10.3.2 Update bringt meinen Lüfter zum SCHWITZEN!!

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von alemao, 21.12.2003.

  1. alemao

    alemao Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2003
    Hi,
    seit dem 10.3.2 update kommt mein lüfter im PB12" 867/640MB nicht zur Ruhe.Gibt es eine Möglichkeit den Lüfter über eine kommandozeile zur Ruhepause zu zwingen?!

    Davon mal abgesehen, aber seit Panther gab es meiner meinung nach zu viele updates, das ist nicht appletypisch!
    Das nächste mal werde ich erst die updates eine weile auf dem apple-server belassen!
    ciaokay.
    --
    wenn mac ein apfel wäre, dann wäre windows eine "grüne" banane!
     
  2. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    11.11.2002
    Lüfterproblem...? Never in da life

    Hi alemao,
    was hälst du davon:

     

    Orginal steht in diesem Thread: 10.3.2 raus
     
  3. alemao

    alemao Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.07.2003
    danke,
    aber den beitrag kannte ich bereits.
    ich finde die lösung ein wenig "schmutzig".
    Trotzdem bitte weiter versuchen.
    ciaokay.
     
  4. Le Guignol

    Le Guignol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.02.2003
    Ha... da hat noch einer den neuen iFön... Mir gehts genauso hier... An den Dirty Hack will ich mich aber auch nicht wagen. Hoffe, dass Apple bald reagiert und das Problem behebt...

    Gruß
    Le Guignol
     
  5. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.509
    Zustimmungen:
    88
    Registriert seit:
    09.02.2003
     

    Ich versteh gar nicht warum das jeder als "Problem" ansieht kopfkratz, es ist doch eher ein Feature das sich das PowerBook kühlt.
    Und wenn der Lüfter halt was lauter ist... ...egal... ...dann mach ich iTunes halt was lauter :D
     
  6. Descartes

    Descartes unregistriert

    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    14.12.2002
    zum Thema luefter, aus der TidBITS-talk-Liste:

     
  7. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2003
    lassen seid 4 stunden meine beiden powerbooks 17" und 15" rendern. das 15" PB ALU gibt keinen mucks von sich, der lüfter bleibt stumm, trotz einer CPU- auslast von durchschnittlich 80%. im vergleich zum 17" PB ein echter stillschweiger. der 17" ner lässt gerade jede min. den lüfter für 20 sekunden anspringen!!??

    ist doch das updatet nicht daran schuld, oder ist nur der lüfter vom 15" defekt??
    kann die lautlosigkeit ein 15" ALU user auch bestätigen unter 10.3.2 ??

    gruß
    celsius
     
  8. Haze

    Haze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    17.12.2003
    gute frage...

    Habe mein 15" PB superdrive seit Freitag, und am Sonntag habe ich das update gemacht. Ich persönlich höre den Lüfter praktisch nicht...ändert sich vielleicht wenn mein Baby mal richtig belastet wird. Aber heiss wird er, vorallem wenn ich ihn auf meinem Sofa benutze.

    cheers
    haze
     
  9. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.840
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    20.10.2003
     

    Du kannst die Temperatur doch mit einem Tool wie z.B. TermographX überwachen (gibts bei versiontracker).
    Bei mir springt der Lüfter ab ca. 62°C an und die maximal gemessene Temp war 65° (UT2003 :)).

    Viele Grüsse!
     
  10. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.102
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2003
    jetzt haben ich auch nebenher eine DVD gebrannt, die CPU war bei ca 60°C und siehe da, der lüfert springt doch an. aber nur warum springt beim 17" der lüfter jede min. für 20 sek. an, bei nicht einmal 30°C ??
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen