10.2.8 Updaten

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von volkera, 13.02.2004.

  1. volkera

    volkera Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.02.2004
    Hallo,

    soll ich mein einwandfrei funktionierendes 10.2.8 auf 10.3 updaten? Was passiert mit den neuen Patches die unter 10.2.8 seit dem Release v. 10.3 rausgekommen sind?

    Möchte keine Neuinstallation. Ist eine Update was anderes als diese Archivierungskiste. Frisst die nicht ein haufen Plattenplatz?

    Was ist mit den Problemen mit den externen Firewire-HDDs bei der Installation v. 10.3? Kann ja nicht mit 10.3.2 starten.

    Viele Grüße
    Volker
     
  2. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2003
    10.3 ist ein neues System, du kannst zwar deine alten Einstellungen übernehmen aber nicht dein altes System/Patches. Das würde dann auch keinen Sinn machen.

    Wenn du sicher sein willst lässt du die FW Platten bis zum Update auf 10.3.2 einfach aus.
     
  3. TheFallenAngel

    TheFallenAngel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    501
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    27.10.2003
    Doch macht Sinn, wenn deine lokale version neuer ist, als die des 'updates' wird sie nicht ersetzt.

    ich bin erst vor vielleicht 1 woche wieder auf 10.2 umgestiegen, weils mir anfangs zu buggy war. bei der installation steht dann im log, dass er programme wie iCal, iTunes, usw... nicht ersetzt weil sie neuer sind.
    ebenso ist es mit sicherheitsupdates
     
  4. ilja

    ilja MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.134
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.10.2003
    Ich dachte die Frage bezieht sich auf das System und den dazugehörigen Patches und nicht auf die Anwendungen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen