1 GHZ oder 1,25 GHZ Imac G4 17"

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Caba, 15.11.2003.

  1. Caba

    Caba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Hallo liebe Macgemeinde.

    Als Umsteiger bin ich noch ein bissel wintelgeblendet in meinem Macbewertungssystm...<g>


    Ich habe mal zwei Imac G4 verglichen die mich interessieren.

    carro

    Beide verfügen über das 17" Display.

    Der Unterschied besteht ausser der Taktfrquenz weiterhin darin, daß der schnellere MAC eine GeForce5200FX hat während der kleine "nur" eine GeForce 4 MX hat.

    Der kleinere hat auch "nur" 266er DDR SDRAM als Speicher während der "grosse" Mac 333er DDR SDRAM unterstützt.

    Dies sind die beiden gravierenden Hauptunterschiede.

    Meine Frage lautet nun, ob das den Preisunterscheid von 200 Euro rechtfertigt.

    Da ich als Winteluser bisher noch nicht über den entsprechenden Erfahrungsrahmen verfüge, frage ich doch lieber mal Profis die täglich damit arbeiten. :)

    Das Anwendungsgebiet ist primär Webpublishing unter Macromedia Studio MX, Internet und Fotobearbeitung


    Beste Grüsse, Caba :)

    carro
     
  2. strauch

    strauch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.08.2003
    Hi,

    die neueren haben auch USB 2.0 . Also wenn du das Geld hast würde ich zum größeren Greifen. Das 17" Modell ist klasse
     
  3. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Ich würde dir zum 1.25Ghz raten, da die 250Mhz, der etwas schnellere Arbeitsspeicher, die deutlich bessere Grafikkarte und vor allem die USB2.0 Schnittstelle die 200€ Mehrpreis imho wert sind.
     
  4. Caba

    Caba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Mit was kann ich denn einen RiSC-Prozessor ungefähr vergleichen?

    Also wenn ich in der Wintelwelt einen Pentium oder AMD habe, kann man da ja ungefähre Leistungen mit Benchmarks in Relation stellen.

    Wo kann ich denn einen G4 im Vergleich, z.B. zu einem AMD Athlon XP, einordnen?
    Kennt irgendjemand eine Vergleichsseite?

    Beste Grüsse,
    ein (immer begeisterter vom Mac werdender) Caba
     
  5. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Das ist nicht so einfach, ausserdem doch auch relativ egal. Einen G4/1.25Ghz würde ich aber so in etwa mit nem 1.4Ghz PIII-S, nem 1.5Ghz (1800+) AMD oder einem 1.8Ghz P4 vergleichen.
     
  6. strauch

    strauch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.08.2003
    &nbsp;

    Das kann man IMHO so nicht machen, es kommt wie immer stark auf das Einsatzgebiet an. In Sachen Spiele dürfte jeder PC schneller sein. Bei Multimedia dürfte der P4 davon rasen (gerade weils ein Northwood ist) und bei Photoshop ist der G4 vielleicht am schnellsten, darauf würde ich mich aber nicht festelegen. Insgesamt sind die G4s doch recht langsam.

    Nur Benchmarks können hier helfen, da gibts aber reichlich weniger, die ct hat zum Glück öfter mal welche. Ich schau mal eben ob die den iMac schon getestet haben.
     
  7. Gernot2

    Gernot2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    13.11.2003
    Benchmarks sind das eine, das normale Werkeln etwas anderes. Mein 500 MHz G3-Imac unter 10.2.8 ist gefühlt 50-100% schneller als die 800 MHz Wintel-Schüssel meiner Frau unter XP. Beim Webseitenaufbau allerdings VIEL langsamer, ist mir aber egal.
    g
     
  8. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003

    Das kann man IMHO so auch nicht machen ;)
    Es kommt doch drauf an, was du vergleichst. Wenn du einen G4/1.4Ghz mit nem P4/3.0Ghz vergleichst, isses klar, dass Spiele auf dem PC besser aussehen. Allerdings ist ein G4 bei gleicher Taktrate schneller als ein P4, und Mac-Spiele haben (i.d.R.) niedrigere Hardware Anforderungen.

    &nbsp;
    Wie gesagt, ein G4 ist deutlich schneller als ein P4 bei gleicher Taktrate. Natürlich gibts die P4s dafür auch schon mit viel höheren Takraten (wobei es imho durchaus möglich wäre, den G4 (vor allem den neuen 7457) auf 2Ghz und mehr laufen zu lassen, da er ja kaum Strom verbraucht), aber die Frage ist doch auch, wieviel Leistung braucht der Mensch überhaupt. Oder sollte ich lieber sagen, wieviel braucht das OS überhaupt? ;)
    Ich für meinen Teil brauche keine 3Ghz und habe einen stromsparenden, leisen Prozessor lieber. Und der G4 hat einfach ein sehr gutes Leistung/Stromverbauch-Verhältnis.
     
  9. strauch

    strauch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    01.08.2003
    Sorry Angel, aber der G4 ist superlangsam, mag sein das er einen p4 willamette bei gleicher mhz schlägt, ein p3 und einen p4c aber mit sicherheit nicht und die Quake Frameraten die das ibook erreicht, hat mein 400er Amd K6 mit ner Voodoo3 schon erreicht.

    Und Spiele sind auf dem Pc immer schneller, allein weil dort mehr optimiert wird und Dinge wie DirectX vieles erleichtern.

    Heutige PCs Kratzen bei über 450Frames rum, während der Mac gerade mal die 250er geknackt hat.

    Bei anderen Shootern ist es noch krasser UT2003

    Aber darum gehts in diesem Fall auch garnicht.
     
  10. Angel

    Angel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.215
    Zustimmungen:
    236
    MacUser seit:
    30.06.2003
    Dass das iBook G4 so langsam ist, liegt am fehlenden L3 Cache.
    Der neue 7457 hat doppelten L2 Cache und bis zu 4MB L3 Cache, und der ist schnell.
    Ausserdem isses mit Spielen genau andersrum, die werden auf Mac wesentlich besser optimiert als auf PC. Deswegen haben sie auf Mac auch niedrigere Hardware-Anforderungen.
    UT2003 ist dagegen sehr schlecht an den Mac angepasst.

    btw, ich brauch bei einem Spiel keine 250Frames und mehr, mir reichen auch 60 ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen