    15.02.2004
    Ich finds doof :)

    Die sollten lieber versuchen an der Grundeinstellung der
    Kinder zu arbeiten, z.B. durch speziellen Unterricht.

    So werden sie eh wieder rückfällig sobald sie ihren iPod haben.
     
  3. altobelly

    altobelly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.12.2004
    Irgendwie finde ich die Idee nett, aber wie Ceekay schon sagte, wenn dann der Antrieb weg ist, dann werden wieder Burger gemampft und die ganze Aktion war umsonst. Das mit dem Punktesystem finde ich verdammt Klug gelöst, das macht Spaß und wenn man lang genung durchhält bekommt man eine Belohnung.
    Die XBox hätten sie aber durchaus weglassen könnten, die verleitet nur daheim rumzusitzen.. eine portable Jukebox muss ja fast ein bisschen "mobil" machen...
     
  4. masta k

    masta k MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.415
    Zustimmungen:
    591
    Registriert seit:
    18.12.2002
    xbox? ipod? die sollen lieber fahrräder oder skateboards verschenken... ;)
     
  5. Da_Andy

    Da_Andy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    603
    Zustimmungen:
    56
    Registriert seit:
    23.05.2005
    ich sehe es auch so...das mit den punkten ist zwar ganz gut gelöst, aber das prob wurde hier schon angesprochen, die rückfallquote ist sicherlich ohne einen antrieb sehr hoch...
    meiner meinung nach ist mit ipod schon ganz cool, aber die xbox ist echt für die katz, da wäre ein sportgerät mit sicherheit besser...ich hatte bis vor kurzem auch eine xbox habe zwar kaum damit gespielt, aber ich kenne leute auch über 25, die zocken tag und nacht dort irgendwelche spiele, und vernachlässigen zum teil sogar ihre arbeit...wenn z.b. ein richtig fettes spiel kommt, lassen sie sich deswegen sogar krank schreiben um es durch zu spielen, einfach nur geistes krank...
    bei kindern wird es dann noch schlimmer...da geht z.b. der soziale kontakt zum teil schneller verloren, als bei erwachsenen...

    naja die britten waren für mich schon immer komische leute, ich mag auch z.b. kein england usw. dann doch lieber ab in die usa ;) oder sonst wohin...
     
  6. sebi4

    sebi4 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    22.04.2005
    Vielleiht seh ich das als Schüler aders, aber ich finds geil. Ihr habt zwar recht, dass man wenn man dann die Prämie hat die Schüler wieder mit dem Fast-Food nafangen, aber im nächsten Schuljahr gibt es neue Prämien (iPod 5g, psp usw...).
     
  7. k3rn3lpanic

    k3rn3lpanic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2005
    Verdammt, ich will auch aussehen wie das Michelin-Männchen :D

    Ne, ganz im Ernst: Ich finde die Idee rein von der psychologischen Seite her ganz gut, die Kinder werden motiviert, sich selbst bzw. ihrer Gesundheit einen Gefallen zu tun und werden dafür belohnt. So weit, so gut. Nun ist es doch aber so, dass zumindest bei der XBoX die Kinder nun nicht gerade dazu angehalten sind, sich zu bewegen, sich sportlich zu betätigen... Von daher würde ich es für gut befinden, wenn man sagen würde 100x Suppe + 100x Sport = iPod (or whatever). Damit hätte man noch mehr zur Gesunderhaltung beigetragen :)
     
  8. Leachim

    Leachim Gast

    naja, wenn ich das so lese kommst du mir auch etwas komisch vor.

    nix für ungut

    michael
     
  9. Leachim

    Leachim Gast

    finde ich bisher den treffendsten Kommentar.

    michael
     
  10. toolted

    toolted MacUser Mitglied

    Beiträge:
    943
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    52
    Registriert seit:
    14.01.2005
    Ob das den gewünschten Erfog bringt weiß man erst später. Sicherlich schaffen nicht alle den Sprung. Denke aber das die Kinder/Jugendlichen merken das auch gesunde Nahrung schmeckt.
    Es spricht doch nichts gegen Fast Food. Entscheidend ist wie oft ich sowas esse.
    Nur zu sagen das bringt nichts ist auch nicht ok.
    Hier wird was gemacht und das sollte man honorieren. An neuen Systemen wird auch später gefeilt um es zu verbessern. Warum nicht auch hier.

    Ich muss sagen Daumen hoch.


    Ted
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - gesunde Menüs iPod Forum Datum
IPOD Classic Fehlermeldung iPod 27.10.2016
iPod classic Probleme beim Formatieren eines iPod 4G photo mit 30 GB iPod 21.10.2016
ipod touch geht in Sprachsteuerung iPod 28.09.2016
Ipod Touch 5Gen.+Iphone6s Lautsprecher anschliessen iPod 23.09.2016
iPod verweigert sich des Menüs iPod 10.11.2007

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche