10.3.4 bleibt einfach stehn

Diskutiere mit über: 10.3.4 bleibt einfach stehn im Mac OS X Forum

  1. TaC_

    TaC_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2004
    mein G5, os x 10.3.4 bleibt seit neulich einfach stehn. die usb maus lampe geht aus und dann wars das. macht er nur wenn sich keiner um ihn kümmert! wenn ich dran arbeite rennt er durch wie ein bienchen. hat jemand einen tipp für mich?
     
  2. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.798
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    24.09.2003
    Das nennt sich wohl Ruhezustand. Ein Druck auf eine beliebige Taste sollte das Problem beheben.
     
  3. TaC_

    TaC_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2004
     

    HAHA!!
     
  4. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2003
    Ruhezustand

    Es kann tatsächlich sein, dass der G5 nicht mehr aus dem Ruhezustand aufwacht.

    Setze den Mac mal "künstlich" in den Ruhezustand** und wecke Ihn kurz darauf - funktioniert das?

    ** Menüleiste (ApfelSymbol) -> Ruhezustand
     
  5. TaC_

    TaC_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2004
    tut mir leid keule. das geht ohne probleme. der läuft schon normal weiter aber reagiert eben auf nix. also wenn zum beispiel iTunes dudelt und man nix dran macht - dudelt es weiter aber die usbmauslichter gehn aus und dann reagiert nix mehr - aber iTunes dudelt und dudelt und und und.

    seltenst habe ich beobachtet, dass er wenn ich ihn starte schafft er es bis zum loginscreen und bleit dann stehen. restet und geht wieder. da fällt mir auch nix zu ein.
     
  6. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2003
    Du kannst Versuchen, das Problem folgendermassen einzukreisen:

    * Führe den Hardwaretest durch (mitgelieferte CD / DVD)
    * Entferne alle extern angeschlossenen Geräte (USB-Hub, Scanner, Drucker, ext. Festplatte etc.)
    * Hast Du selber Speicher nachgerüstet? Zum Test rausnehmen.

    Ist nach einer dieser Änderungen das Problem verschwunden?
     
  7. TaC_

    TaC_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2004
     
     
  8. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.679
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    29.03.2003
    Hardwaretest

    Der Hardwaretest wird von der dem G5 beiliegenden CD oder von DVD gestartet.
    (es liegt entweder eine Hardwaretest CD bei, oder es wird von der Installations DVD gestartet - Details dazu stehen in der Doku zu Deinem System)

    Wenn Du Ram nachgerüstet hast, nimm den mal raus, lass nur den Originalen Apple-Ram drin.
     
  9. one.of.two

    one.of.two Gast

    Re: Hardwaretest

    Hi TaC,

    • stelle ihn mal in eine saubere Zimmerecke
    • mach ihn sauber
    • streichel ihn und rede ihm gut zu

    ich wette er geht in 1-2 Tagen wieder ganz normal. Er schreit nur nach Aufmerksamkeit!
    Probier's und berichte :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.06.2004
  10. TaC_

    TaC_ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2004
    Re: Re: Hardwaretest

     


    also die aufmerksamkeit ist es nicht die fehlt. nee ganz sicher nicht. er prozt schon den ganzen tag vor den intels da die immer nur rumstehen und nicheinmal eingeschaltet. =) sogar alle gehäuse sind zu! :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche