1 GB RAM Hilft nicht?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Funker, 20.12.2005.

  1. Funker

    Funker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.11.2004
    Hallo alle zusammen,

    habe meinem PB 12'' 1,33 MHz einen 1 GB Riegel gegönnt, aber ich finde kopiere gerade mein Ordner mit allen meinen Daten auf eine externe Festplatte und habe Mail und Safari offen.

    Jetzt will ich nen paar kleine Videos schauen und das öffnen dauert lange!

    Ist mein Rigel kaputt?
     
  2. sack

    sack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    20.09.2004
    schau doch mal in "Über diesen Mac", ob er den Speicher korrekt anzeigt, wenn ja, sollte er auch funktionieren. Mein PB fällt auch manchmal in unerfindliche Schlafphasen.
     
  3. twiederh

    twiederh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.405
    Zustimmungen:
    122
    MacUser seit:
    18.05.2005
    Hallo Funker,
    Dir ist schon bewusst, dass das Öffnen wenig mit dem RAM zu tun hat? Wenn Du gleichzeitig Dateien von der Festplatte kopierst ist es klar, dass das Öffnen von von Videos länger dauert, im iBook ist eine Festplatte mit 4200 Umdrehungen eingebaut, die ist langsamer als die normalen Festplatten für PCs.

    Gruss,
    Thomas.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen