1. schritt mit dem PB

Diskutiere mit über: 1. schritt mit dem PB im MacBook Forum

  1. DonSonos

    DonSonos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.03.2005
    hi leute

    nach schlaflose nächte und unzählige recherche habe ich mir ein pb bestellt, den 15" 1,67.
    bin nun super glücklich!!!!
    hab aber noch ein paar fregen an euch:
    worauf und was sollte/muss man machen bevor man das pb inbetrieb nimmt???
    ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen.
    mfg donSonos
     
  2. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    23.09.2003
    Du kaufst einen Mac. Im Grunde wird Dir alles erklärt werden oder es erklärt sich fast von selbst.
    In jedem Fall macht es Sinn, den Akku Deines PowerBooks zu formatieren. In der Anleitung findest Du dazu sicher einen Hinweis. In der Regel solltest Du einmal den Akku komplett leer fahren, bis der Rechner keinen Piep mehr sagt - und ihn dann komplett bis 100% laden.

    Viel Freude mit einem wunderbaren neuen PowerBook!

    Grüße
    jörg
     
  3. v-X

    v-X Gast

    unbedingt den Akku kalibrieren!

    also komplett leer machen, bis das Book in StandBy geht, dann komplett aufladen und wieder komplett leeren.
    Um den Akku zu pflegen sollte man das so alle 2 Monate mind. 1 mal machen. Hilft sogar.





    EDIT:verdammt der war schneller....
    ––––––––––––––––––––––––––––––––––
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22.06.2005
  4. DonSonos

    DonSonos Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    09.03.2005
    vielen dank leute, das geht aber super schnell.
    also einfach den pb einschalten und laufen lassen bis der akku leer ist oder??
     
  5. joka

    joka unregistriert

    Beiträge:
    1.589
    Zustimmungen:
    60
    Registriert seit:
    23.09.2003
    v-X:

    er war einsam, aber schneller ;-))))
     
  6. jochen76

    jochen76 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    08.04.2003
    Hi,
    du darfst natürlich auch mit den PowerBookk arbeiten :)
    Immer mal wieder den Akku ganz leer machen, hält ihn fit. Auch wenn du das NP überwiegend stationär benutzt... Ein Akku ist halt ein Verschleissteil das über die Jahre dann aber trotzdem nachlässt, selbst bei bester pflege.
    Gruss
    Jochen
     
  7. chrisking

    chrisking MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.06.2005
    natürlich erst mal aufladen und dann leermachen :)

    ich bin dieser Anleitung hier gefolgt http://docs.info.apple.com/article.html?artnum=86284-de
     
  8. voodoo.user

    voodoo.user unregistriert

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.02.2005
    Also erst den Akku ganz voll laden lassen (auch wenn's nach dem Auspacken schon in den Fingern juckt :D ) und danach erst benutzen? Oder darf ich das Book erst leermachen (meist sind die Akkus ja zu ca. ein Viertel bis zur Hälfte voll), um es danach durch vollladen und leerlaufen im Betrieb zu kalibrieren?
     
  9. chrisking

    chrisking MacUser Mitglied

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.06.2005
    mach es so wie es auf der Seite oben beschrieben ist! Erst aufladen bis es voll is, DANN kannst du es anmachen..
     
  10. voodoo.user

    voodoo.user unregistriert

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.02.2005
    OK! War halt nur was verwirrend, da ich viele unterschiedliche Ratschläge hier im Forum gefunden habe. Aber das Thema Akku is ja eh eins für sich... :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche